Kommentare für Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de Verband der Kultur- und Kreativwirtschaft in Leipzig und Region Tue, 05 May 2015 17:36:21 +0000 hourly 1 Kommentar zu FO.DO — Der Fotodonnerstag von Fotografie in Leipzig erleben • Fotograf Leipzig • Portraitfotografie • Corwin von Kuhwede http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch#comment-81761 Fotografie in Leipzig erleben • Fotograf Leipzig • Portraitfotografie • Corwin von Kuhwede Tue, 05 May 2015 17:36:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5233#comment-81761 [...] www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch [...] […] http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch […]

]]>
Kommentar zu 20.05.2015 Veranstaltung »info@kreativwirtschaft« zum Thema Förderung der SAB und der Stadt Leipzig für die Kreativwirtschaft (Fremdveranstaltung) von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/info-kreativwirtschaft#comment-81758 Kreatives Leipzig eV Tue, 05 May 2015 07:35:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/elisabeth-hauck#comment-81758 Beginn ist um 18 Uhr Beginn ist um 18 Uhr

]]>
Kommentar zu Günstige Büro-Räume von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/gunstige-buro-raume#comment-81641 steffi Wed, 22 Apr 2015 18:49:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=7809#comment-81641 Hallo Stephan, du müsstest dich an die Kontaktdaten wenden, die oben extra eingetragen sind. Wir haben mit dem Angebot als solches nichts zu tun. Danke Hallo Stephan, du müsstest dich an die Kontaktdaten wenden, die oben extra eingetragen sind. Wir haben mit dem Angebot als solches nichts zu tun. Danke

]]>
Kommentar zu Günstige Büro-Räume von Stephan Palm http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/gunstige-buro-raume#comment-81640 Stephan Palm Wed, 22 Apr 2015 18:35:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=7809#comment-81640 Hallo, ich bin aktuell auf der Suche nach einem kleinem Bürozimmer für mich... Ist einer der Räume noch zu mieten? Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf unter der 0178 9017210. Vielen Dank und herzliche Grüße, Stephan Palm Hallo, ich bin aktuell auf der Suche nach einem kleinem Bürozimmer für mich…
Ist einer der Räume noch zu mieten? Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf unter der 0178 9017210.
Vielen Dank und herzliche Grüße,
Stephan Palm

]]>
Kommentar zu 1–2 Arbeitsplätze in unserem working space frei von Mike Sattler http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/1-2-arbeitsplatze-in-unserem-working-space-frei#comment-81600 Mike Sattler Mon, 20 Apr 2015 08:26:19 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=7881#comment-81600 Hallo Robert, falls da noch was zu machen ist, hätte ich durchaus ernstgemeintes Interesse. Aber die Emailadresse musst Du schon verraten. Hallo Robert,

falls da noch was zu machen ist, hätte ich durchaus ernstgemeintes Interesse. Aber die Emailadresse musst Du schon verraten.

]]>
Kommentar zu Wie arbeitet man erfolgreich in der digitalen Kreativwirtschaft? von Christian Rost http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/wie-arbeitet-man-erfolgreich-in-der-digitalen-kreativwirtschaft.html#comment-81521 Christian Rost Tue, 14 Apr 2015 14:46:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7915#comment-81521 Das Programm sowie weitere Details zur Veranstaltung finden sich auf folgender Webseite. Hier gehts auch zur Anmeldung: http://www.ebusiness-lotse-mitteldeutschland.de/veranstaltungen/veranstaltung/digitale-kreativwirtschaft-neue-wege-fuer-kreative-koepfe/ Das Programm sowie weitere Details zur Veranstaltung finden sich auf folgender Webseite. Hier gehts auch zur Anmeldung: http://www.ebusiness-lotse-mitteldeutschland.de/veranstaltungen/veranstaltung/digitale-kreativwirtschaft-neue-wege-fuer-kreative-koepfe/

]]>
Kommentar zu 22.04.2015 Eröffnung Leipziger Drehbuch-Stammtisch (Fremdveranstaltung) von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/eroffnung-leipziger-drehbuch-stammtisch#comment-81510 Kreatives Leipzig eV Mon, 13 Apr 2015 09:13:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/eroffnung-leipziger-drehbuch-stammtisch#comment-81510 Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

]]>
Kommentar zu Mitmieter gesucht für Bürogemeinschaft von El debik http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/mitmieter-gesucht-fur-burogemeinschaft.html#comment-81353 El debik Wed, 01 Apr 2015 09:36:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1601#comment-81353 Hallo, ich habe dir schon einen Email geschrieben. Ich werde mich freuen, wenn du einen Zimmer für mich frei hast. Ich warte auf dein Antwort. Ich bin Selbstständig und möchte nicht so viel Geld für die miete aus geben. Bitte melde dich bei mir. Viele Grüße El debik GTR-Internationale Beratung für Ausländer im In und Ausland Hallo, ich habe dir schon einen Email geschrieben. Ich werde mich freuen, wenn du einen Zimmer für mich frei hast. Ich warte auf dein Antwort.
Ich bin Selbstständig und möchte nicht so viel Geld für die miete aus geben.
Bitte melde dich bei mir.
Viele Grüße
El debik
GTR-Internationale Beratung
für Ausländer im In und Ausland

]]>
Kommentar zu 18.03.2014 Beta Web Lab #12 mit Games Designer Kelvin Autenrieth (Achtung: Ortswechsel und früherer Beginn) von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/18-03-2014-beta-web-lab-12-mit-games-designer-kelvin-autenrieth#comment-81218 Kreatives Leipzig eV Tue, 17 Mar 2015 08:34:55 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7857#comment-81218 Hinweis: Die Veranstaltung war ursprünglich mit einem Beginn um 19.30 Uhr im Noch Besser Leben geplant und musste kurzfristig umverlegt werden. Wir bitten um Verständnis und hoffen auf eine trotzdem rege Teilnahme. Hinweis: Die Veranstaltung war ursprünglich mit einem Beginn um 19.30 Uhr im Noch Besser Leben geplant und musste kurzfristig umverlegt werden. Wir bitten um Verständnis und hoffen auf eine trotzdem rege Teilnahme.

]]>
Kommentar zu Interview mit Behnud Ghiasynejad über sozialpädagogische Musikprojekte und Rappen auf Persisch — Teil 7 unserer Interview-Serie Leipzig INTERNATIONAL von Anja Licht http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/interview-mit-behnud-ghiasynejad-uber-sozialpadagogische-musikprojekte-und-rappen-auf-persisch-teil-7-unserer-interview-serie-leipzig-international.html#comment-80010 Anja Licht Fri, 12 Dec 2014 21:32:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6108#comment-80010 Ohne einen Typen wie Behnud würde in unserem gelobten Leipzig echt was fehlen! Was in Berlin und Hamburg schon lange zur Normalität gehört, dauert bei uns in der Entwicklung sooo lange und wird auch echt nur mittelmäßig gefördert. Behnud ist ein Pionier und hat noch mehr Erfolg verdient. Ohne einen Typen wie Behnud würde in unserem gelobten Leipzig echt was fehlen! Was in Berlin und Hamburg schon lange zur Normalität gehört, dauert bei uns in der Entwicklung sooo lange und wird auch echt nur mittelmäßig gefördert.
Behnud ist ein Pionier und hat noch mehr Erfolg verdient.

]]>
Kommentar zu 19.12.2014 Un-unternehme weihnachtsparty! (Fremdveranstaltung) von frank http://www.kreatives-leipzig.de/dates/un-unternehme-weihnachtsparty#comment-79967 frank Tue, 09 Dec 2014 08:24:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/un-unternehme-weihnachtsparty#comment-79967 Beginn ist um 15 Uhr - hier leider falsch dargestellt Beginn ist um 15 Uhr — hier leider falsch dargestellt

]]>
Kommentar zu 02.12.2014 Business Speed Dating — Fokus: Geschäftspartner über XING von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/02-12-2014-business-speed-dating-fokus-geschaftspartner-uber-xing#comment-79893 Kreatives Leipzig eV Tue, 02 Dec 2014 14:19:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7735#comment-79893 Das Business Speed Dating heute entfällt. Schon einmal vormerken: Das nächste ist am 10.3. 2015 geplant! Das Business Speed Dating heute entfällt.

Schon einmal vormerken: Das nächste ist am 10.3. 2015 geplant!

]]>
Kommentar zu Business Speed Dating von OntoWiki — Eigenschaften von Business Speed Dating http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/business-speed-dating#comment-79775 OntoWiki — Eigenschaften von Business Speed Dating Tue, 18 Nov 2014 08:09:50 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5823#comment-79775 [...] business-speed-dating [...] […] business-speed-dating […]

]]>
Kommentar zu FO.DO — Der Fotodonnerstag von Fotografie in Leipzig erleben - Corwin von Kuhwede - Fotograf, Fotostudio & Bildermacher aus Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch#comment-79630 Fotografie in Leipzig erleben - Corwin von Kuhwede - Fotograf, Fotostudio & Bildermacher aus Leipzig Mon, 27 Oct 2014 12:48:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5233#comment-79630 [...] www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch [...] […] http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch […]

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig übernimmt den Leipziger Webmontag von Thomas Wagner | Onlinemarketing Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-ubernimmt-den-leipziger-webmontag.html#comment-79522 Thomas Wagner | Onlinemarketing Leipzig Mon, 06 Oct 2014 10:11:01 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1066#comment-79522 Hallo Roman, das hat durchaus über 3 Jahre sehr gut funktioniert, aber da am Ende der WebMontag nicht mehr durch die Besucher genutzt wurde und der Aufwand für wenige Gäste deutlich zu hoch war, ist der WebMontag eingeschlafen. Auch vielfache Rufe nach Unterstützung sind verhallt. Solltest Du also Ambitionen haben, lass den WebMontag aufleben. Seitens KLeV kann ich Dir dann gerne Unterstützung anbieten. Beste Grüße Thomas Hallo Roman, das hat durchaus über 3 Jahre sehr gut funktioniert, aber da am Ende der WebMontag nicht mehr durch die Besucher genutzt wurde und der Aufwand für wenige Gäste deutlich zu hoch war, ist der WebMontag eingeschlafen.

Auch vielfache Rufe nach Unterstützung sind verhallt. Solltest Du also Ambitionen haben, lass den WebMontag aufleben. Seitens KLeV kann ich Dir dann gerne Unterstützung anbieten.

Beste Grüße
Thomas

]]>
Kommentar zu Was hat eigentlich die Kulturpolitik mit der Kultur– und Kreativwirtschaft zu tun? Christian Rost über das Kulturpolitische Forum Tutzing von Christoph Backes http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/was-hat-eigentlich-die-kulturpolitik-mit-der-kultur-und-kreativwirtschaft-zu-tun-christian-rost-uber-das-kulturpolitische-forum-tutzing.html#comment-79497 Christoph Backes Wed, 01 Oct 2014 19:24:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7642#comment-79497 Lieber Christian, meiner Ansicht nach gab es bei dieser Tagung bei den kulturpolitischen Verantwortlichen weniger Berührungsängste mit der Kultur- und Kreativwirtschaft als in der Vergangenheit. Langsam wächst dort ein Verständnis und die Erkenntnis, dass die Kulturpolitik in den Ursprüngen der Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaftpolitik in Theorie und Praxis wichtige Impulse gesetzt hat. Die Erfolge der Initiative der Bundesregierung zur Kultur und Kreativwirtschaft sowie des Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft - an dem sowohl Du als auch der von Dir zu recht hervorgehobenen Jürgen Enninger maßgeblich beteiligt waren- verdankt sich in seinen Ursprüngen der Kulturpolitik. Diese hat erste Studien initiiert und Modellprojekte finanziert, die dann von der Kultur- und Kreativwirtschaftspolitik mit wirtschaftspolitischem Schwerpunkt aufgegriffen wurden. Es war die Enquetekommission Kultur in Deutschland, die überhaupt erst die Grundlagen für die Einrichtung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes und der Einrichtung des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft gelegt hat. Es war und ist die Kulturpolitik die das ordungspolitische Drei-Sektoren-Modell als Grundlage für eine Auseinandersetzung mit der Kultur- und Kreativwirtschaft stark gemacht hat. Michael Söndermanns erste Untersuchungen und Studien entstammen der kulturpolitischen Forschung. Und auch die ersten Modellprojekte, wie das Gründerzentrum Kulturwirtschaft Aachen -dessen Programmatik das Kompetenzzentrum des Bundes übernommen hat- war und ist in Aachen unter kulturpolitischer Federführung ressortübergreifend aufgestellt. Oder auch die auf der Tagung vorgestellten ZwischenZeitZentrale (ZZZ) wurde bereits vor den Aktivitäten auf Bundesebene ressortübergreifend mit maßgeblicher Beteiligung der Kulturpolitik aufgesetzt. Die Liste kulturpolitischer Aktivitäten in und für die Kultur- und Kreativwirtschaft lässt sich fortsetzen. Deswegen sind die von Dir zitierten Erkenntnisse und Handlunsgempfehlungen von Herrn Küppers weder neuartig noch falsch– sondern passend zu dem Trend, dass die Kulturpolitik sich aktiv um neue Allianzen mit der Kultur- und Kreativwirtschaft bemüht. Ob es glücklich von Herrn Küppers war, der Forschung vorzuhalten, dass die wirtschaftspolitische Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft mit einen ähnlichen BIP-Anteil wie die Automobilindustrie zu einer Abwertung der öffentlichen Kulturinstitutionen geführt haben, ist meines Erachtens eine kommunikative Geschmacksache. So wie es Geschmacksache ist, die Aktivitäten in München als „Kümmerer-Struktur“ vorzustellen: das hat ja gleich was am verkümmertes… Die Hauptsache ist vielmehr, dass nun auch in München die Kulturpolitik sich öffentlich wahrnehmbar dem Thema widmet und auch für die Akteure richtig handelt! So wie dies auch in Hamburg, Köln, Bremen, Mannheim, Offenbach, Saarbrücken, Pforzheim, Karlsruhe, Kiel, Trier, Aachen, Frankfurt, Nürnberg und an vielen weiteren Orten getan wird. Überall werden neue Allianzen mit kulturpolitischen Verantwortlichen und mit der Kultur- und Kreativwirtschaft auf den Weg gebracht. Vielfältig und Kreativ. Der Vorschlag von Michael Söndermann für eine umfassende Kulturberufestatistik versetzt viele Politikfelder zu dem in die Lage, eine weitere Legitimation für Handlungen in der Kultur- und Kreativwirtschaft zu schaffen. Ich kann an all dem nichts enttäuschendes feststellen. Richtig ist sicherlich, dass in der Vergangenheit die Auseinandersetzung der Wirtschaftspolitik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft für viele Stakeholder sichtbarer war, als die der Kulturpolitik. Vielleicht wäre Deine Enttäuschung ein wenig kleiner ausgefallen, wenn Du noch am zweiten Tag der Tagung die Beispiele von der Reinigungsgesellschaft aus Dresden und Oliver Scheytts Grundsatzrede gehört hättest. Insbesondere diese Rede hat neue Möglichkeiten und Chancen der Kulturpolitik aufgezeigt! Sie hat kulturpolitische Grundsätze, Öffnungen und Ansätze sortiert, die für alle die sich in der Politik um die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft in den nächsten Jahren Gedanken machen wichtig sein könnten. Für eine sich digital wandelnde und zunehmend schöpferische Gesellschaft hat Oliver Scheytt als Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft zum ersten Mal neben der Freiheit und dem Eigensinn auf Augenhöhe über die Relevanz, die Wirksamkeit und die Allianz aller Sektoren zusammen gesprochen. Ein feiner Drahtseilakt und eine wichtige Botschaft. Diese Rede hat Raum geschaffen bzw. eröffnet, dass mit der Kulturpolitik im Feld der Kultur- und Kreativwirtschaft nicht nur etwas geht, sondern in Zukunft sehr viel mehr geht. Aber vielleicht habe ich einfach nicht verstanden, was Dich wirklich enttäuscht hat. Hoffnungsfroh Dein Christoph P.S. Freue mich auf das Treffen mit den Initiativen! Lieber Christian,

meiner Ansicht nach gab es bei dieser Tagung bei den kulturpolitischen Verantwortlichen weniger Berührungsängste mit der Kultur– und Kreativwirtschaft als in der Vergangenheit. Langsam wächst dort ein Verständnis und die Erkenntnis, dass die Kulturpolitik in den Ursprüngen der Entwicklung der Kultur– und Kreativwirtschaftpolitik in Theorie und Praxis wichtige Impulse gesetzt hat. Die Erfolge der Initiative der Bundesregierung zur Kultur und Kreativwirtschaft sowie des Kompetenzzentrum Kultur– und Kreativwirtschaft — an dem sowohl Du als auch der von Dir zu recht hervorgehobenen Jürgen Enninger maßgeblich beteiligt waren– verdankt sich in seinen Ursprüngen der Kulturpolitik. Diese hat erste Studien initiiert und Modellprojekte finanziert, die dann von der Kultur– und Kreativwirtschaftspolitik mit wirtschaftspolitischem Schwerpunkt aufgegriffen wurden. Es war die Enquetekommission Kultur in Deutschland, die überhaupt erst die Grundlagen für die Einrichtung der Initiative Kultur– und Kreativwirtschaft des Bundes und der Einrichtung des Kompetenzzentrums Kultur– und Kreativwirtschaft gelegt hat. Es war und ist die Kulturpolitik die das ordungspolitische Drei-Sektoren-Modell als Grundlage für eine Auseinandersetzung mit der Kultur– und Kreativwirtschaft stark gemacht hat. Michael Söndermanns erste Untersuchungen und Studien entstammen der kulturpolitischen Forschung. Und auch die ersten Modellprojekte, wie das Gründerzentrum Kulturwirtschaft Aachen –dessen Programmatik das Kompetenzzentrum des Bundes übernommen hat– war und ist in Aachen unter kulturpolitischer Federführung ressortübergreifend aufgestellt. Oder auch die auf der Tagung vorgestellten ZwischenZeitZentrale (ZZZ) wurde bereits vor den Aktivitäten auf Bundesebene ressortübergreifend mit maßgeblicher Beteiligung der Kulturpolitik aufgesetzt. Die Liste kulturpolitischer Aktivitäten in und für die Kultur– und Kreativwirtschaft lässt sich fortsetzen.

Deswegen sind die von Dir zitierten Erkenntnisse und Handlunsgempfehlungen von Herrn Küppers weder neuartig noch falsch– sondern passend zu dem Trend, dass die Kulturpolitik sich aktiv um neue Allianzen mit der Kultur– und Kreativwirtschaft bemüht. Ob es glücklich von Herrn Küppers war, der Forschung vorzuhalten, dass die wirtschaftspolitische Bedeutung der Kultur– und Kreativwirtschaft mit einen ähnlichen BIP-Anteil wie die Automobilindustrie zu einer Abwertung der öffentlichen Kulturinstitutionen geführt haben, ist meines Erachtens eine kommunikative Geschmacksache. So wie es Geschmacksache ist, die Aktivitäten in München als „Kümmerer-Struktur“ vorzustellen: das hat ja gleich was am verkümmertes… Die Hauptsache ist vielmehr, dass nun auch in München die Kulturpolitik sich öffentlich wahrnehmbar dem Thema widmet und auch für die Akteure richtig handelt! So wie dies auch in Hamburg, Köln, Bremen, Mannheim, Offenbach, Saarbrücken, Pforzheim, Karlsruhe, Kiel, Trier, Aachen, Frankfurt, Nürnberg und an vielen weiteren Orten getan wird. Überall werden neue Allianzen mit kulturpolitischen Verantwortlichen und mit der Kultur– und Kreativwirtschaft auf den Weg gebracht. Vielfältig und Kreativ. Der Vorschlag von Michael Söndermann für eine umfassende Kulturberufestatistik versetzt viele Politikfelder zu dem in die Lage, eine weitere Legitimation für Handlungen in der Kultur– und Kreativwirtschaft zu schaffen.

Ich kann an all dem nichts enttäuschendes feststellen. Richtig ist sicherlich, dass in der Vergangenheit die Auseinandersetzung der Wirtschaftspolitik mit der Kultur– und Kreativwirtschaft für viele Stakeholder sichtbarer war, als die der Kulturpolitik.

Vielleicht wäre Deine Enttäuschung ein wenig kleiner ausgefallen, wenn Du noch am zweiten Tag der Tagung die Beispiele von der Reinigungsgesellschaft aus Dresden und Oliver Scheytts Grundsatzrede gehört hättest. Insbesondere diese Rede hat neue Möglichkeiten und Chancen der Kulturpolitik aufgezeigt! Sie hat kulturpolitische Grundsätze, Öffnungen und Ansätze sortiert, die für alle die sich in der Politik um die Entwicklung der Kultur– und Kreativwirtschaft in den nächsten Jahren Gedanken machen wichtig sein könnten. Für eine sich digital wandelnde und zunehmend schöpferische Gesellschaft hat Oliver Scheytt als Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft zum ersten Mal neben der Freiheit und dem Eigensinn auf Augenhöhe über die Relevanz, die Wirksamkeit und die Allianz aller Sektoren zusammen gesprochen. Ein feiner Drahtseilakt und eine wichtige Botschaft. Diese Rede hat Raum geschaffen bzw. eröffnet, dass mit der Kulturpolitik im Feld der Kultur– und Kreativwirtschaft nicht nur etwas geht, sondern in Zukunft sehr viel mehr geht.

Aber vielleicht habe ich einfach nicht verstanden, was Dich wirklich enttäuscht hat.

Hoffnungsfroh
Dein Christoph

P.S. Freue mich auf das Treffen mit den Initiativen!

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig übernimmt den Leipziger Webmontag von Roman http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-ubernimmt-den-leipziger-webmontag.html#comment-79477 Roman Mon, 29 Sep 2014 07:04:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1066#comment-79477 Das scheint ja nicht so gut geklappt zu haben. Gibt es noch irgendwelche Ambitionen den Webmontag wieder aufleben zu lassen? Das scheint ja nicht so gut geklappt zu haben. Gibt es noch irgendwelche Ambitionen den Webmontag wieder aufleben zu lassen?

]]>
Kommentar zu Buch zum LE Klub Analog von “Klub Konkret Film – Wie wir arbeiten und was wir wollen!“: Eine Rückblende | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/buch-zum-le-klub-analog#comment-79453 “Klub Konkret Film – Wie wir arbeiten und was wir wollen!“: Eine Rückblende | Kreatives Leipzig Thu, 25 Sep 2014 11:28:49 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5219#comment-79453 [...] bei­den erfolg­rei­chen Ver­an­stal­tungs­rei­hen des Ver­eins Krea­ti­ves Leip­zig, LE Klub Ana­log und FOKUS in den Jah­ren 2011 und 2012, sollte nun in Koope­ra­tion mit dem Amt für [...] […] bei­den erfolg­rei­chen Ver­an­stal­tungs­rei­hen des Ver­eins Krea­ti­ves Leip­zig, LE Klub Ana­log und FOKUS in den Jah­ren 2011 und 2012, sollte nun in Koope­ra­tion mit dem Amt für […]

]]>
Kommentar zu 07.10.2014 Business Speed Dating mit XING-Gruppe »Leipziger Köpfe« von Maud Glauche http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-10-2014-business-speed-dating-mit-xing-gruppe-leipziger-kopfe#comment-79437 Maud Glauche Tue, 23 Sep 2014 15:17:35 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7619#comment-79437 Gern melde ich mich für den 7. Oktober 2014 zu Ihrem Business Speed Dating an. Gern melde ich mich für den 7. Oktober 2014 zu Ihrem Business Speed Dating an.

]]>
Kommentar zu Künstler für Streetpainting gesucht von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/kunstler-fur-streetpainting-gesucht#comment-79399 steffi Wed, 17 Sep 2014 16:47:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=7622#comment-79399 Hallo Marko, bitte direkt an die E-Mail-Adresse aus dem Gesuch wenden, danke! Hallo Marko, bitte direkt an die E-Mail-Adresse aus dem Gesuch wenden, danke!

]]>
Kommentar zu Künstler für Streetpainting gesucht von Marko Marok Engelmann http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/kunstler-fur-streetpainting-gesucht#comment-79397 Marko Marok Engelmann Wed, 17 Sep 2014 16:32:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=7622#comment-79397 hallo habt ihr schon jemanden gefunden? farbliche grüße marko 01786768012 hallo
habt ihr schon jemanden gefunden?
farbliche grüße marko
01786768012

]]>
Kommentar zu »praxisorientierte kreativ-künstlerische Bewegungsschule« Workshop 2014 von Roman Windisch http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/praxisorientierte-kreativ-kunstlerische-bewegungsschule-workshop-2014#comment-79364 Roman Windisch Fri, 12 Sep 2014 12:08:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=7611#comment-79364 Der Workshop richtet sich an Pädagogen, Erzieher, Therapeuten/ Bewegungstrainer im Bildungsbereich Grundschule und Kindergarten. Der Workshop richtet sich an Pädagogen, Erzieher, Therapeuten/ Bewegungstrainer im Bildungsbereich Grundschule und Kindergarten.

]]>
Kommentar zu FO.DO — Der Fotodonnerstag von Möge der neue Bildband kommen » Corwin von Kuhwede - Fotograf, Fotostudio & Bildermacher aus Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch#comment-79344 Möge der neue Bildband kommen » Corwin von Kuhwede - Fotograf, Fotostudio & Bildermacher aus Leipzig Tue, 09 Sep 2014 19:44:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5233#comment-79344 [...] war eine unglaubliche Nachricht. Ich saß gerade mit Freunden und Kollegen zum Fotostammtisch im Volkshaus, als Christoph neben mir sein Smartphone zückte und sagte: “Herzlichen [...] […] war eine unglaubliche Nachricht. Ich saß gerade mit Freunden und Kollegen zum Fotostammtisch im Volkshaus, als Christoph neben mir sein Smartphone zückte und sagte: “Herzlichen […]

]]>
Kommentar zu Büroplatz frei von Sebastian Bach http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/buroplatz-frei#comment-78881 Sebastian Bach Mon, 07 Jul 2014 19:19:41 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=7530#comment-78881 Der Büroplatz ist schon wieder vergeben. Der Büroplatz ist schon wieder vergeben.

]]>
Kommentar zu Brauchst du, selbstständiger Grafiker/Webdesigner/Informatiker, einen Arbeitsplatz/ein Büro? von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/brauchst-du-selbststandiger-grafikerwebdesignerinformatiker-einen-arbeitsplatzein-buro#comment-78638 steffi Thu, 19 Jun 2014 09:20:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=7498#comment-78638 Hallo Gloria, bitte wende dich an die oben angegebenen Kontaktdaten. Wir stellen hier nur die Plattform, um solche Dinge zu veröffentlichen, haben aber mit den Angeboten als solches nichts zu tun. Beste Grüße Stefanie Bamberg Hallo Gloria, bitte wende dich an die oben angegebenen Kontaktdaten. Wir stellen hier nur die Plattform, um solche Dinge zu veröffentlichen, haben aber mit den Angeboten als solches nichts zu tun.

Beste Grüße

Stefanie Bamberg

]]>
Kommentar zu Brauchst du, selbstständiger Grafiker/Webdesigner/Informatiker, einen Arbeitsplatz/ein Büro? von Gloria Hoppe http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/brauchst-du-selbststandiger-grafikerwebdesignerinformatiker-einen-arbeitsplatzein-buro#comment-78637 Gloria Hoppe Thu, 19 Jun 2014 09:18:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=7498#comment-78637 Ein freundliches Hallo in die Runde! Besteht das Angebot denn noch? Ich arbeite seit etwas mehr als einem Jahr als freie Lektorin und suche nun ein geeignetes Büro, da die Arbeit vom Home Office aus doch recht einseitig ist und mir der kreative Austausch mit anderen Freischaffenden fehlt. Über eine kurze Antwort mit Angabe der Bürofläche und Kosten würde mich freuen. Beste Grüße Gloria Hoppe Ein freundliches Hallo in die Runde!

Besteht das Angebot denn noch? Ich arbeite seit etwas mehr als einem Jahr als freie Lektorin und suche nun ein geeignetes Büro, da die Arbeit vom Home Office aus doch recht einseitig ist und mir der kreative Austausch mit anderen Freischaffenden fehlt.

Über eine kurze Antwort mit Angabe der Bürofläche und Kosten würde mich freuen.

Beste Grüße
Gloria Hoppe

]]>
Kommentar zu Die Werft 34 in Erfurt: Frischer Wind in der Gründerförderung — Ein Gastbeitrag von Katja Großer von frank http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/die-werft-34-in-erfurt-frischer-wind-in-der-grunderforderung-ein-gastbeitrag-von-katja-groser.html#comment-78486 frank Sat, 07 Jun 2014 17:40:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7517#comment-78486 Vielen Dank für den Hinweis. Wurde eben korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis. Wurde eben korrigiert.

]]>
Kommentar zu Die Werft 34 in Erfurt: Frischer Wind in der Gründerförderung — Ein Gastbeitrag von Katja Großer von Mario Klemm http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/die-werft-34-in-erfurt-frischer-wind-in-der-grunderforderung-ein-gastbeitrag-von-katja-groser.html#comment-78454 Mario Klemm Thu, 05 Jun 2014 14:52:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7517#comment-78454 An die Redaktion: die richtige URL heißt www.werft34.de An die Redaktion: die richtige URL heißt http://www.werft34.de

]]>
Kommentar zu 05.06.2014 FO.DO x FLYING MUSIC CIRCUS — Fotos & Musik von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/05-06-2014-fo-do-x-flying-music-circus-fotos-musik#comment-78413 Kreatives Leipzig eV Mon, 02 Jun 2014 15:36:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7503#comment-78413 Wir freuen uns, dass die Band molllust ihren Hallenser Fotografen Frank Helbig zu der Veranstaltung mitbringen und so ein kleines Input leisten kann. Der Auftritt der Band im Rahmen des WGT am 6. Juni 2014 eignet sich dann auch gleich, Theorie in die Praxis umzusetzen - bei freiem Eintritt. Wir freuen uns, dass die Band molllust ihren Hallenser Fotografen Frank Helbig zu der Veranstaltung mitbringen und so ein kleines Input leisten kann. Der Auftritt der Band im Rahmen des WGT am 6. Juni 2014 eignet sich dann auch gleich, Theorie in die Praxis umzusetzen — bei freiem Eintritt.

]]>
Kommentar zu Frank Trepte (Einzelunternehmen) von Phonecase aus der Mikrowelle: Mein erster 3D-Print (Ein Erfahrungsbericht) | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/kreative/frank-trepte-einzelunternehmen#comment-77985 Phonecase aus der Mikrowelle: Mein erster 3D-Print (Ein Erfahrungsbericht) | Kreatives Leipzig Wed, 07 May 2014 14:24:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=7320#comment-77985 [...] dass viele in 3D-Druckverfahren die nächste indus­tri­elle Revo­lu­tion sehen.Autor: Frank TrepteKommentar verfassen Hier klicken, um die Antwort abzubrechen. Melde Dich mit Deinem Facebook- oder [...] […] dass viele in 3D-Druckverfahren die nächste indus­tri­elle Revo­lu­tion sehen.Autor: Frank TrepteKommentar verfassen Hier klicken, um die Antwort abzubrechen. Melde Dich mit Deinem Facebook– oder […]

]]>
Kommentar zu 14.05.2014 „Eine Stadt für alle? Was braucht die Kreativ– und Kulturwirtschaft in Leipzig?“ (Fremdveranstaltung) von Ansgar Bovet http://www.kreatives-leipzig.de/dates/14-05-2014-eine-stadt-fur-alle-was-braucht-die-kreativ-und-kulturwirtschaft-in-leipzig-fremdveranstaltung#comment-77982 Ansgar Bovet Wed, 07 May 2014 10:15:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7471#comment-77982 Ich würde diese Gesprächsrunde gerne als Zuschauer mitverfolgen. Viele Grüße! Ich würde diese Gesprächsrunde gerne als Zuschauer mitverfolgen. Viele Grüße!

]]>
Kommentar zu FO.DO — Der Fotodonnerstag von Wir wollen spielen – Rückblick auf den Booking-Workshop am 31. März 2014 | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/foto-stammtisch#comment-77589 Wir wollen spielen – Rückblick auf den Booking-Workshop am 31. März 2014 | Kreatives Leipzig Fri, 04 Apr 2014 06:58:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5233#comment-77589 [...] sowie um Kon­zert­fo­to­gra­fie. Diese Ver­an­stal­tung wird gemein­sam mit dem FO.DO – Der Foto­don­ners­tag umgesetzt.Kommentar verfassen Hier klicken, um die Antwort abzubrechen. Melde Dich mit Deinem [...] […] sowie um Kon­zert­fo­to­gra­fie. Diese Ver­an­stal­tung wird gemein­sam mit dem FO.DO – Der Foto­don­ners­tag umgesetzt.Kommentar verfassen Hier klicken, um die Antwort abzubrechen. Melde Dich mit Deinem […]

]]>
Kommentar zu 31.03.2014 FLYING MUSIC CIRCUS — Workshop »Booking« von Anna Evans http://www.kreatives-leipzig.de/dates/31-03-2014-flying-music-circus-workshop-booking#comment-77494 Anna Evans Thu, 27 Mar 2014 11:31:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7372#comment-77494 Guten Tag, Ich würde mich gern anmelden für diese Runde. Ich bin in Lindenau zu Hause und am Theater beschäftigt, wo ich auch unterschiedliche Projekte veranstalten darf, habe selber auch 2 Musikensembles ausserhalb Leipzig, und bin immer für neue kreative Impulse dankbar. Ich freu mich auf weiteres. Mit freundlichen Grüssen, A.Evans Guten Tag,

Ich würde mich gern anmelden für diese Runde. Ich bin in Lindenau zu Hause und am Theater beschäftigt, wo ich auch unterschiedliche Projekte veranstalten darf, habe selber auch 2 Musikensembles ausserhalb Leipzig, und bin immer für neue kreative Impulse dankbar. Ich freu mich auf weiteres.

Mit freundlichen Grüssen,
A.Evans

]]>
Kommentar zu Kreativwirtschaft — was nun? Ein Gastbeitrag von Christian Bollert von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/kreativwirtschaft-was-nun-ein-gastbeitrag-von-christian-bollert.html#comment-77441 Timmy Selle Sun, 23 Mar 2014 10:13:49 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7364#comment-77441 Danke Christian für den kurzen Artikel und ich muss gerade dem letzten Abschnitt vollkommen recht, denn ich habe selber beobachtet, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft alles andere als ein "Innovationstreiber" wirkt. Dabei möchte ich betonen, dass ich Innovationen konsequenter als das "Entwickeln und Realisieren von Werkzeugen für neue Nutzungswelten zur Produktion neuen Wissens" verstehe. Es geht nicht nur darum eine Idee zu haben, sondern auch die Umsetzung und Überführung auf gewisse Art und Weise begleiten zu können, also wirkliche Entwicklung. Dahinter steckt auch viel Übernahme von Verantwortung. Das hat aber auch sein Gutes, denn was die Kultur- und Kreativwirtschaft begreifen sollte, ist, dass sie eine Abspaltung vornehmen müsse, damit Designwirtschaft, Architektur, IT-Entwicklung etc. nicht in einen Hut gepackt werden mit Kunst, Musik etc. Das wirtschaftliche Treiben und deren unterschiedliche gesellschaftliche Relevanz der einzelnen Teilbranchen ist genau das Potential, was die Kultur- und Kreativwirtschaft einfach zu wenig nutzt und verstanden hat. Es ist zu hoffen, dass die Orientierung zum "Entwurf" hin der Kultur- und Kreativwirtschaft sichtbar macht, welch ein kreatives und Innovationen treibendes Potential Grenzen haben. Danke Christian für den kurzen Artikel und ich muss gerade dem letzten Abschnitt vollkommen recht, denn ich habe selber beobachtet, dass die Kultur– und Kreativwirtschaft alles andere als ein »Innovationstreiber« wirkt. Dabei möchte ich betonen, dass ich Innovationen konsequenter als das »Entwickeln und Realisieren von Werkzeugen für neue Nutzungswelten zur Produktion neuen Wissens« verstehe. Es geht nicht nur darum eine Idee zu haben, sondern auch die Umsetzung und Überführung auf gewisse Art und Weise begleiten zu können, also wirkliche Entwicklung. Dahinter steckt auch viel Übernahme von Verantwortung.
Das hat aber auch sein Gutes, denn was die Kultur– und Kreativwirtschaft begreifen sollte, ist, dass sie eine Abspaltung vornehmen müsse, damit Designwirtschaft, Architektur, IT-Entwicklung etc. nicht in einen Hut gepackt werden mit Kunst, Musik etc.
Das wirtschaftliche Treiben und deren unterschiedliche gesellschaftliche Relevanz der einzelnen Teilbranchen ist genau das Potential, was die Kultur– und Kreativwirtschaft einfach zu wenig nutzt und verstanden hat. Es ist zu hoffen, dass die Orientierung zum »Entwurf« hin der Kultur– und Kreativwirtschaft sichtbar macht, welch ein kreatives und Innovationen treibendes Potential Grenzen haben.

]]>
Kommentar zu Honky Tonk meets Flying Music Circus am 22.03.2014 im Alten Landratsamt + Freikartenverlosung von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/musik/honky-tonk-meets-flying-music-circus-am-22-03-2014-im-alten-landratsamt-freikartenverlosung.html#comment-77400 Kreatives Leipzig eV Wed, 19 Mar 2014 10:34:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7421#comment-77400 Vielen Dank an alle, die sich hieran beteiligt haben. Alle eingegangenen Antworten waren richtig. Die glücklichen Gewinner sind der Oliver aus der Windmühlenstraße sowie der Philip aus der Klemmstraße. Beide können sich über jeweils 2 Festival-Bändchen freuen. Vielen Dank an alle, die sich hieran beteiligt haben. Alle eingegangenen Antworten waren richtig. Die glücklichen Gewinner sind der Oliver aus der Windmühlenstraße sowie der Philip aus der Klemmstraße. Beide können sich über jeweils 2 Festival-Bändchen freuen.

]]>
Kommentar zu 10.03.2014 Klub Konkret — Darstellende Kunst von Kreatives Leipzig eV http://www.kreatives-leipzig.de/dates/10-03-2014-klub-konkret-darstellende-kunst#comment-77300 Kreatives Leipzig eV Tue, 11 Mar 2014 21:36:31 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=7381#comment-77300 Fotos zur Veranstaltung gibt's hier: http://www.flickr.com/photos/kreatives-leipzig/ Fotos zur Veranstaltung gibt’s hier: http://www.flickr.com/photos/kreatives-leipzig/

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-76703 steffi Wed, 15 Jan 2014 12:35:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-76703 Hallo Caro, fragt bitte direkt bei der Halle 14 an. Ich kann euch dazu leider keine Antwort geben. Wir haben allerdings einen Fotostammtisch im Angebot. Der nächste ist wieder im Februar. https://www.facebook.com/events/655558124502646/ Beste Grüße Steffi Hallo Caro,

fragt bitte direkt bei der Halle 14 an. Ich kann euch dazu leider keine Antwort geben. Wir haben allerdings einen Fotostammtisch im Angebot. Der nächste ist wieder im Februar.

https://www.facebook.com/events/655558124502646/

Beste Grüße

Steffi

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-76702 steffi Wed, 15 Jan 2014 12:34:49 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-76702 Hallo Angelika, fragt bitte direkt bei der Halle 14 an. Ich kann euch dazu leider keine Antwort geben. Wir haben allerdings einen Fotostammtisch im Angebot. Der nächste ist wieder im Februar. https://www.facebook.com/events/655558124502646/ Beste Grüße Steffi Hallo Angelika, fragt bitte direkt bei der Halle 14 an. Ich kann euch dazu leider keine Antwort geben. Wir haben allerdings einen Fotostammtisch im Angebot. Der nächste ist wieder im Februar.

https://www.facebook.com/events/655558124502646/

Beste Grüße

Steffi

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von Caro http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-76700 Caro Wed, 15 Jan 2014 12:12:01 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-76700 Hallo, wird 20114 auch ein Zirkel stattfinden? Hallo, wird 20114 auch ein Zirkel stattfinden?

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von Angelika Poe http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-76652 Angelika Poe Thu, 09 Jan 2014 16:41:32 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-76652 nun schreiben wir bereits 2014...gibt es den Fotozirkel immer noch? lG, danke nun schreiben wir bereits 2014…gibt es den Fotozirkel immer noch?

lG, danke

]]>
Kommentar zu Was ist ein gerechter Lohn — Stundensatzkalkulator als Hilfestellung von Frank Neuhaus http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/was-ist-ein-gerechter-lohn-stundensatzkalkulator-als-hilfestellung.html#comment-75992 Frank Neuhaus Wed, 13 Nov 2013 16:21:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7255#comment-75992 Danke für den Hinweis und ich habe den neuen Link mal bei mir eingefügt: http://www.adthink.de/tipps-honorar Danke für den Hinweis und ich habe den neuen Link mal bei mir eingefügt:

http://www.adthink.de/tipps-honorar

]]>
Kommentar zu Vor allem viel Potential — die Designers‹ Open im Glashaus von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/vor-allem-viel-potential-die-designers-open-im-glashaus.html#comment-75794 Timmy Selle Tue, 29 Oct 2013 13:35:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=7110#comment-75794 Ein allgemeiner Kommentar zur DO2013: Die 9. DO wurde zum Debüt der Leipziger Messe GmbH. Und es war in aller erster Linie ein Debüt mit Potential – wie es bereits im Beitrag angeklungen war. Die Designers' Open hat auf jeden Fall Potential. Jan Hartmann und Andreas Neubert hatten mit jedes Jahr neuen zahlreichen und engagierten Unterstützern etwas wichtiges für die Stadt Leipzig geschaffen. Nun war dies die erste DO unter Leipziger Messe Führung und so sehr die Skepsis bei mir vor erst negative Züge trug, habe ich eine doch recht gute Design-Messe erleben dürfen. Die Stände hatten ihren individuellen Charakter und die Gänge waren von der Breite sehr komfortabel. Und auch die Glashalle war dann doch ein interessanter Ort, um bespielt zu werden. Einige Detail-Fehler bleiben hier mal unbeachtet. Ich hatte mir die DO sowohl am Freitag als auch am Samstag angesehen und mich intensiver mit den Details beschäftigt. Dabei kam ich zu dem Schluss, dass die DO2013 keine Weiterentwicklung war, sondern vielmehr ein neuer Anfang, der hoffen lässt. Während sich die letzten Designers' Open dahingehend entwickelten, die Unterschiede/Vielfalt in der Designbranche darzustellen, war es hier wieder ein Gemisch. Die groß angepriesenen Kooperationen mit BDA und VDID wirkten eher wie ein Fremdkörper als eine im Grunde bedeutsame Symbiose mit der Fach-Designers' Open. Besonders der nachhaltig wichtige Bereich DO/Industry hat enorm wenig gestalterische Beachtung gefunden. Und bedauerlicherweise litt darunter auch die Sonderausstellung "Smart Materials, New Design", auch wenn es wieder spannende Exponate zu sehen gab. Bei DO/Industry hat die Leipziger Messe deutlich fehlentschieden, was hoffen lässt, dass die nächste DO dort wieder ihre Qualität zurück gewinnt oder gar steigert. Denn gerade der Bereich DO/Industry zeigt wohin die Zukunft gehen kann, welche Innovationen kommen können und wie. Neuste Technologien, Materialien und Herstellungsarten werden im DO/Industry Bereich sichtbar und handhabbar gemacht und damit Wissenspotentiale für eine wachsende Wirtschaft in und um Leipzig. Der DO/Market dürfe natürlich darunter nicht leiden, denn als Consumer-Bereich zehren die Market-Designer vom Umsetzungsknow-how der Industrie. Und gerade dies ist die Faszination im Design, seine in einander eng verknüpfte Diversität. Es wird also die Frage im Raum stehen, ob die Leipziger Messe GmbH weiterhin nur eine Verkaufsmesse sein will oder endlich innovativ denkt und handelt, und der Stadt Leipzig als Hot-Spot für Wissensaustausch und Innovationsförderung nützlich wird. Ein allgemeiner Kommentar zur DO2013:

Die 9. DO wurde zum Debüt der Leipziger Messe GmbH. Und es war in aller erster Linie ein Debüt mit Potential – wie es bereits im Beitrag angeklungen war. Die Designers‹ Open hat auf jeden Fall Potential. Jan Hartmann und Andreas Neubert hatten mit jedes Jahr neuen zahlreichen und engagierten Unterstützern etwas wichtiges für die Stadt Leipzig geschaffen.
Nun war dies die erste DO unter Leipziger Messe Führung und so sehr die Skepsis bei mir vor erst negative Züge trug, habe ich eine doch recht gute Design-Messe erleben dürfen. Die Stände hatten ihren individuellen Charakter und die Gänge waren von der Breite sehr komfortabel. Und auch die Glashalle war dann doch ein interessanter Ort, um bespielt zu werden. Einige Detail-Fehler bleiben hier mal unbeachtet.
Ich hatte mir die DO sowohl am Freitag als auch am Samstag angesehen und mich intensiver mit den Details beschäftigt. Dabei kam ich zu dem Schluss, dass die DO2013 keine Weiterentwicklung war, sondern vielmehr ein neuer Anfang, der hoffen lässt. Während sich die letzten Designers‹ Open dahingehend entwickelten, die Unterschiede/Vielfalt in der Designbranche darzustellen, war es hier wieder ein Gemisch. Die groß angepriesenen Kooperationen mit BDA und VDID wirkten eher wie ein Fremdkörper als eine im Grunde bedeutsame Symbiose mit der Fach-Designers‹ Open. Besonders der nachhaltig wichtige Bereich DO/Industry hat enorm wenig gestalterische Beachtung gefunden. Und bedauerlicherweise litt darunter auch die Sonderausstellung »Smart Materials, New Design«, auch wenn es wieder spannende Exponate zu sehen gab. Bei DO/Industry hat die Leipziger Messe deutlich fehlentschieden, was hoffen lässt, dass die nächste DO dort wieder ihre Qualität zurück gewinnt oder gar steigert.
Denn gerade der Bereich DO/Industry zeigt wohin die Zukunft gehen kann, welche Innovationen kommen können und wie. Neuste Technologien, Materialien und Herstellungsarten werden im DO/Industry Bereich sichtbar und handhabbar gemacht und damit Wissenspotentiale für eine wachsende Wirtschaft in und um Leipzig. Der DO/Market dürfe natürlich darunter nicht leiden, denn als Consumer-Bereich zehren die Market-Designer vom Umsetzungsknow-how der Industrie. Und gerade dies ist die Faszination im Design, seine in einander eng verknüpfte Diversität.
Es wird also die Frage im Raum stehen, ob die Leipziger Messe GmbH weiterhin nur eine Verkaufsmesse sein will oder endlich innovativ denkt und handelt, und der Stadt Leipzig als Hot-Spot für Wissensaustausch und Innovationsförderung nützlich wird.

]]>
Kommentar zu 07.10.2013 WebMontag x popoolär: Musik im Netz von thomas http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-10-2013-webmontag-x-popoolar-musik-im-netz#comment-75407 thomas Thu, 10 Oct 2013 14:34:58 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6931#comment-75407 Hallo dent, in letzter Zeit haben wir (oder genauer ich) den WebMontag nicht mehr auf der WebMontag Seite eingetragen, da über diese Seite keinerlei Resonanz kommt. 99% Der Besucher haben uns bisher über FB, G+, XING oder diese Website gefunden. Einen eigenen Twitteraccount gibt es nicht. Du kannst aber (oft) der Diskussion unter #wmle folgen. Hallo dent,

in letzter Zeit haben wir (oder genauer ich) den WebMontag nicht mehr auf der WebMontag Seite eingetragen, da über diese Seite keinerlei Resonanz kommt.

99% Der Besucher haben uns bisher über FB, G+, XING oder diese Website gefunden.

Einen eigenen Twitteraccount gibt es nicht. Du kannst aber (oft) der Diskussion unter #wmle folgen.

]]>
Kommentar zu 07.10.2013 WebMontag x popoolär: Musik im Netz von dent http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-10-2013-webmontag-x-popoolar-musik-im-netz#comment-75405 dent Thu, 10 Oct 2013 13:47:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6931#comment-75405 Verpasst :( Schade das er nicht auf http://webmontag.de/location/leipzig/index eingetragen war. Gibt´s vielleicht auch nen Twitteraccount nur vom webmontag Leipzig? Verpasst :(
Schade das er nicht auf http://webmontag.de/location/leipzig/index eingetragen war. Gibt´s vielleicht auch nen Twitteraccount nur vom webmontag Leipzig?

]]>
Kommentar zu Ateliers zu vermieten von Ivana de Vivanco http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ateliers-zu-vermieten.html#comment-75254 Ivana de Vivanco Thu, 03 Oct 2013 17:38:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1057#comment-75254 Hallo mein Name ist Ivana de Vivanco und ich wäre sehr daran interessiert, das Atelier (50qm) zu besuchen. Bitte sagen Sie mir, wann könnten wir einen Termin vereinbaren. Ich warte auf Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen, Ivana de Vivanco Hallo mein Name ist Ivana de Vivanco und ich wäre sehr daran interessiert, das Atelier (50qm) zu besuchen. Bitte sagen Sie mir, wann könnten wir einen Termin vereinbaren.
Ich warte auf Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,
Ivana de Vivanco

]]>
Kommentar zu Open IT @ Spreadshirt | 28.01.2011 von » In the Media: January 2011 at Spreadshirt Internal Blog http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/open-it-spreadshirt-28-01-2011.html#comment-75242 » In the Media: January 2011 at Spreadshirt Internal Blog Wed, 02 Oct 2013 08:01:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1590#comment-75242 [...] looked behind the scene and seemed to be really interested in Spreadshirt. The media picked this up as well and helped us welcoming so many participants that [...] […] looked behind the scene and seemed to be really interested in Spreadshirt. The media picked this up as well and helped us welcoming so many participants that […]

]]>
Kommentar zu 07.10.2013 WebMontag x popoolär: Musik im Netz von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-10-2013-webmontag-x-popoolar-musik-im-netz#comment-75180 Kreatives Leipzig Sun, 29 Sep 2013 15:55:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6931#comment-75180 Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit, das Team und ein paar der Artists des Flying Music Circus kennenzulernen. Mehr unter www.flying-music-circus.de sowie www.facebook.com/flyingmusiccircus Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit, das Team und ein paar der Artists des Flying Music Circus kennenzulernen. Mehr unter http://www.flying-music-circus.de sowie http://www.facebook.com/flyingmusiccircus

]]>
Kommentar zu Arbeitsplatz in Fotostudio von frank http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/arbeitsplatz-in-fotostudio#comment-75175 frank Sun, 29 Sep 2013 13:25:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=6516#comment-75175 bitte bei Rückfragen den Anbieter direkt kontaktieren, ich kann die Frage nicht beantworten bitte bei Rückfragen den Anbieter direkt kontaktieren, ich kann die Frage nicht beantworten

]]>
Kommentar zu Arbeitsplatz in Fotostudio von vainevotos http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-request/arbeitsplatz-in-fotostudio#comment-75162 vainevotos Sat, 28 Sep 2013 17:00:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-request&p=6516#comment-75162 Ist ja schon einige Tage her... aber ist das Gesuch noch aktuell? Ist ja schon einige Tage her…
aber ist das Gesuch noch aktuell?

]]>
Kommentar zu Business Speed Dating von OntoWiki — Eigenschaften von Business Speed Dating: Leipziger Köpfe http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/business-speed-dating#comment-74772 OntoWiki — Eigenschaften von Business Speed Dating: Leipziger Köpfe Wed, 18 Sep 2013 20:13:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5823#comment-74772 [...] business-speed-dating [...] […] business-speed-dating […]

]]>
Kommentar zu 10.09.2013 WISSENSWERT: Angebote für öffentliche Auftraggeber — Was muss ich beachten? von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/10-09-2013-wissenswert-angebote-fur-offentliche-auftraggeber-was-muss-ich-beachten#comment-74398 Kreatives Leipzig Mon, 09 Sep 2013 22:29:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6728#comment-74398 Die Veranstaltung ist ausgebucht. Vielen Dank für das Interesse! Die Veranstaltung ist ausgebucht. Vielen Dank für das Interesse!

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig übernimmt den Leipziger Webmontag von WebMontag | dein-messer.de und Geld verdienen im Internet - www.toolflow.de http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-ubernimmt-den-leipziger-webmontag.html#comment-74187 WebMontag | dein-messer.de und Geld verdienen im Internet - www.toolflow.de Tue, 03 Sep 2013 07:26:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1066#comment-74187 [...] http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-ubernimmt-den-leipziger-webmontag.html http://thelarsen.de/2011/ruckblick-vorweihnachtlicher-webmontag-leipzig-5-12-2011/ [...] […] http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-ubernimmt-den-leipziger-webmontag.html http://thelarsen.de/2011/ruckblick-vorweihnachtlicher-webmontag-leipzig-5–12-2011/ […]

]]>
Kommentar zu Webmontag von WebMontag | dein-messer.de und Geld verdienen im Internet - www.toolflow.de http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/webmontag#comment-74186 WebMontag | dein-messer.de und Geld verdienen im Internet - www.toolflow.de Tue, 03 Sep 2013 07:18:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5231#comment-74186 [...] je. Was man alles mit einem WebMontag des Kreativen Leipzig e.V. anrichten [...] […] je. Was man alles mit einem WebMontag des Kreativen Leipzig e.V. anrichten […]

]]>
Kommentar zu 05.09.2013 FO.DO — Der Fotodonnerstag im September von frank http://www.kreatives-leipzig.de/dates/05-09-2013-fo-do-der-fotodonnerstag-im-september#comment-74116 frank Fri, 30 Aug 2013 13:57:36 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6826#comment-74116 Natürlich, einfach vorbeikommen, wir freuen uns immer über neue interessierte Gesichter! Natürlich, einfach vorbeikommen, wir freuen uns immer über neue interessierte Gesichter!

]]>
Kommentar zu 05.09.2013 FO.DO — Der Fotodonnerstag im September von Claudia Knof http://www.kreatives-leipzig.de/dates/05-09-2013-fo-do-der-fotodonnerstag-im-september#comment-74115 Claudia Knof Fri, 30 Aug 2013 13:55:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6826#comment-74115 Hallo Zusammen. Ich bin zufällig auf die Facebookseite von Fo.do gelangt. Falls es möglich ist, würde ich zu Eurem Treffen am Donnerstag ins Cafe Grundmann kommen. Ich wünsce Euch ein schönes Wochenende. Freue mich auf eine Antort. Liebe Grüße Claudia Knof Hallo Zusammen. Ich bin zufällig auf die Facebookseite von Fo.do gelangt.
Falls es möglich ist, würde ich zu Eurem Treffen am Donnerstag ins Cafe Grundmann kommen.
Ich wünsce Euch ein schönes Wochenende.
Freue mich auf eine Antort.
Liebe Grüße Claudia Knof

]]>
Kommentar zu Manege frei für Runde zwei! The FLYING MUSIC CIRCUS comes back to town von frank http://www.kreatives-leipzig.de/musik/manege-frei-fur-runde-zwei-the-flying-music-circus-comes-back-to-town.html#comment-63693 frank Thu, 20 Jun 2013 13:14:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6686#comment-63693 Das Projekt ist aktuell in der Tat auf Sachsen beschränkt - aber ganz einfach aus dem Grund, dass uns vor Ort in Thüringen die Partner fehlen, die das Projekt vor Ort betreuen würden. Wenn sich dies ändern würde, fiele die Einschränkung sofort weg. Ansonsten sind wir aber auch recht flexibel hinsichtlich der Definition der Großräume Chemnitz bzw. Leipzig.. Das Projekt ist aktuell in der Tat auf Sachsen beschränkt — aber ganz einfach aus dem Grund, dass uns vor Ort in Thüringen die Partner fehlen, die das Projekt vor Ort betreuen würden. Wenn sich dies ändern würde, fiele die Einschränkung sofort weg. Ansonsten sind wir aber auch recht flexibel hinsichtlich der Definition der Großräume Chemnitz bzw. Leipzig..

]]>
Kommentar zu Manege frei für Runde zwei! The FLYING MUSIC CIRCUS comes back to town von Thomas http://www.kreatives-leipzig.de/musik/manege-frei-fur-runde-zwei-the-flying-music-circus-comes-back-to-town.html#comment-63690 Thomas Thu, 20 Jun 2013 13:09:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6686#comment-63690 Da dürfen nur Leute aus Sachsen mitmachen?Leider gibt es in der Form bei uns in Thüringen (Erfurt)keine solch tolle Plattform die uns unterstützen.Außerdem ist Thüringen nur geringfügig offen für Songwriter. Da dürfen nur Leute aus Sachsen mitmachen?Leider gibt es in der Form bei uns in Thüringen (Erfurt)keine solch tolle Plattform die uns unterstützen.Außerdem ist Thüringen nur geringfügig offen für Songwriter.

]]>
Kommentar zu Manege frei für Runde zwei! The FLYING MUSIC CIRCUS comes back to town von frank http://www.kreatives-leipzig.de/musik/manege-frei-fur-runde-zwei-the-flying-music-circus-comes-back-to-town.html#comment-63687 frank Thu, 20 Jun 2013 12:53:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6686#comment-63687 Hallo, FLYING MUSIC CIRCUS richtet sich prinzipiell an alle Spielarten von "Populärmusik", stilistisch nicht eingeschränkt. An reine Cover-Acts hatten wir aber nicht wirklich gedacht. Beim Anmeldevorgang auf flying-music-circus.de hat man die Möglichkeit, drei Songs (Soundcloud) und drei Videos (YouTube oder Vimeo) ins Profil aufzunehmen. Viel Erfolg! Hallo, FLYING MUSIC CIRCUS richtet sich prinzipiell an alle Spielarten von »Populärmusik«, stilistisch nicht eingeschränkt. An reine Cover-Acts hatten wir aber nicht wirklich gedacht. Beim Anmeldevorgang auf flying-music-circus.de hat man die Möglichkeit, drei Songs (Soundcloud) und drei Videos (YouTube oder Vimeo) ins Profil aufzunehmen. Viel Erfolg!

]]>
Kommentar zu Manege frei für Runde zwei! The FLYING MUSIC CIRCUS comes back to town von Igs Bauer http://www.kreatives-leipzig.de/musik/manege-frei-fur-runde-zwei-the-flying-music-circus-comes-back-to-town.html#comment-63685 Igs Bauer Thu, 20 Jun 2013 12:48:38 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6686#comment-63685 Hallo, ihr "fliegenden,. musikalischen Circus"-Leute, Mein Band heißt Cassiopeia. Wir sind vom musikalischen Repertoire recht speziell. Meine Frage zu Eurem Projekt ist: Was stellt ihr Euch vor bezüglich Stil, Song-Anzahl, Cover/Eigenes usw.?? Hallo, ihr »fliegenden,. musikalischen Circus«-Leute,
Mein Band heißt Cassiopeia. Wir sind vom musikalischen Repertoire recht speziell. Meine Frage zu Eurem Projekt ist:

Was stellt ihr Euch vor bezüglich Stil, Song-Anzahl, Cover/Eigenes usw.??

]]>
Kommentar zu 09.07.2013 Business Speed Dating — Bundesverband mittelständische Wirtschaft [Absage — Termin wird nachgeholt] von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/09-07-2013-business-speed-dating-bundesverband-mittelstandische-wirtschaft#comment-63463 Kreatives Leipzig Wed, 19 Jun 2013 13:21:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6652#comment-63463 Der Termin am 9. Juli 2013 kann leider nicht stattfinden, da am Folgetag der aufgrund des Hochwassers verschobene Leipziger Firmenlauf nachgeholt wird und unser Kooperationspartner BVMW dort mit eingespannt ist. Das gemeinsame Business Speed Dating werden BVMW und Kreatives Leipzig eV im Herbst 2013 nachholen. Wir bitten um Verständnis. Der Termin am 9. Juli 2013 kann leider nicht stattfinden, da am Folgetag der aufgrund des Hochwassers verschobene Leipziger Firmenlauf nachgeholt wird und unser Kooperationspartner BVMW dort mit eingespannt ist. Das gemeinsame Business Speed Dating werden BVMW und Kreatives Leipzig eV im Herbst 2013 nachholen. Wir bitten um Verständnis.

]]>
Kommentar zu Nachlese zur Stadtratssitzung am 22.11.2012 von Das ewige Raumproblem – Nachbetrachtung zum popoolär-Abend im Mai | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/nachlese-zur-stadtratssitzung-am-22-11-2012.html#comment-55407 Das ewige Raumproblem – Nachbetrachtung zum popoolär-Abend im Mai | Kreatives Leipzig Tue, 21 May 2013 16:22:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6241#comment-55407 [...] in Stu­dien und Arti­keln auf­ge­ar­bei­tet, und war Anlass von Anträ­gen im Stadt­rat (Link1, Link2). Trotz­dem ent­stand bei Dis­kus­sio­nen im Face­book der Wunsch, das Thema beim [...] […] in Stu­dien und Arti­keln auf­ge­ar­bei­tet, und war Anlass von Anträ­gen im Stadt­rat (Link1, Link2). Trotz­dem ent­stand bei Dis­kus­sio­nen im Face­book der Wunsch, das Thema beim […]

]]>
Kommentar zu Zwei freie Arbeitsplätze in 3er Bürogemeinschaft Leipzig, Graphisches Viertel von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/zwei-freie-arbeitsplatze-in-3er-burogemeinschaft-leipzig-graphisches-viertel#comment-51914 steffi Thu, 09 May 2013 16:13:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=5973#comment-51914 Hallo Erik, das Gesuch ist von Oktober 2012. Wenn die Mädels noch suchen, bekämst du wahrscheinlich am ehesten eine Antwort, wenn du eine Mail an die E-Mail-Adresse oben schreibst. Hallo Erik, das Gesuch ist von Oktober 2012. Wenn die Mädels noch suchen, bekämst du wahrscheinlich am ehesten eine Antwort, wenn du eine Mail an die E-Mail-Adresse oben schreibst.

]]>
Kommentar zu Zwei freie Arbeitsplätze in 3er Bürogemeinschaft Leipzig, Graphisches Viertel von Erik Spieler http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/zwei-freie-arbeitsplatze-in-3er-burogemeinschaft-leipzig-graphisches-viertel#comment-51881 Erik Spieler Thu, 09 May 2013 13:09:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=5973#comment-51881 Hallo, wir suchen für unser Büro dauerhaft ein neues zu Hause. Könnten Sie mich bitte unter 0171 7722395 anrufen - vielen Dank Erik Spieler Hallo, wir suchen für unser Büro dauerhaft ein neues zu Hause. Könnten Sie mich bitte unter 0171 7722395 anrufen — vielen Dank Erik Spieler

]]>
Kommentar zu 21.05.2013 Business Speed Dating — Automotive von RalfLippold http://www.kreatives-leipzig.de/dates/21-05-2013-business-speed-dating-automotive#comment-50498 RalfLippold Mon, 06 May 2013 10:44:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6518#comment-50498 Genial - was Automotive für Leipzig, ist Hightech / Singularity für Dresden :-) http://dresden.innovationnights.com als Plattform ins Social Web. Genial — was Automotive für Leipzig, ist Hightech / Singularity für Dresden :-)

http://dresden.innovationnights.com als Plattform ins Social Web.

]]>
Kommentar zu Nachbetrachtung zum popoolär-Abend zum Thema pay2play von Markus Rennhack http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/nachbetrachtung-zum-popoolar-abend-zum-thema-pay2play.html#comment-23509 Markus Rennhack Tue, 09 Apr 2013 13:34:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6490#comment-23509 ich finde es ein bißchen schade, daß der bericht die diskussion nur selektiv abbildet. deswegen möchte ich zur ergänzung meiner im bericht schnöde wiedergegebenen position auch die begründung nachliefern, die ich an dem abend sehr ausführlich dargelegt habe und die auch da schon die entgegnungen der veranstalterseite berücksichtigte: 1. es war sehr viel die rede vom risiko der veranstalter. veranstalter stünden schon immer unter dem zwang, betriebswirtschaftlich erfolgreich zu sein. demgegenüber gebe es eine vielzahl an hobbybands. nun, das mag stimmen. erwähnt sei dennoch, daß von den anwesenden künstlern keiner sich als hobbyist bezeichnete, jedoch jeder schon mit pay2play konfrontiert war. von einem der anwesenden veranstalter kam hingegen durchaus das bekenntnis, sein club sei seine eisenbahnplatte. mir ist klar, daß das statement unterstreichen sollte, daß hier nicht das große geld gemacht werden soll, sondern es um das herzblut geht, den wunsch, einen teil zur lebendigen kulturszene beizutragen. das ist auch so angekommen. trotzdem bleibt vor dem hintergrund der debatte um risiken und kosten und nicht zuletzt vor dem auch nun im artikel wiederholten bild des von sachzwängen betroffenen veranstalters und dem entspannten hobbymusiker ein schaler beigeschmack. es wurde von veranstalterseite im laufe der diskussion auch das thema notwendige selektion aufgeworfen - natürlich bezogen auf bands. bands, die kein publikum ziehen, könnten keine gagen erwarten. stimmt natürlich. aber wo bleibt dieserart zynismus, wenn wir am tisch veranstalter sitzen haben, die hinter vorgehaltener hand zugeben, den laden im regulären betrieb nicht so voll zu kriegen, daß es unternehmerisch tragfähig ist? damit wir uns nicht falsch verstehen: zynismus ist nicht die lösung. niemanden ist daran gelegen, daß prekäre locations dicht machen müssen. schon gar nicht uns künstlern. aber die lösung kann eben auch nicht darin liegen, daß diejenigen locations, die zu schwach für den markt sind, sich gegenüber den tragfähigen konkurrenten einen vorteil verschaffen, indem sie sich ihre veranstaltungskosten von den auftretenden künstlern bezahlen lassen. schon gar nicht, wenn parallel von notwendigem selektionsdruck in der bandszene gesprochen wird. was ist denn hier das selektionskriterium? vermögen, nicht zugkraft. zugkräftige bands haben pay2play-deals nicht nötig. 2. bands haben auch eigene risiken und das ist auch okay. der knackpunkt ist das risiko der veranstalter, das über eine umdeutung der künstler-dienstleistung zur "einmietung" auf den künstler umgelegt wird. dabei war die diskussion auch ärgerlich unscharf. immer wieder wechselten wir zwischen den ebenen "allgemeine betriebswirtschaftliche kostenstruktur" und "konkrete kostenstruktur der veranstaltung". wenn wir über geteiltes risiko sprechen, dann kann das trotzdem nur bedeuten, daß der künstler im vorfeld der veranstaltung das risiko eingeht, seine gage nicht in der höhe gedeckt zu bekommen, die betriebswirtschaftlich sinnvoll ist. der veranstalter (und das ist im zweifel derjenige, der die gesamten umsätze inklusive gastronomie einfährt und den anderen vertragspartner für eine konkrete leistung vergütet) hat konkrete veranstaltungskosten, die zusätzlich zu den kosten des laufenden betriebes anfallen (z.b. technikmiete, gema, größere getränkebestellung, etc.). einer dieser kostenpunkte sind personalkosten für zusätzliche (!) angestellte (security, aufstockung der bar, technikcrew und eben auch die künstler). auch die band hat mehrkosten, die sich allein aus der veranstaltung ergeben. das sind im wesentlichen anreise- sowie opportunitätskosten. normalerweise müßte der veranstalter in der lage sein, eine für die band mindestens kostendeckende gage zu zahlen. ist dann aber das risiko für den veranstalter zu hoch, dann ist es noch im rahmen des fairen, wenn der kostenpunkt gage erfolgsabhängig ist. nichts anderes ist ein doordeal. geteiltes risiko bedeutet also, der künstler macht seinen anteil an den personalkosten vom erfolg abhängig. statt einer festgage gibt es einen doordeal, mit dem risiko, sehr wenig gage zu bekommen, aber auch mit der gewinnaussicht, die mögliche festgage zu übersteigen. geteiltes risiko bedeutet übrigens ausdrücklich NICHT, erst die überschüsse eines einzelnen umsatzpostens nach break even zu teilen, wie das einer der anwesenden veranstalter zu handhaben scheint. das geht nur, wenn künstler und veranstalter/locationbetreiber wirklich zugriff auf ALLE einnahmen haben und tatsächlich koveranstalter sind. im normalen setting wälzt jede weitere umlage, egal ob pay2play ("miete") oder "doordeal nach break even" veranstalterkosten in unfairer weise auf die künstler ab. 3. wir haben auch über die gesellschaftliche, kulturpolitische dimension gesprochen. dazu sind wir von den einzelfällen weg gegangen und haben uns die folgen ansehen. ich hatte hier u.a. die verzerrung des wettbewerbs unter den veranstaltern genannt und die weitere verschlechterung der ohnehin katastrophalen ökonomischen perspektiven für auftretende künstler. die veranstalter redeten einerseits von "sachzwängen", andererseits von einer unschädlichen mischung der konzepte. also sind offensichtlich die sachzwänge nur für einen teil der veranstalter sachlich zwingend (siehe auch oben, stichwort zynismus). ich hatte darauf hingewiesen, daß dieser teil die veranstalter umfaßt, die hart unterhalb der tragfähigkeit wirtschaften. Ich habe diese auch sehr hart "trittbrettfahrer" genannt. die gesellschaft sollte sich aber im klaren sein, daß die kultur nicht über den markt abgesichert werden kann. wir brauchen auch diese "trittbrettfahrer", sie sind genau wie all die hobbykünstler ein großer bestandteil der kulturlandschaft und ihre ökonomische schwäche liegt oft nur darin begründet, daß zu wenig geld im system ist. die sachzwänge der versagenden locations anzugehen ist also die "gesellschaftliche und kulturpolitische frage" von der ich gesprochen habe, nicht etwa die anerkennung der künstlerleistung, wie das manche mißverstanden haben. die ist nämlich bereits anerkannt, siehe ver.di-statement, siehe schutz vor sittenwidrigkeit im vertragsrecht, siehe fairmusic-standard (link am ende des artikels) etc. pp. ich fand es an dem abend und finde es auch immernoch extrem schade, daß das anliegen als reine künstlernörgelei aufgefaßt wird. dabei sind viele themen, die auch aktuell auf den agenden der veranstalterbranche stehen (bspw. run der künstler auf agenturen) stark von der schwierigen bookingsituation an der basis bestimmt. wir sitzen im selben boot. es ist gut, wenn wir gemeinsam rudern. pay2play ist das gegenteil dessen. egal, wie man sich das schönreden mag, es läuft auf ausbeutung heraus und mindestens genauso schlimm: entfremdung der künstler und veranstalter. ps: dennoch ein großes dankeschön an frank, popoolär und das kreative leipzig, für die ausrichtung dieses diskussionsabends und die berichterstattung und ein nicht minder großes dankeschön auch an alle, die sich dort mit an den tisch gesetzt haben! ich denke, das thema ist noch längst nicht abgefrühstückt. ich finde es ein bißchen schade, daß der bericht die diskussion nur selektiv abbildet. deswegen möchte ich zur ergänzung meiner im bericht schnöde wiedergegebenen position auch die begründung nachliefern, die ich an dem abend sehr ausführlich dargelegt habe und die auch da schon die entgegnungen der veranstalterseite berücksichtigte:

1. es war sehr viel die rede vom risiko der veranstalter. veranstalter stünden schon immer unter dem zwang, betriebswirtschaftlich erfolgreich zu sein. demgegenüber gebe es eine vielzahl an hobbybands. nun, das mag stimmen. erwähnt sei dennoch, daß von den anwesenden künstlern keiner sich als hobbyist bezeichnete, jedoch jeder schon mit pay2play konfrontiert war. von einem der anwesenden veranstalter kam hingegen durchaus das bekenntnis, sein club sei seine eisenbahnplatte. mir ist klar, daß das statement unterstreichen sollte, daß hier nicht das große geld gemacht werden soll, sondern es um das herzblut geht, den wunsch, einen teil zur lebendigen kulturszene beizutragen. das ist auch so angekommen. trotzdem bleibt vor dem hintergrund der debatte um risiken und kosten und nicht zuletzt vor dem auch nun im artikel wiederholten bild des von sachzwängen betroffenen veranstalters und dem entspannten hobbymusiker ein schaler beigeschmack. es wurde von veranstalterseite im laufe der diskussion auch das thema notwendige selektion aufgeworfen — natürlich bezogen auf bands. bands, die kein publikum ziehen, könnten keine gagen erwarten. stimmt natürlich. aber wo bleibt dieserart zynismus, wenn wir am tisch veranstalter sitzen haben, die hinter vorgehaltener hand zugeben, den laden im regulären betrieb nicht so voll zu kriegen, daß es unternehmerisch tragfähig ist?

damit wir uns nicht falsch verstehen: zynismus ist nicht die lösung. niemanden ist daran gelegen, daß prekäre locations dicht machen müssen. schon gar nicht uns künstlern. aber die lösung kann eben auch nicht darin liegen, daß diejenigen locations, die zu schwach für den markt sind, sich gegenüber den tragfähigen konkurrenten einen vorteil verschaffen, indem sie sich ihre veranstaltungskosten von den auftretenden künstlern bezahlen lassen. schon gar nicht, wenn parallel von notwendigem selektionsdruck in der bandszene gesprochen wird. was ist denn hier das selektionskriterium? vermögen, nicht zugkraft. zugkräftige bands haben pay2play-deals nicht nötig.

2. bands haben auch eigene risiken und das ist auch okay. der knackpunkt ist das risiko der veranstalter, das über eine umdeutung der künstler-dienstleistung zur »einmietung« auf den künstler umgelegt wird. dabei war die diskussion auch ärgerlich unscharf. immer wieder wechselten wir zwischen den ebenen »allgemeine betriebswirtschaftliche kostenstruktur« und »konkrete kostenstruktur der veranstaltung«.

wenn wir über geteiltes risiko sprechen, dann kann das trotzdem nur bedeuten, daß der künstler im vorfeld der veranstaltung das risiko eingeht, seine gage nicht in der höhe gedeckt zu bekommen, die betriebswirtschaftlich sinnvoll ist. der veranstalter (und das ist im zweifel derjenige, der die gesamten umsätze inklusive gastronomie einfährt und den anderen vertragspartner für eine konkrete leistung vergütet) hat konkrete veranstaltungskosten, die zusätzlich zu den kosten des laufenden betriebes anfallen (z.b. technikmiete, gema, größere getränkebestellung, etc.). einer dieser kostenpunkte sind personalkosten für zusätzliche (!) angestellte (security, aufstockung der bar, technikcrew und eben auch die künstler).

auch die band hat mehrkosten, die sich allein aus der veranstaltung ergeben. das sind im wesentlichen anreise– sowie opportunitätskosten. normalerweise müßte der veranstalter in der lage sein, eine für die band mindestens kostendeckende gage zu zahlen. ist dann aber das risiko für den veranstalter zu hoch, dann ist es noch im rahmen des fairen, wenn der kostenpunkt gage erfolgsabhängig ist. nichts anderes ist ein doordeal. geteiltes risiko bedeutet also, der künstler macht seinen anteil an den personalkosten vom erfolg abhängig. statt einer festgage gibt es einen doordeal, mit dem risiko, sehr wenig gage zu bekommen, aber auch mit der gewinnaussicht, die mögliche festgage zu übersteigen.

geteiltes risiko bedeutet übrigens ausdrücklich NICHT, erst die überschüsse eines einzelnen umsatzpostens nach break even zu teilen, wie das einer der anwesenden veranstalter zu handhaben scheint. das geht nur, wenn künstler und veranstalter/locationbetreiber wirklich zugriff auf ALLE einnahmen haben und tatsächlich koveranstalter sind. im normalen setting wälzt jede weitere umlage, egal ob pay2play (»miete«) oder »doordeal nach break even« veranstalterkosten in unfairer weise auf die künstler ab.

3. wir haben auch über die gesellschaftliche, kulturpolitische dimension gesprochen. dazu sind wir von den einzelfällen weg gegangen und haben uns die folgen ansehen. ich hatte hier u.a. die verzerrung des wettbewerbs unter den veranstaltern genannt und die weitere verschlechterung der ohnehin katastrophalen ökonomischen perspektiven für auftretende künstler.

die veranstalter redeten einerseits von »sachzwängen«, andererseits von einer unschädlichen mischung der konzepte. also sind offensichtlich die sachzwänge nur für einen teil der veranstalter sachlich zwingend (siehe auch oben, stichwort zynismus). ich hatte darauf hingewiesen, daß dieser teil die veranstalter umfaßt, die hart unterhalb der tragfähigkeit wirtschaften. Ich habe diese auch sehr hart »trittbrettfahrer« genannt.

die gesellschaft sollte sich aber im klaren sein, daß die kultur nicht über den markt abgesichert werden kann. wir brauchen auch diese »trittbrettfahrer«, sie sind genau wie all die hobbykünstler ein großer bestandteil der kulturlandschaft und ihre ökonomische schwäche liegt oft nur darin begründet, daß zu wenig geld im system ist. die sachzwänge der versagenden locations anzugehen ist also die »gesellschaftliche und kulturpolitische frage« von der ich gesprochen habe, nicht etwa die anerkennung der künstlerleistung, wie das manche mißverstanden haben. die ist nämlich bereits anerkannt, siehe ver.di-statement, siehe schutz vor sittenwidrigkeit im vertragsrecht, siehe fairmusic-standard (link am ende des artikels) etc. pp.

ich fand es an dem abend und finde es auch immernoch extrem schade, daß das anliegen als reine künstlernörgelei aufgefaßt wird. dabei sind viele themen, die auch aktuell auf den agenden der veranstalterbranche stehen (bspw. run der künstler auf agenturen) stark von der schwierigen bookingsituation an der basis bestimmt.

wir sitzen im selben boot. es ist gut, wenn wir gemeinsam rudern. pay2play ist das gegenteil dessen. egal, wie man sich das schönreden mag, es läuft auf ausbeutung heraus und mindestens genauso schlimm: entfremdung der künstler und veranstalter.

ps: dennoch ein großes dankeschön an frank, popoolär und das kreative leipzig, für die ausrichtung dieses diskussionsabends und die berichterstattung und ein nicht minder großes dankeschön auch an alle, die sich dort mit an den tisch gesetzt haben! ich denke, das thema ist noch längst nicht abgefrühstückt.

]]>
Kommentar zu Piloten gesucht: Wettbewerb des Kompetenzzentrums Kultur– und Kreativwirtschaft des Bundes geht in die vierte Runde von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/piloten-gesucht-wettbewerb-des-kompetenzzentrums-kultur-und-kreativwirtschaft-des-bundes-geht-in-die-vierte-runde.html#comment-8392 Kreatives Leipzig Tue, 12 Mar 2013 09:57:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6457#comment-8392 Vielen Dank für den Hinweis. "Medienkünstler" wäre in der Tat der bessere Begriff gewesen. Die anderen Namensgebungen gehen eher auf politische Entscheidungen zurück, die sich unseres Einflusses entziehen. Vielen Dank für den Hinweis. »Medienkünstler« wäre in der Tat der bessere Begriff gewesen.

Die anderen Namensgebungen gehen eher auf politische Entscheidungen zurück, die sich unseres Einflusses entziehen.

]]>
Kommentar zu Piloten gesucht: Wettbewerb des Kompetenzzentrums Kultur– und Kreativwirtschaft des Bundes geht in die vierte Runde von iwd http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/piloten-gesucht-wettbewerb-des-kompetenzzentrums-kultur-und-kreativwirtschaft-des-bundes-geht-in-die-vierte-runde.html#comment-8388 iwd Tue, 12 Mar 2013 09:54:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6457#comment-8388 Julius Popp ist ein "Aktionskünstler"? Wenn ein CDU-Stadtrat im Kulturausschuss eine solche Aussage treffen würde, wäre ihm Kopfschütteln über seine Fachunkenntnis sicher. Wer "Kreativpiloten" sucht, kann im Übrigen unmöglich einem "Kompetenzzentrum" angehören ;-) Julius Popp ist ein »Aktionskünstler«? Wenn ein CDU-Stadtrat im Kulturausschuss eine solche Aussage treffen würde, wäre ihm Kopfschütteln über seine Fachunkenntnis sicher.

Wer »Kreativpiloten« sucht, kann im Übrigen unmöglich einem »Kompetenzzentrum« angehören ;-)

]]>
Kommentar zu Nachlese zur Stadtratssitzung am 22.11.2012 von Nachlese zur Stadtratssitzung vom 20. Februar 2013: Sicherung von Standorten für die Kreativwirtschaft beschlossen | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/nachlese-zur-stadtratssitzung-am-22-11-2012.html#comment-7656 Nachlese zur Stadtratssitzung vom 20. Februar 2013: Sicherung von Standorten für die Kreativwirtschaft beschlossen | Kreatives Leipzig Mon, 04 Mar 2013 11:39:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6241#comment-7656 [...] spielt das Thema Krea­tiv­wirt­schaft in bei­nahe jeder Stadt­rat­sit­zung eine Rolle. Wie wir bereits im letz­ten Jahr berich­te­ten, war der ekla­tante Man­gel an Ate­lier– und [...] […] spielt das Thema Krea­tiv­wirt­schaft in bei­nahe jeder Stadt­rat­sit­zung eine Rolle. Wie wir bereits im letz­ten Jahr berich­te­ten, war der ekla­tante Man­gel an Ate­lier– und […]

]]>
Kommentar zu Matti Kawecki über Apps und Gamification — Teil 8 unserer Interview-Serie Leipzig INTERNATIONAL von Junge Kreative holen Weltkongress nach Leipzig | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/software/matti-kawecki-uber-apps-und-gamification-teil-8-unserer-interview-serie-leipzig-international.html#comment-7442 Junge Kreative holen Weltkongress nach Leipzig | Kreatives Leipzig Fri, 01 Mar 2013 08:22:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6228#comment-7442 [...] aus. Spre­cher des Leip­zi­ger Ver­bands mit knapp 100 Mit­glie­dern ist aktu­ell Matti Kawe­cki, Geschäfts­füh­rer der App­Sour­cing GmbH. Pres­se­spre­cher ist Tho­mas [...] […] aus. Spre­cher des Leip­zi­ger Ver­bands mit knapp 100 Mit­glie­dern ist aktu­ell Matti Kawe­cki, Geschäfts­füh­rer der App­Sour­cing GmbH. Pres­se­spre­cher ist Tho­mas […]

]]>
Kommentar zu »Ich wollte mit der Fotografie nie ernsthaft Geld verdienen« — Interview mit Corwin von Kuhwede von Micha http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ich-wollte-mit-der-fotografie-nie-ernsthaft-geld-verdienen-interview-mit-corwin-von-kuhwede.html#comment-7378 Micha Thu, 28 Feb 2013 19:27:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6398#comment-7378 Danke für die Info.. auch wenn ich nicht bei Facebook bin. Ich werd mal schauen, ob ich trotzdem an die Infos komme. Danke für die Info.. auch wenn ich nicht bei Facebook bin. Ich werd mal schauen, ob ich trotzdem an die Infos komme.

]]>
Kommentar zu Eine weitere Website für Leipzigs Kreative – Amt für Wirtschaftsförderung bittet um Angebote von Leipzig schreibt eine Web-Plattform für die Kultur- und Kreativwirtschaft aus | Kreativwirtschaft Sachsen http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/eine-weitere-website-fur-leipzigs-kreative-amt-fur-wirtschaftsforderung-bittet-um-angebote.html#comment-7276 Leipzig schreibt eine Web-Plattform für die Kultur- und Kreativwirtschaft aus | Kreativwirtschaft Sachsen Wed, 27 Feb 2013 10:21:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6421#comment-7276 [...] der Seite von Kreatives Leipzig findet man eine eingehender Betrachtung der Ausschreibung. Share this:TwitterFacebookGoogle +1LinkedInMorePrintEmailTumblrDiggLike this:Like Loading... [...] […] der Seite von Kreatives Leipzig findet man eine eingehender Betrachtung der Ausschreibung. Share this:TwitterFacebookGoogle +1LinkedInMorePrintEmailTumblrDiggLike this:Like Loading… […]

]]>
Kommentar zu »Ich wollte mit der Fotografie nie ernsthaft Geld verdienen« — Interview mit Corwin von Kuhwede von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ich-wollte-mit-der-fotografie-nie-ernsthaft-geld-verdienen-interview-mit-corwin-von-kuhwede.html#comment-7275 Kreatives Leipzig Wed, 27 Feb 2013 09:32:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6398#comment-7275 Hallo Micha, kleine Korrektur: Aus organisatorischen Gründen findet der FO.DO im März ausnahmsweise am 2. Donnerstag statt. Alle Details hier: http://www.kreatives-leipzig.de/dates/14-03-2013-fo-do-der-foto-donnerstag Hallo Micha, kleine Korrektur: Aus organisatorischen Gründen findet der FO.DO im März ausnahmsweise am 2. Donnerstag statt.

Alle Details hier: http://www.kreatives-leipzig.de/dates/14–03-2013-fo-do-der-foto-donnerstag

]]>
Kommentar zu »Ich wollte mit der Fotografie nie ernsthaft Geld verdienen« — Interview mit Corwin von Kuhwede von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ich-wollte-mit-der-fotografie-nie-ernsthaft-geld-verdienen-interview-mit-corwin-von-kuhwede.html#comment-7260 Kreatives Leipzig Tue, 26 Feb 2013 08:49:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6398#comment-7260 Hallo Micha, die Termine findest du immer auf unserer Website oder in unserem Facebook-Profil. Der nächste FO.DO findet übrigens am 7. März 2013 statt - Ort und Thema befinden sich aktuell in der Diskussion. Im Facebook gibt es außerdem eine Gruppe, in der sich die Beteiligten rege austauschen (http://www.facebook.com/groups/171660692894988). FT Hallo Micha, die Termine findest du immer auf unserer Website oder in unserem Facebook-Profil. Der nächste FO.DO findet übrigens am 7. März 2013 statt — Ort und Thema befinden sich aktuell in der Diskussion. Im Facebook gibt es außerdem eine Gruppe, in der sich die Beteiligten rege austauschen (http://www.facebook.com/groups/171660692894988). FT

]]>
Kommentar zu »Ich wollte mit der Fotografie nie ernsthaft Geld verdienen« — Interview mit Corwin von Kuhwede von Micha http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ich-wollte-mit-der-fotografie-nie-ernsthaft-geld-verdienen-interview-mit-corwin-von-kuhwede.html#comment-7259 Micha Tue, 26 Feb 2013 08:46:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6398#comment-7259 Es wäre natürlich auch noch interessant zu wissen, wo und wann genau dieser FO.DO stattfindet?! Es soll nämlich tatsächlich Leute geben, die einen der "bekanntesten Fotografen Leipzigs" noch nicht kennen. Es wäre natürlich auch noch interessant zu wissen, wo und wann genau dieser FO.DO stattfindet?!
Es soll nämlich tatsächlich Leute geben, die einen der »bekanntesten Fotografen Leipzigs« noch nicht kennen.

]]>
Kommentar zu 07.02.2013 FO.DO — Der Fotodonnerstag von Franziska Eißner http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-02-2013-fo-do-der-fotodonnerstag#comment-6642 Franziska Eißner Thu, 31 Jan 2013 18:20:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6382#comment-6642 Im U Fleku (Karl-Liebknecht-Straße) kann man rauchen und dabei tschechisches Bier trinken... Im U Fleku (Karl-Liebknecht-Straße) kann man rauchen und dabei tschechisches Bier trinken…

]]>
Kommentar zu Drehbuchworkshop | 11.+12.03.2011 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/drehbuchworkshop-11-12-03-2011.html#comment-6166 steffi Wed, 16 Jan 2013 06:02:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1776#comment-6166 Hallo Karla, so genau kann ich das gar nicht sagen, weil das eine Fremdveranstaltung war und ist, aber das ist die Seite von den Jungs und Mädels, die das gemacht haben: <a href="http://www.cinemabstruso.de/" rel="nofollow">www.cinemabstruso.de</a> Workshops laufen auf alle Fälle. Am besten einfach mal da nachfragen, ob in Sachen Drehbuch was geplant ist. Hallo Karla,

so genau kann ich das gar nicht sagen, weil das eine Fremdveranstaltung war und ist, aber das ist die Seite von den Jungs und Mädels, die das gemacht haben: http://www.cinemabstruso.de

Workshops laufen auf alle Fälle. Am besten einfach mal da nachfragen, ob in Sachen Drehbuch was geplant ist.

]]>
Kommentar zu Drehbuchworkshop | 11.+12.03.2011 von Kunze http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/drehbuchworkshop-11-12-03-2011.html#comment-6158 Kunze Wed, 16 Jan 2013 00:00:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1776#comment-6158 Sehr geehrte Damen und Herren, findet in diesem Jahr ein Drehbuchworkshop für Einstiger statt? Liebe Grüße K.Kunze Sehr geehrte Damen und Herren,

findet in diesem Jahr ein Drehbuchworkshop für Einstiger statt?

Liebe Grüße
K.Kunze

]]>
Kommentar zu 03.01.2013 FO.DO — Der Fotodonnerstag von Mika http://www.kreatives-leipzig.de/dates/03-01-2013-fo-do-der-fotodonnerstag#comment-5943 Mika Wed, 09 Jan 2013 14:43:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6252#comment-5943 Grundmann? Viel zu teuer!!! Grundmann?
Viel zu teuer!!!

]]>
Kommentar zu Fünf Fragen zur OBM-Wahl 2013 (Teil 2/5) von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/funf-fragen-an-die-kandidierenden-der-obm-wahl-2013-teil-25.html#comment-5725 Timmy Selle Wed, 02 Jan 2013 12:46:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6300#comment-5725 Die Stadtverwaltung müsse eine Art Leidenschaft entwickeln und wieder lernen mit der Stadt zusammen zu wirken, also mit Menschen in der Stadt. Wiederum müsse das Themenfeld der Kultur- und Kreativwirtschaft kritischer bearbeitet werden. Ähnliches tat ja Leipzig schon, in dem sie von der Medien- und Kreativwirtschaft spricht, leider ist aus dem Überblicksbericht nicht produktives entstanden. Hier müssten die Inhalte mehr betrachtet und nutzbarer gemacht werden. Zu dem braucht die Branche eine richtige Sortierung auf der eine Art Fond für Entwicklung angesetzt werden kann. Aber alles im allen, ist Leidenschaft gefragt, damit sich die Stadtverwaltung wieder eine Verbindung zum Stadtgeschehen aufbaut. Die Stadtverwaltung müsse eine Art Leidenschaft entwickeln und wieder lernen mit der Stadt zusammen zu wirken, also mit Menschen in der Stadt. Wiederum müsse das Themenfeld der Kultur– und Kreativwirtschaft kritischer bearbeitet werden. Ähnliches tat ja Leipzig schon, in dem sie von der Medien– und Kreativwirtschaft spricht, leider ist aus dem Überblicksbericht nicht produktives entstanden. Hier müssten die Inhalte mehr betrachtet und nutzbarer gemacht werden. Zu dem braucht die Branche eine richtige Sortierung auf der eine Art Fond für Entwicklung angesetzt werden kann. Aber alles im allen, ist Leidenschaft gefragt, damit sich die Stadtverwaltung wieder eine Verbindung zum Stadtgeschehen aufbaut.

]]>
Kommentar zu Fünf Fragen zur OBM-Wahl 2013 (Teil 1/5) von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/funf-fragen-an-die-kandidierenden-der-obm-wahl-2013-teil-15.html#comment-5724 Timmy Selle Wed, 02 Jan 2013 12:25:01 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6293#comment-5724 @Thomas: Der Verein tut schon einiges, keine Frage und darauf könnt ihr auch stolz sein, aber Ansätze von "gehört werden" sind kaum erkennbar. Wenn ihr euch im Verein wirklich kritisch mit dem Thema befassen würdet, könntet ihr mehr erreichen, aber aktuell bezieht sich das "gehört werden" auf den klassischen Verlauf den dieser Hype in der Politik macht. Im Verein fehlen immer noch eigene klare Denk-Konzepte. @Thomas: Der Verein tut schon einiges, keine Frage und darauf könnt ihr auch stolz sein, aber Ansätze von »gehört werden« sind kaum erkennbar. Wenn ihr euch im Verein wirklich kritisch mit dem Thema befassen würdet, könntet ihr mehr erreichen, aber aktuell bezieht sich das »gehört werden« auf den klassischen Verlauf den dieser Hype in der Politik macht. Im Verein fehlen immer noch eigene klare Denk-Konzepte.

]]>
Kommentar zu Fünf Fragen zur OBM-Wahl 2013 (Teil 1/5) von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/funf-fragen-an-die-kandidierenden-der-obm-wahl-2013-teil-15.html#comment-5359 Thomas Wagner Tue, 18 Dec 2012 08:14:19 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6293#comment-5359 @Timmy: Bietet sich dazu nicht schon seit knapp 2 Jahren der Verein an? Und sind nicht sogar erste Ansätze von "gehört werden" erkennbar? @Timmy: Bietet sich dazu nicht schon seit knapp 2 Jahren der Verein an? Und sind nicht sogar erste Ansätze von »gehört werden« erkennbar?

]]>
Kommentar zu Licht am Ende vom Tunnel? Internationale Konferenz diskutierte Kreativität und Innovation in Leipzig von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/licht-am-ende-vom-tunnel-internationale-konferenz-diskutierte-kreativitat-und-innovation-in-leipzig.html#comment-5337 Timmy Selle Mon, 17 Dec 2012 08:49:48 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6270#comment-5337 Danke für die Zusammenfassung. Selbstverständlich kann man loben, dass die Stadt sich an diversen Projekten beteiligt, wie es bei dem europäischen Projekt CREATIVE CITIES der Fall ist. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sich die Stadtverantwortlichen mit dem Thema auseinandersetzen. Wiederum hat mich die Veranstaltung nicht überrascht, eher mal wieder traurig darüber gemacht, dass eine bewusste und konstruktiv kritische Auseinandersetzung nicht stattfindet. Hier war einiges Geld für Dinge ausgegeben wurden – na ja, nur Kopfschütteln. Und wenn man ehrlich zu sich ist, offen wirkte die Veranstaltung in keiner Weise. Leider geht die Kritik nicht nur an die Stadtverantwortlichen sondern auch an die "Kreativen", die das FabLab unkritisch als Innovation anwerben, statt sich wirklich mit dem Prinzip des FabLab auseinander zu setzen, das leider nur schwach in den Vorträgen angesprochen wurde. Mir brachte diese Veranstaltung aber einiges, denn ich sah, dass noch viel zu tun ist. Kritikfähigkeit und, mein derzeitiges Lieblingswort durch von Mutius inspiriert, Gestaltungskompetenz müssen als strategische Schlüsselentwicklungen gefördert werden, sowohl in der Wirtschaft als auch bei der Stadtverwaltung. Und wie so immer meine letzten Worte, Beratung biete ich gern an. Danke für die Zusammenfassung.
Selbstverständlich kann man loben, dass die Stadt sich an diversen Projekten beteiligt, wie es bei dem europäischen Projekt CREATIVE CITIES der Fall ist. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sich die Stadtverantwortlichen mit dem Thema auseinandersetzen. Wiederum hat mich die Veranstaltung nicht überrascht, eher mal wieder traurig darüber gemacht, dass eine bewusste und konstruktiv kritische Auseinandersetzung nicht stattfindet. Hier war einiges Geld für Dinge ausgegeben wurden – na ja, nur Kopfschütteln. Und wenn man ehrlich zu sich ist, offen wirkte die Veranstaltung in keiner Weise. Leider geht die Kritik nicht nur an die Stadtverantwortlichen sondern auch an die »Kreativen«, die das FabLab unkritisch als Innovation anwerben, statt sich wirklich mit dem Prinzip des FabLab auseinander zu setzen, das leider nur schwach in den Vorträgen angesprochen wurde.
Mir brachte diese Veranstaltung aber einiges, denn ich sah, dass noch viel zu tun ist. Kritikfähigkeit und, mein derzeitiges Lieblingswort durch von Mutius inspiriert, Gestaltungskompetenz müssen als strategische Schlüsselentwicklungen gefördert werden, sowohl in der Wirtschaft als auch bei der Stadtverwaltung.
Und wie so immer meine letzten Worte, Beratung biete ich gern an.

]]>
Kommentar zu Fünf Fragen zur OBM-Wahl 2013 (Teil 1/5) von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/funf-fragen-an-die-kandidierenden-der-obm-wahl-2013-teil-15.html#comment-5336 Kreatives Leipzig Mon, 17 Dec 2012 08:34:35 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6293#comment-5336 zu 1) Der Fehler war im Original und uns nicht aufgefallen - ist jetzt korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis. zu 1) Der Fehler war im Original und uns nicht aufgefallen — ist jetzt korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.

]]>
Kommentar zu Fünf Fragen zur OBM-Wahl 2013 (Teil 1/5) von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/funf-fragen-an-die-kandidierenden-der-obm-wahl-2013-teil-15.html#comment-5335 Timmy Selle Mon, 17 Dec 2012 08:19:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6293#comment-5335 Erstens: @KL e.V.: ihr solltet schnell die Kommentartexte überarbeiten und auf Inhalts- bzw. Aussagefehler korrigieren. Denn Burkhard Jung sprach bestimmt nicht von Zukunftsbrachen sondern Zukunftsbranchen. Zweitens: Im Endeffekt waren sechsmal die gleichen Aussagen und die eigentlichen Probleme, in denen Lösungen stecken, werden genannt aber auf die Bundespolitik weitergeschoben. Alles im allem braucht jeder der Kandidaten eine fähige Beratung zur Lösungsfindung. Ich biete mich dafür immer gern an. Erstens: @KL e.V.: ihr solltet schnell die Kommentartexte überarbeiten und auf Inhalts– bzw. Aussagefehler korrigieren. Denn Burkhard Jung sprach bestimmt nicht von Zukunftsbrachen sondern Zukunftsbranchen.

Zweitens: Im Endeffekt waren sechsmal die gleichen Aussagen und die eigentlichen Probleme, in denen Lösungen stecken, werden genannt aber auf die Bundespolitik weitergeschoben. Alles im allem braucht jeder der Kandidaten eine fähige Beratung zur Lösungsfindung. Ich biete mich dafür immer gern an.

]]>
Kommentar zu Veranstaltungsreihe FOKUS von Kopf oder Zahl – Nachbetrachtung zur Abschlussveranstaltung der FOKUS-Reihe | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/veranstaltungsreihe-fokus#comment-5167 Kopf oder Zahl – Nachbetrachtung zur Abschlussveranstaltung der FOKUS-Reihe | Kreatives Leipzig Tue, 11 Dec 2012 16:37:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5220#comment-5167 [...] Dis­kus­si­ons­runde am 5. Dezem­ber 2012 ist nach neun Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen die FOKUS-Reihe zu Ende gegan­gen. Nach­dem im Vor­jahr die Teil­bran­chen der Krea­tiv­wirt­schaft jeweils [...] […] Dis­kus­si­ons­runde am 5. Dezem­ber 2012 ist nach neun Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen die FOKUS-Reihe zu Ende gegan­gen. Nach­dem im Vor­jahr die Teil­bran­chen der Krea­tiv­wirt­schaft jeweils […]

]]>
Kommentar zu Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen von Nachlese zur Stadtratssitzung am 22.11.2012 | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/der-leipziger-stadtrat-beschaftigt-sich-mit-den-arbeitsbedingungen-der-kreativen.html#comment-5117 Nachlese zur Stadtratssitzung am 22.11.2012 | Kreatives Leipzig Mon, 10 Dec 2012 01:18:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6121#comment-5117 [...] die Rah­men­be­din­gun­gen für Ver­an­stal­tun­gen. Bereits im Vor­feld hat­ten wir hier über die Hin­ter­gründe informiert.Der zuneh­mende Druck auf den Immo­bi­li­en­markt [...] […] die Rah­men­be­din­gun­gen für Ver­an­stal­tun­gen. Bereits im Vor­feld hat­ten wir hier über die Hin­ter­gründe informiert.Der zuneh­mende Druck auf den Immo­bi­li­en­markt […]

]]>
Kommentar zu Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen von Bandproberäume, GEMA-Tarifreform, Unterkünfte für Flüchtlinge, LOK, Kulturveranstaltungen, AKS : Juliane Nagel http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/der-leipziger-stadtrat-beschaftigt-sich-mit-den-arbeitsbedingungen-der-kreativen.html#comment-4467 Bandproberäume, GEMA-Tarifreform, Unterkünfte für Flüchtlinge, LOK, Kulturveranstaltungen, AKS : Juliane Nagel Wed, 21 Nov 2012 20:47:28 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6121#comment-4467 [...] * Anfrage zu Rahmenbedingungen für Veranstaltungen der Kultur- und Kreativwirtschaft zum Hintergrund und (weitergelinkt) Text der Anfrage [...] […] * Anfrage zu Rahmenbedingungen für Veranstaltungen der Kultur– und Kreativwirtschaft zum Hintergrund und (weitergelinkt) Text der Anfrage […]

]]>
Kommentar zu 23.10.2012 entfällt wg Krankheit und wird nachgeholt +++ WISSENSWERT: Existenzgründung aus ALG II von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/23-10-2012-wissenswert-existenzgrundung-aus-alg-ii#comment-4246 Kreatives Leipzig Tue, 13 Nov 2012 16:44:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6019#comment-4246 Nachholtermin: 11. Dezember 2012, 17.30 Uhr, plan b Nachholtermin: 11. Dezember 2012, 17.30 Uhr, plan b

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von Heinrich Moritz Jähnig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-4230 Heinrich Moritz Jähnig Tue, 13 Nov 2012 06:16:42 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-4230 Hallo Frau Kadur, Kompliment für den den gelungenen Artikel über die Veranstaltung im April und danke - auch an alle anderen Beteiligten - für deren Fortsetzung am 12.11.2012. Hallo Frau Kadur, Kompliment für den den gelungenen Artikel über die Veranstaltung im April und danke — auch an alle anderen Beteiligten — für deren Fortsetzung am 12.11.2012.

]]>
Kommentar zu Präsentierteller von Es kommt zusammen, was vernetzt gehört – In Eigener Sache | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/praesiteller#comment-4176 Es kommt zusammen, was vernetzt gehört – In Eigener Sache | Kreatives Leipzig Sun, 11 Nov 2012 11:31:35 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5224#comment-4176 [...] als För­der­mit­glied. Und die Stadt­pflan­zer ken­nen wie­derum unsere Gäste unse­rer Prä­sen­tier­tel­ler–Ver­an­stal­tungs­reihe. So schließt sich der Kreis wie­der und zeigt, wie wich­tig das Netz­wer­ken [...] […] als För­der­mit­glied. Und die Stadt­pflan­zer ken­nen wie­derum unsere Gäste unse­rer Prä­sen­tier­tel­ler–Ver­an­stal­tungs­reihe. So schließt sich der Kreis wie­der und zeigt, wie wich­tig das Netz­wer­ken […]

]]>
Kommentar zu HGB-Rundgang | 10.-13.02.2011 von Adelina Horn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/hgb-rundgang-10-13-02-2011.html#comment-4165 Adelina Horn Sat, 10 Nov 2012 19:47:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1612#comment-4165 Hallo :) Ich war letztes Jahr da und habe mir mal ein Bild gemacht. Von der Atmosphäre beim Rundgang war ich sehr angetan. Als könne man die Kreativität in der Luft spüren ... http://www.leipzig-leben.de/hgb-rundgang-leipzig/ Wisst ihr denn, wann der nächste Rundgang ist? Lieben Gruß, Adelina Hallo :) Ich war letztes Jahr da und habe mir mal ein Bild gemacht. Von der Atmosphäre beim Rundgang war ich sehr angetan. Als könne man die Kreativität in der Luft spüren … http://www.leipzig-leben.de/hgb-rundgang-leipzig/ Wisst ihr denn, wann der nächste Rundgang ist?

Lieben Gruß,

Adelina

]]>
Kommentar zu 12.11.2012 FOKUS: Allein gegen alle? – Lösungen zur Selbstverwirklichung von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/12-11-2012-fokus-alle-gegen-alle-losungen-zur-selbstverwirklichung#comment-4088 Kreatives Leipzig Wed, 07 Nov 2012 21:45:00 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6146#comment-4088 Kleiner Wechsel auf dem Podium: Statt Claudia Muntschick wird Anja Dünnebier am kommenden Montag unseren Schwester-Branchenverband aus der Landeshauptstadt - also Wir Gestalten Dresden e. V. - vertreten. Wie Claudia gehört Anja dem Vorstand des Vereins an. Kleiner Wechsel auf dem Podium: Statt Claudia Muntschick wird Anja Dünnebier am kommenden Montag unseren Schwester-Branchenverband aus der Landeshauptstadt — also Wir Gestalten Dresden e. V. — vertreten. Wie Claudia gehört Anja dem Vorstand des Vereins an.

]]>
Kommentar zu Beratungsangebot der Stadt Leipzig, Amt für Wirtschaftsförderung von Statement von Kreatives Leipzig e. V. zur Kontaktstelle Kultur- und Kreativwirtschaft | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/service/beratungsangebot-der-stadt-leipzig-amt-fur-wirtschaftsforderung#comment-4073 Statement von Kreatives Leipzig e. V. zur Kontaktstelle Kultur- und Kreativwirtschaft | Kreatives Leipzig Wed, 07 Nov 2012 12:17:57 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5207#comment-4073 [...] Amt für Wirt­schafts­för­de­rung zusam­men­ge­legt. Mit den dort täti­gen Bran­chen­lot­sen arbei­ten wir bereits seit der Ver­eins­grün­dung eng zusam­men und freuen uns über die [...] […] Amt für Wirt­schafts­för­de­rung zusam­men­ge­legt. Mit den dort täti­gen Bran­chen­lot­sen arbei­ten wir bereits seit der Ver­eins­grün­dung eng zusam­men und freuen uns über die […]

]]>
Kommentar zu 07.11.2011 WISSENSWERT // Achtung: Themenänderung: Kreatives Leipzig e. V. von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/07-11-2011-wissenswert-ver-di#comment-4030 Kreatives Leipzig Tue, 06 Nov 2012 12:39:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6144#comment-4030 Leider wird Frau Winkler aufgrund eines wichtigen Termins in Magdeburg nicht rechtzeitig in Leipzig zurück sein, so dass wir die WISSENSWERT-Veranstaltung zur Dienstleistungsgewerkschaft ver.di leider auf einen neuen Termin in 2013 verschieben müssen. STATTDESSEN versuchen wir, aus der Not eine Tugend zu machen und bieten an, selbst einmal im Zentrum des Geschehens zu stehen und alle Fragen zu Kreatives Leipzig zu beantworten. Wer sind die Mitglieder? Wer sind die Protagonisten? Was ist das Selbstverständnis? Wann wäre eine Mitgliedschaft für mich interessant? Die funktioniert die Vereinsarbeit? und so weiter. Das Ganze wie gewohnt nicht als Vortrag sondern im bewährten Frage-Antwort-Spiel am Kaffeetisch im plan b - kulturkaffee. Wer also neugierig ist, sollte die Chance nutzen! Leider wird Frau Winkler aufgrund eines wichtigen Termins in Magdeburg nicht rechtzeitig in Leipzig zurück sein, so dass wir die WISSENSWERT-Veranstaltung zur Dienstleistungsgewerkschaft ver.di leider auf einen neuen Termin in 2013 verschieben müssen.

STATTDESSEN versuchen wir, aus der Not eine Tugend zu machen und bieten an, selbst einmal im Zentrum des Geschehens zu stehen und alle Fragen zu Kreatives Leipzig zu beantworten. Wer sind die Mitglieder? Wer sind die Protagonisten? Was ist das Selbstverständnis? Wann wäre eine Mitgliedschaft für mich interessant? Die funktioniert die Vereinsarbeit? und so weiter. Das Ganze wie gewohnt nicht als Vortrag sondern im bewährten Frage-Antwort-Spiel am Kaffeetisch im plan b — kulturkaffee.

Wer also neugierig ist, sollte die Chance nutzen!

]]>
Kommentar zu Ständig was Neues — Innovationen in der Kreativwirtschaft: Nachbetrachtung zur FOKUS-Veranstaltung vom 10.09.2012 von FabLab, Open Data & Co. – Internationale Innovationskonferenz findet Ende November in Leipzig statt | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/5942.html#comment-3956 FabLab, Open Data & Co. – Internationale Innovationskonferenz findet Ende November in Leipzig statt | Kreatives Leipzig Sun, 04 Nov 2012 13:54:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5942#comment-3956 [...] bei unse­rer eige­nen FOKUS-Veranstaltung im Sep­tem­ber 2012 befass­ten wir uns in einer Podi­ums­dis­kus­sion mit Inno­va­ti­ons­as­pek­ten in der Krea­tiv­wirt­schaft. Dabei zeigte sich, dass der [...] […] bei unse­rer eige­nen FOKUS-Veranstaltung im Sep­tem­ber 2012 befass­ten wir uns in einer Podi­ums­dis­kus­sion mit Inno­va­ti­ons­as­pek­ten in der Krea­tiv­wirt­schaft. Dabei zeigte sich, dass der […]

]]>
Kommentar zu Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/der-leipziger-stadtrat-beschaftigt-sich-mit-den-arbeitsbedingungen-der-kreativen.html#comment-3853 Kreatives Leipzig Fri, 02 Nov 2012 09:19:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6121#comment-3853 Hallo Timmy, vielen Dank für deine Hinweise. Die Problematik Raum ist von vielen Seiten thematisiert und auch in aller Breite diskutiert wurden - nicht zuletzt waren dies Forderungen, die bei mehreren unserer FOKUS-Veranstaltungen erhoben wurden. Insofern verfolgen wir mit Interesse und Neugier, welche Entscheidungen in der Lokalpolitik hierzu getroffen werden. Hallo Timmy, vielen Dank für deine Hinweise. Die Problematik Raum ist von vielen Seiten thematisiert und auch in aller Breite diskutiert wurden — nicht zuletzt waren dies Forderungen, die bei mehreren unserer FOKUS-Veranstaltungen erhoben wurden. Insofern verfolgen wir mit Interesse und Neugier, welche Entscheidungen in der Lokalpolitik hierzu getroffen werden.

]]>
Kommentar zu Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/der-leipziger-stadtrat-beschaftigt-sich-mit-den-arbeitsbedingungen-der-kreativen.html#comment-3834 Timmy Selle Thu, 01 Nov 2012 23:00:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6121#comment-3834 Ich bin auch gespannt, was sich bei der Sitzung ergibt, allerdings bekomme ich Bauchschmerzen, weil ich das Gefühl weiterhin nicht los werde, dass die sogenannten "Kreativschaffenden" zu unreflektiert an die Situation herangehen. Mir fehlen bei den entsprechenden Debatten die Impulse von Seiten der "Kreativen". Allein der Beitragstitel zeigt Mängel auf, wenn es heißt, dass es um Arbeitsbedingungen von "Kreativen" geht, aber diese sind zu vielseitig, wie auch ihre Arbeitsansprüche und die optimalen Bedingungen. Und mit dem Beispiel der Friederikenstraße 37 würde nur ein geringer Teil der "Kreativwirtschaft" bedient, ein Teil der sich viel mehr in einer grauen Zone zwischen hobbyistisch und wirtschaftlich bewegt. Ich bin auch gespannt, was sich bei der Sitzung ergibt, allerdings bekomme ich Bauchschmerzen, weil ich das Gefühl weiterhin nicht los werde, dass die sogenannten »Kreativschaffenden« zu unreflektiert an die Situation herangehen. Mir fehlen bei den entsprechenden Debatten die Impulse von Seiten der »Kreativen«. Allein der Beitragstitel zeigt Mängel auf, wenn es heißt, dass es um Arbeitsbedingungen von »Kreativen« geht, aber diese sind zu vielseitig, wie auch ihre Arbeitsansprüche und die optimalen Bedingungen. Und mit dem Beispiel der Friederikenstraße 37 würde nur ein geringer Teil der »Kreativwirtschaft« bedient, ein Teil der sich viel mehr in einer grauen Zone zwischen hobbyistisch und wirtschaftlich bewegt.

]]>
Kommentar zu Buch zum LE Klub Analog von Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/buch-zum-le-klub-analog#comment-3780 Der Leipziger Stadtrat beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen der Kreativen | Kreatives Leipzig Wed, 31 Oct 2012 17:48:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5219#comment-3780 [...] sind, noch nicht ein­mal mit­ge­rech­net. Zu den Ergeb­nis­sen der LE Klub Ana­log – Ver­an­stal­tung zur Musik­wirt­schaft im ver­gan­ge­nen Jahr gehörte der Impuls, [...] […] sind, noch nicht ein­mal mit­ge­rech­net. Zu den Ergeb­nis­sen der LE Klub Ana­log – Ver­an­stal­tung zur Musik­wirt­schaft im ver­gan­ge­nen Jahr gehörte der Impuls, […]

]]>
Kommentar zu 26.10.2012 Roadshow Nachhaltigkeit „11 Impulse für morgen“ (Fremdveranstaltung) von Frank Trepte http://www.kreatives-leipzig.de/dates/roadshow-nachhaltigkeit-11-impulse-fur-morgen-3#comment-3384 Frank Trepte Sun, 21 Oct 2012 09:27:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/roadshow-nachhaltigkeit-11-impulse-fur-morgen-3#comment-3384 Die Veranstaltung startet um 14 Uhr und endet um 17.15 Uhr. Die Veranstaltung startet um 14 Uhr und endet um 17.15 Uhr.

]]>
Kommentar zu Schon gut warm gemacht? Sportliche Designers‘ Open werfen ihre Schatten voraus von Adelina Horn http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/schon-gut-warm-gemacht-sportliche-designers-open-werfen-ihre-schatten-voraus.html#comment-3363 Adelina Horn Sat, 20 Oct 2012 20:51:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6022#comment-3363 Ich habe in meinem Blog auch über das bevorstehende Event veröffentlicht (http://www.leipzig-leben.de/designers-open-leipzig/). Bin schon sehr gespannt auf Freitag und was es dieses Jahr alles so inpirierendes zu sehen gibt! Cool, dass es dazu dieses Jahr noch die Party in der HGB gibt!! :) Viele Grüße, Adelina Ich habe in meinem Blog auch über das bevorstehende Event veröffentlicht (http://www.leipzig-leben.de/designers-open-leipzig/). Bin schon sehr gespannt auf Freitag und was es dieses Jahr alles so inpirierendes zu sehen gibt! Cool, dass es dazu dieses Jahr noch die Party in der HGB gibt!! :)

Viele Grüße,

Adelina

]]>
Kommentar zu Ständig was Neues — Innovationen in der Kreativwirtschaft: Nachbetrachtung zur FOKUS-Veranstaltung vom 10.09.2012 von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/5942.html#comment-3345 Timmy Selle Sat, 20 Oct 2012 10:16:26 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5942#comment-3345 Hallo und Danke für den Beitrag, leider konnte ich an der Veranstaltung nicht teilnehmen, obwohl ich bestimmt gern etwas dazu gesagt hätte. Denn ich finde, dass die Diskussion über den Innovationsbegriff ähnlich problematisch ist wie die über den Kreativitätsbegriff und des Bedeutung für die Wirtschaft. Es scheint in der Mode gekommen zu sein, dass nur noch mit Begriffen um sich geworfen wird, um irgendwie einer erfolgsversprechenden Kategorie unter zu ordnen. Und wenn man bedenkt, wie im Beitrag schon angeklungen ist, dass unterschiedliche Disziplinen Begrifflichkeiten unterschiedlich definieren bzw. an diese herangehen, dann werden wir immer wieder die gleichen Diskussionen führen und nicht wirklich vorankommen. Die Erklärung der Wirtschaftswissenschaftlerin sollte sich aber keiner wirklich zu Herzen nehmen, weil innovative Ideen auf dem Markt in erster Instanz nie erfolgreich sind, sie schaffen es nur über eine gewisse Konsequenz und Beharrlichkeit. Es gibt reichlich ehemalige Innovationen, die bei der Marktforschung durchgefallen wären. Der Markt ist kein Regularium für Innovationen und der Wirtschaftsförderung zieht es, wie schon erkannt auch zu einseitig und sehr plump, in dem die Innovationen an den Technologiebegriff gekoppelt sind. Dabei können vor allem auch soziale Veränderungen(Innovationen) zu enormen Entwicklungsschüben führen, die technologische Innovationen hervorbringen bzw. hervorbrachten. Da sind die Definitionen der Wirtschaftsförderung und der Wirtschaftswissenschaftlerin sehr töricht. Wir haben für einen "Innovationsbegriff" in der Biologie sogar einen Prozess für Innovationen benannt, die Evolution. Was ist, wenn wir eigentlich einen evolutionären Sprung unserer Organisationsfähigkeit machen, wenn wir uns von dem Glauben lösen, dass die Technologie innovationsbestimmend ist? Man brauche sich nur die Einschätzung der IT-Entwickler in den 70ern, 80ern anhören, die davon ausgingen, dass der Computer nie massentauglich sein wird, und wenige Personen dachten anders, darunter auch Steve Jobs, die es möglich machen wollten, dass jeder einen Computer zu Hause haben wird. Hier hat nicht der Markt bestimmt oder die Technologie war nicht die Innovation, sondern es waren Vorstellungen von Menschen, eine Vision, die sie mit Kreativität zum Erfolg gebracht haben. Erst dadurch wurde der Computer zu einer erfolgreichen Innovation, der weitere Innovationen folgten. Wir sollten uns davon lösen, Kreativität nur bestimmten Gruppen zu zuordnen, und solche Moden wie Design Thinking, erst einmal richtig betrachten, denn in der Design-Branche versteht man auch was ganz anderes darunter. Innovationen werden von Menschen geschaffen und genutzt, der Markt erkennt erst eine Innovation, wenn sie bereits zu ende innovierte und Technologie ist nur der kleine Teil einer wirklichen Innovation. Viel mehr ist die eigentliche Innovation, die andere Denkweise, die Kombination unterschiedlichen Wissens und Denkens, kurzum Kreativität und Organisation. Hallo und Danke für den Beitrag,

leider konnte ich an der Veranstaltung nicht teilnehmen, obwohl ich bestimmt gern etwas dazu gesagt hätte. Denn ich finde, dass die Diskussion über den Innovationsbegriff ähnlich problematisch ist wie die über den Kreativitätsbegriff und des Bedeutung für die Wirtschaft. Es scheint in der Mode gekommen zu sein, dass nur noch mit Begriffen um sich geworfen wird, um irgendwie einer erfolgsversprechenden Kategorie unter zu ordnen. Und wenn man bedenkt, wie im Beitrag schon angeklungen ist, dass unterschiedliche Disziplinen Begrifflichkeiten unterschiedlich definieren bzw. an diese herangehen, dann werden wir immer wieder die gleichen Diskussionen führen und nicht wirklich vorankommen.
Die Erklärung der Wirtschaftswissenschaftlerin sollte sich aber keiner wirklich zu Herzen nehmen, weil innovative Ideen auf dem Markt in erster Instanz nie erfolgreich sind, sie schaffen es nur über eine gewisse Konsequenz und Beharrlichkeit. Es gibt reichlich ehemalige Innovationen, die bei der Marktforschung durchgefallen wären. Der Markt ist kein Regularium für Innovationen und der Wirtschaftsförderung zieht es, wie schon erkannt auch zu einseitig und sehr plump, in dem die Innovationen an den Technologiebegriff gekoppelt sind. Dabei können vor allem auch soziale Veränderungen(Innovationen) zu enormen Entwicklungsschüben führen, die technologische Innovationen hervorbringen bzw. hervorbrachten. Da sind die Definitionen der Wirtschaftsförderung und der Wirtschaftswissenschaftlerin sehr töricht.
Wir haben für einen »Innovationsbegriff« in der Biologie sogar einen Prozess für Innovationen benannt, die Evolution.
Was ist, wenn wir eigentlich einen evolutionären Sprung unserer Organisationsfähigkeit machen, wenn wir uns von dem Glauben lösen, dass die Technologie innovationsbestimmend ist? Man brauche sich nur die Einschätzung der IT-Entwickler in den 70ern, 80ern anhören, die davon ausgingen, dass der Computer nie massentauglich sein wird, und wenige Personen dachten anders, darunter auch Steve Jobs, die es möglich machen wollten, dass jeder einen Computer zu Hause haben wird. Hier hat nicht der Markt bestimmt oder die Technologie war nicht die Innovation, sondern es waren Vorstellungen von Menschen, eine Vision, die sie mit Kreativität zum Erfolg gebracht haben. Erst dadurch wurde der Computer zu einer erfolgreichen Innovation, der weitere Innovationen folgten.
Wir sollten uns davon lösen, Kreativität nur bestimmten Gruppen zu zuordnen, und solche Moden wie Design Thinking, erst einmal richtig betrachten, denn in der Design-Branche versteht man auch was ganz anderes darunter. Innovationen werden von Menschen geschaffen und genutzt, der Markt erkennt erst eine Innovation, wenn sie bereits zu ende innovierte und Technologie ist nur der kleine Teil einer wirklichen Innovation. Viel mehr ist die eigentliche Innovation, die andere Denkweise, die Kombination unterschiedlichen Wissens und Denkens, kurzum Kreativität und Organisation.

]]>
Kommentar zu Statement von Kreatives Leipzig e. V. zum Wettbewerb »Open Innovation« der Stadt Leipzig von Christoph Ruhrmann http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/statement-von-kreatives-leipzig-e-v-zum-wettbewerb-open-innovation-der-stadt-leipzig.html#comment-3301 Christoph Ruhrmann Thu, 18 Oct 2012 07:21:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5754#comment-3301 @ Thomas Wagner: KW 13 wäre dann Ende März gewesen? Eine Mail habe ich dann prompt am 17.8. bekommen, d.h. nach Veröffentlichung diesen Kommentars. @ Thomas Wagner: KW 13 wäre dann Ende März gewesen?
Eine Mail habe ich dann prompt am 17.8. bekommen, d.h. nach Veröffentlichung diesen Kommentars.

]]>
Kommentar zu Schon gut warm gemacht? Sportliche Designers‘ Open werfen ihre Schatten voraus von PanoramaStreetline http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/schon-gut-warm-gemacht-sportliche-designers-open-werfen-ihre-schatten-voraus.html#comment-3248 PanoramaStreetline Mon, 15 Oct 2012 07:03:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6022#comment-3248 Großartig! Wir freuen uns drauf, sind selber zum ersten mal mit einem Stand dabei (bzw. überhaupt irgendwo) und schauen auf jeden Fall bei Euch vorbei... Großartig! Wir freuen uns drauf, sind selber zum ersten mal mit einem Stand dabei (bzw. überhaupt irgendwo) und schauen auf jeden Fall bei Euch vorbei…

]]>
Kommentar zu Pressemitteilung: Kreatives Leipzig gestaltet Popup-Store / Vernissage und Party am 25. Oktober 2012 von Schon gut warm gemacht? Sportliche Designers‘ Open werfen ihre Schatten voraus | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/pressemitteilung-kreatives-leipzig-gestaltet-popup-store-vernissage-und-party-am-25-oktober-2012.html#comment-3243 Schon gut warm gemacht? Sportliche Designers‘ Open werfen ihre Schatten voraus | Kreatives Leipzig Mon, 15 Oct 2012 00:46:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5940#comment-3243 [...] des Sport­fo­rums Leip­zig – unweit vom Mes­se­cam­pus gele­gen – gemein­sam im oh’K! Popup-Store prä­sen­tie­ren. Zur Ver­nis­sage am 25. Okto­ber 2012 lädt Krea­ti­ves Leip­zig e. V. [...] […] des Sport­fo­rums Leip­zig – unweit vom Mes­se­cam­pus gele­gen – gemein­sam im oh’K! Popup-Store prä­sen­tie­ren. Zur Ver­nis­sage am 25. Okto­ber 2012 lädt Krea­ti­ves Leip­zig e. V. […]

]]>
Kommentar zu Wettbewerb für Design, Fotografie und nachhaltige Produkte von MBW http://www.kreatives-leipzig.de/design/wettbewerb-fur-design-fotografie-und-nachhaltige-produkte.html#comment-3212 MBW Fri, 12 Oct 2012 12:10:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6001#comment-3212 Die Preisverleihung für den 5 Internationalen Marianne-Brandt-Wettbewerb findet im Herbst 2013 im Industriemuseum in Chemnitz statt. Die Preisverleihung für den 5 Internationalen Marianne-Brandt-Wettbewerb findet im Herbst 2013 im Industriemuseum in Chemnitz statt.

]]>
Kommentar zu Veranstaltungsreihe FOKUS von Geld oder Leben!? • NamenSchenken http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/veranstaltungsreihe-fokus#comment-3205 Geld oder Leben!? • NamenSchenken Fri, 12 Oct 2012 07:52:02 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5220#comment-3205 [...] Reihe FOKUS des Vereins Kreatives Leipzig e.V. veranstaltet am kommenden Montag, den 15. September, eine [...] […] Reihe FOKUS des Vereins Kreatives Leipzig e.V. veranstaltet am kommenden Montag, den 15. September, eine […]

]]>
Kommentar zu 15.10.2012 FOKUS Geld oder Leben! Wertschöpfung in der Kreativwirtschaft von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/15-10-2012-fokus-geld-oder-leben-wertschopfung-in-der-kreativwirtschaft-2#comment-3191 Kreatives Leipzig Thu, 11 Oct 2012 11:04:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=6012#comment-3191 René Dietz-Lingnau, Social Media Berater und Texter, wird das Podium am 15.10.2012 vervollständigen. René Dietz-Lingnau, Social Media Berater und Texter, wird das Podium am 15.10.2012 vervollständigen.

]]>
Kommentar zu Wettbewerb für Design, Fotografie und nachhaltige Produkte von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/design/wettbewerb-fur-design-fotografie-und-nachhaltige-produkte.html#comment-3179 Kreatives Leipzig Wed, 10 Oct 2012 13:09:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6001#comment-3179 Hallo Philipp, zur Designers' Open wird sicher noch die ein oder andere Info folgen, da die Veranstalter zu den Vereinsmitgliedern gehören und andere Vereinsmitglieder zeitgleich den Festsaal des Sportforums bespielen werden. PS: Termine zeigen wir nur die auf der Website an, wo Kreatives Leipzig eV Veranstalter ist sowie ausgewählte Fremdveranstaltungen, welche wir aus einer API-Schnittstelle auslesen Hallo Philipp, zur Designers‹ Open wird sicher noch die ein oder andere Info folgen, da die Veranstalter zu den Vereinsmitgliedern gehören und andere Vereinsmitglieder zeitgleich den Festsaal des Sportforums bespielen werden.

PS: Termine zeigen wir nur die auf der Website an, wo Kreatives Leipzig eV Veranstalter ist sowie ausgewählte Fremdveranstaltungen, welche wir aus einer API-Schnittstelle auslesen

]]>
Kommentar zu Wettbewerb für Design, Fotografie und nachhaltige Produkte von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/design/wettbewerb-fur-design-fotografie-und-nachhaltige-produkte.html#comment-3177 Kreatives Leipzig Wed, 10 Oct 2012 12:58:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6001#comment-3177 Hier noch ein Video zum Marianne-Brandt-Wettbewerb > http://vimeo.com/51052883 Hier noch ein Video zum Marianne-Brandt-Wettbewerb > http://vimeo.com/51052883

]]>
Kommentar zu Wettbewerb für Design, Fotografie und nachhaltige Produkte von Philipp Einecke http://www.kreatives-leipzig.de/design/wettbewerb-fur-design-fotografie-und-nachhaltige-produkte.html#comment-3168 Philipp Einecke Tue, 09 Oct 2012 13:59:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=6001#comment-3168 Hi, vielen Dank für den kleinen Überblick zum Wettbewerb. Die Verleihung findet ja anscheinend auf den Designers‘ Open in Leipzig statt. Bringt Ihr noch einen separaten Beitrag zu der Veranstaltung / Messe? Bei den Terminen habe ich nichts darüber finden können – oder hab ich was übersehen!? Über ein paar Infos würde ich mich jedenfalls sehr freuen. VG aus LE, Philipp Hi,

vielen Dank für den kleinen Überblick zum Wettbewerb. Die Verleihung findet ja anscheinend auf den Designers‘ Open in Leipzig statt. Bringt Ihr noch einen separaten Beitrag zu der Veranstaltung / Messe? Bei den Terminen habe ich nichts darüber finden können – oder hab ich was übersehen!? Über ein paar Infos würde ich mich jedenfalls sehr freuen.

VG aus LE,
Philipp

]]>
Kommentar zu Ateliers zu vermieten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ateliers-zu-vermieten.html#comment-2955 steffi Wed, 26 Sep 2012 10:37:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1057#comment-2955 Hallo Frank, ich muss leider die gleiche Antwort geben, die schon obendrüber in den Kommentaren steht: Wenn sich Leute mit sol­chen Ange­bo­ten an uns wen­den, kom­mu­ni­zie­ren wir dies über kreatives-leipzig.de, bie­ten aber selbst keine Ver­mitt­lung von Immo­bi­lien an. Bitte grei­fe daher auf Platt­for­men wie immo­bi­li­ens­cout bzw. Mak­ler oder andere Anzeigenportale zurück. Zusätzlich kannst du aber dein Gesuch auf unserer Markt-Seite eintragen: http://www.kreatives-leipzig.de/markt/angebot-eintragen Danke! Steffi Hallo Frank, ich muss leider die gleiche Antwort geben, die schon obendrüber in den Kommentaren steht:

Wenn sich Leute mit sol­chen Ange­bo­ten an uns wen­den, kom­mu­ni­zie­ren wir dies über kreatives-leipzig.de, bie­ten aber selbst keine Ver­mitt­lung von Immo­bi­lien an. Bitte grei­fe daher auf Platt­for­men wie immo­bi­li­ens­cout bzw. Mak­ler oder andere Anzeigenportale zurück.

Zusätzlich kannst du aber dein Gesuch auf unserer Markt-Seite eintragen:

http://www.kreatives-leipzig.de/markt/angebot-eintragen

Danke!

Steffi

]]>
Kommentar zu Veranstaltungsreihe FOKUS von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/veranstaltungsreihe-fokus#comment-2953 Kreatives Leipzig Wed, 26 Sep 2012 05:23:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5220#comment-2953 [...] der Krea­tiv­wirt­schaft“, fand am 10. Sep­tem­ber 2012 die sechste Ver­an­stal­tung der FOKUS-Reihe von Krea­ti­ves Leip­zig e. V. statt.Inno­va­tion ist ein viel­be­schwo­re­ner [...] […] der Krea­tiv­wirt­schaft“, fand am 10. Sep­tem­ber 2012 die sechste Ver­an­stal­tung der FOKUS-Reihe von Krea­ti­ves Leip­zig e. V. statt.Inno­va­tion ist ein viel­be­schwo­re­ner […]

]]>
Kommentar zu Ateliers zu vermieten von Frank A. Gräber http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ateliers-zu-vermieten.html#comment-2859 Frank A. Gräber Tue, 18 Sep 2012 10:36:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1057#comment-2859 hallo leute, vieleicht bin ich bei euch richtig-?-ich bin dabei einen ort zu finden an dem ich ab und zu kurse in steinbearbeitung durchführen kann- er sollte ebenerdig sein und mindestens 30 qm fläche bieten ohne treppe - dazugehörender vorplatz ist von vorteil-!- und ein klo ist wichtig-!- andererseits habe ich interesse an einem wohnatelier mit gleichen beschaffenheiten wie oben plus wohnberich von ca. 20- 30qm-!- schöne grüße-!- frank a. gräber hallo leute, vieleicht bin ich bei euch richtig-?-ich bin dabei einen ort zu finden an dem ich ab und zu kurse in steinbearbeitung durchführen kann– er sollte ebenerdig sein und mindestens
30 qm fläche bieten ohne treppe — dazugehörender vorplatz ist von vorteil-!- und ein klo ist wichtig-!-
andererseits habe ich interesse an einem wohnatelier mit gleichen beschaffenheiten wie oben plus wohnberich von ca. 20– 30qm-!-

schöne grüße-!-

frank a. gräber

]]>
Kommentar zu 03.09.2012 WebMontag zum Thema –SEO– und –Websiteanalyse– von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/dates/03-09-2012-webmontag-zum-thema-seo-und-websiteanalyse#comment-2654 Thomas Wagner Tue, 04 Sep 2012 17:04:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=5860#comment-2654 Ein paar Fotos gibt es hier: https://plus.google.com/photos/106628680729117643838/albums/5784257154122860609 Thomas Wagner (http://www.mi-service.de) Ein paar Fotos gibt es hier: https://plus.google.com/photos/106628680729117643838/albums/5784257154122860609

Thomas Wagner
(http://www.mi-service.de)

]]>
Kommentar zu Onlinehändler aufgepasst — 500 Kartonagen 400x300x200 zu verkaufen von Erwin http://www.kreatives-leipzig.de/job-market-offering/onlinehandler-aufgepasst-500-kartonagen-400x300x200-zu-verkaufen#comment-2648 Erwin Tue, 04 Sep 2012 10:43:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=job-market-offering&p=5730#comment-2648 Hallo Ronny, u. U. habe ich Interesse an einigen der Kartonagen, werde jedoch aus den Maßen nicht schlau. Sind die Angaben in mm oder in cm und, falls die 400cm x 300cm groß sind, sind dann alle zusammen 200cm ´dick´? Bitte um genauere Angaben. Gruß, Erwin Hallo Ronny,

u. U. habe ich Interesse an einigen der Kartonagen, werde jedoch aus den Maßen nicht schlau. Sind die Angaben in mm oder in cm und, falls die 400cm x 300cm groß sind, sind dann alle zusammen 200cm ´dick´?
Bitte um genauere Angaben.

Gruß,
Erwin

]]>
Kommentar zu Veranstaltungsreihe FOKUS von Statement von Kreatives Leipzig e. V. zur aktuellen Ausschreibung der Stadt Leipzig zum Projekt “Creative Cities” | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/veranstaltungsreihe-fokus#comment-2623 Statement von Kreatives Leipzig e. V. zur aktuellen Ausschreibung der Stadt Leipzig zum Projekt “Creative Cities” | Kreatives Leipzig Mon, 03 Sep 2012 04:12:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5220#comment-2623 [...] Bun­des setzt Krea­ti­ves Leip­zig e. V. ver­schie­dene Ver­an­stal­tungs­for­mate um (FOKUS, WISSENSWERT, Busi­ness Speed Dating). Finan­ziert wer­den diese Ver­an­stal­tun­gen aus [...] […] Bun­des setzt Krea­ti­ves Leip­zig e. V. ver­schie­dene Ver­an­stal­tungs­for­mate um (FOKUS, WISSENSWERT, Busi­ness Speed Dating). Finan­ziert wer­den diese Ver­an­stal­tun­gen aus […]

]]>
Kommentar zu Statement von Kreatives Leipzig e. V. zum Wettbewerb »Open Innovation« der Stadt Leipzig von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/statement-von-kreatives-leipzig-e-v-zum-wettbewerb-open-innovation-der-stadt-leipzig.html#comment-2552 Thomas Wagner Tue, 28 Aug 2012 15:19:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5754#comment-2552 Soweit ich weiß (und ich sitze im Beirat) wurde in der KW 13 an alle Teilnehmer eine E-Mail gesendet. Thomas Wagner (wagner@mi-service.de | http://www.mi-service.de) @Christoph Ruhrmann: Falls Du teilgenommen hast und nähere Infos benötigst, schreib mir bitte eine E-Mail. Soweit ich weiß (und ich sitze im Beirat) wurde in der KW 13 an alle Teilnehmer eine E-Mail gesendet.

Thomas Wagner
(wagner@mi-service.de | http://www.mi-service.de)

@Christoph Ruhrmann: Falls Du teilgenommen hast und nähere Infos benötigst, schreib mir bitte eine E-Mail.

]]>
Kommentar zu StreetArt in Leipzig von Adelina Horn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/streetart-in-leipzig.html#comment-2438 Adelina Horn Sat, 25 Aug 2012 16:45:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2263#comment-2438 Hi, ich bin Adelina - Redakteurin beim Stadt-Magazin "Leipzig leben". Ich finde schon, dass man in Leipzig immer häufiger auch Streetart entdecken kann. Verglichen mit Berlin - gut - schwer da mitzuhalten. Aber die Stadtkunstwerke sind im Kommen! :) Das ist auch ein Lieblingsthema von mir und wo immer ich gerade bin und meine Kamera mit am Start ist, versuche ich die Stadtkunstwerke festzuhalten. Eine kleine Zusammenstellung städtischer Verschönerungsinitiativen kann man also auch hier bestaunen: http://www.leipzig-leben.de/streetart-leipzig/ Bis dahin und auf viele weitere tolle Stadtkunstwerke! Grüße, Adelina :) Hi, ich bin Adelina — Redakteurin beim Stadt-Magazin »Leipzig leben«. Ich finde schon, dass man in Leipzig immer häufiger auch Streetart entdecken kann. Verglichen mit Berlin — gut — schwer da mitzuhalten. Aber die Stadtkunstwerke sind im Kommen! :) Das ist auch ein Lieblingsthema von mir und wo immer ich gerade bin und meine Kamera mit am Start ist, versuche ich die Stadtkunstwerke festzuhalten. Eine kleine Zusammenstellung städtischer Verschönerungsinitiativen kann man also auch hier bestaunen: http://www.leipzig-leben.de/streetart-leipzig/ Bis dahin und auf viele weitere tolle Stadtkunstwerke!

Grüße,

Adelina :)

]]>
Kommentar zu Statement von Kreatives Leipzig e. V. zum Wettbewerb »Open Innovation« der Stadt Leipzig von Christoph Ruhrmann http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/statement-von-kreatives-leipzig-e-v-zum-wettbewerb-open-innovation-der-stadt-leipzig.html#comment-2316 Christoph Ruhrmann Thu, 16 Aug 2012 08:06:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5754#comment-2316 Nun ja. Und trotz der recht anspruchsvollen Anforderungen der Ausschreibung, gemessen am zu Verfügung stehenden Zeitrahmen, des ”Spaßbudgets” des Wettbewerbes, dem kurzen vorgegebenen Projektzeitrahmen und dem Fakt, das eine Entscheidung bis zum 10. dieses Monats gefällt werden sollte, haben Wettbewerbteilnehmer anscheinend bis zum heutigen Tage (16.8.2012) abgesehen von einer Eingangsbestätigung keinerlei Response auf ihre eingereichten Projektideen bekommen. Was sagt uns das? Nun ja. Und trotz der recht anspruchsvollen Anforderungen der Ausschreibung, gemessen am zu Verfügung stehenden Zeitrahmen, des ”Spaßbudgets” des Wettbewerbes, dem kurzen vorgegebenen Projektzeitrahmen und dem Fakt, das eine Entscheidung bis zum 10. dieses Monats gefällt werden sollte, haben Wettbewerbteilnehmer anscheinend bis zum heutigen Tage (16.8.2012) abgesehen von einer Eingangsbestätigung keinerlei Response auf ihre eingereichten Projektideen bekommen. Was sagt uns das?

]]>
Kommentar zu Quo vadis Urheberrecht? Viele Widersprüche und keine Lösung in Aussicht von Stefan Herwig http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/quo-vadis-urheberrecht-viele-widerspruche-und-keine-losung-in-aussicht.html#comment-2302 Stefan Herwig Wed, 15 Aug 2012 11:40:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5577#comment-2302 @ Paul reno: So einfach ist das nicht, wie du denkst. Oftmalls hat es durchaus einen Sinn, wenn kreative große treile der entstehenden Arbeit für Promotion und Marketing an Dritte abgeben. Und wenn diese firmen auch noch fiananzierung übernehmen, dann kann so eine Mischung für so manchen talentierten, aber organisatorisch verpeilten Künstler (und davon gibt es so einige) durchaus sehr sinnvoll sein. Un es gibt durchaus Kreative, die in ihren verträgen sehr viel Mitbestimmungsrecht haben, was mit ihren Werken passiert.Das ist natürlich Verhandlungssache. Aber das heisst auch, dass man diese Situation pauschal eben nicht über einen Kamm scheren kann. Gruß, Stefan @ Paul reno:

So einfach ist das nicht, wie du denkst. Oftmalls hat es durchaus einen Sinn, wenn kreative große treile der entstehenden Arbeit für Promotion und Marketing an Dritte abgeben. Und wenn diese firmen auch noch fiananzierung übernehmen, dann kann so eine Mischung für so manchen talentierten, aber organisatorisch verpeilten Künstler (und davon gibt es so einige) durchaus sehr sinnvoll sein.

Un es gibt durchaus Kreative, die in ihren verträgen sehr viel Mitbestimmungsrecht haben, was mit ihren Werken passiert.Das ist natürlich Verhandlungssache. Aber das heisst auch, dass man diese Situation pauschal eben nicht über einen Kamm scheren kann.

Gruß,

Stefan

]]>
Kommentar zu 02.08.2012 Foto-Stammtisch von Mika http://www.kreatives-leipzig.de/dates/02-08-2012-foto-stammtisch#comment-2159 Mika Fri, 03 Aug 2012 11:31:42 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=5760#comment-2159 Anmeld!!!??? ...das wird ja immer kreativer..... Anmeld!!!???
…das wird ja immer kreativer.….

]]>
Kommentar zu 05.07.2012 Foto-Stammtisch von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/dates/04-07-2012-foto-stammtisch#comment-1835 steffi Mon, 09 Jul 2012 09:13:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=5697#comment-1835 Hallo Mika, es war der Wunsch der Teilnehmer zu wechseln und wir haben abstimmen lassen. Das Volkshaus lag als zweiter Platz hinter dem Bayrischen Bahnhof, die leider keine Kapazitäten mehr frei hatten. Hallo Mika, es war der Wunsch der Teilnehmer zu wechseln und wir haben abstimmen lassen. Das Volkshaus lag als zweiter Platz hinter dem Bayrischen Bahnhof, die leider keine Kapazitäten mehr frei hatten.

]]>
Kommentar zu 05.07.2012 Foto-Stammtisch von Mika http://www.kreatives-leipzig.de/dates/04-07-2012-foto-stammtisch#comment-1833 Mika Mon, 09 Jul 2012 08:16:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=5697#comment-1833 Volkshaus??? nicht sehr kreativ! kein Ambiente keine Gemütlichkeit schlechtes Essen unsaubere Toiletten Personal .... na ja Volkshaus???
nicht sehr kreativ!
kein Ambiente
keine Gemütlichkeit
schlechtes Essen
unsaubere Toiletten
Personal .… na ja

]]>
Kommentar zu 13.06.2012 Kreatives Leipzig — wohin? Abschlussveranstaltung der »Leipziger Gespräche« (Fremdveranstaltung) von Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/dates/kreatives-leipzig-wohin-abschlussveranstaltung-der-leipziger-gesprache#comment-1427 Kreatives Leipzig Mon, 11 Jun 2012 14:26:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/kreatives-leipzig-wohin-abschlussveranstaltung-der-leipziger-gesprache#comment-1427 Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

]]>
Kommentar zu Quo vadis Urheberrecht? Viele Widersprüche und keine Lösung in Aussicht von Paul-Reno http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/quo-vadis-urheberrecht-viele-widerspruche-und-keine-losung-in-aussicht.html#comment-1136 Paul-Reno Wed, 23 May 2012 12:25:38 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5577#comment-1136 Ich glaube schlicht, dass die Kreativen, sich endlich von ihren Repräsentanten lösen sollten und sich selbst vermarkten müssten, wenn sie auch ihr Recht ausüben wollen, zu bestimmen, was mit ihren Werken geschieht. Ich glaube schlicht, dass die Kreativen, sich endlich von ihren Repräsentanten lösen sollten und sich selbst vermarkten müssten, wenn sie auch ihr Recht ausüben wollen, zu bestimmen, was mit ihren Werken geschieht.

]]>
Kommentar zu 21.05.2012 Webmontag: „Social Media Einblicke — Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und die Stadtwerke Leipzig (SW Leipzig) im Web 2.0“ von Claudia Staats http://www.kreatives-leipzig.de/dates/21-05-2012-webmontag#comment-1091 Claudia Staats Sat, 19 May 2012 22:08:31 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?post_type=dates&p=5560#comment-1091 ... waäre sehr gerne dabei! … waäre sehr gerne dabei!

]]>
Kommentar zu Quo vadis Urheberrecht? Viele Widersprüche und keine Lösung in Aussicht von Markus Rennhack http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/quo-vadis-urheberrecht-viele-widerspruche-und-keine-losung-in-aussicht.html#comment-1064 Markus Rennhack Thu, 17 May 2012 14:47:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5577#comment-1064 danke frank, für das weiterspinnen der diskussionsfäden! ich möchte das gleich mal aufgreifen: 1. "Ich halte es für ein Ding der Unmög­lich­keit, das Urhe­ber­recht in sei­nen beste­hen­den Struk­tu­ren im Netz durch­zu­set­zen. Tech­nisch lässt es sich immer irgend­wie umge­hen, den Sinn eines sol­chen »Wett­rüs­tens« im Netz kann ich nicht erken­nen, zumal die Fal­schen damit Geld ver­die­nen." wie leonardy auf dem podium bereits sagte: eine fortschreibung des rechts ist immer notwendig. wir sollten in der debatte stärker darauf achten, ob hier bestehende rechtsgrundsätze durch anpassung aufrechterhalten werden sollen, oder ob rechtsgrundsätze selbst verändert werden. ich denke, ein großer teil der emotionalität in der debatte geht auf diesen unterschied zurück bzw. darauf, daß das erste gefordert, aber das zweite konzipiert wird. bspw. beharren die piraten darauf, das urheberpersönlichkeitsrecht nicht anzutasten. das ist natürlich edel. wir urheber sehen jedoch, daß die vorstellung der piraten von einer "dem internet angepaßten" privatkopieregelung nichts anderes ist als die entmündigung der urheber. denn öffentliches filesharing in praktisch unbegrenzten kreisen ist eben nicht privat. privat ist eben nicht das gegenteil von kommerziell, sondern das gegenteil von öffentlich. da hilft auch nicht das pochen auf netzfreiheit. denn privat ist auch das gegenteil von frei. 2. "Gerä­te­ab­ga­ben für Kas­set­ten­re­kor­der oder Foto­ko­pie­rer haben in der Ver­gan­gen­heit Pro­bleme erfolg­reich lösen kön­nen. Die­ses Prin­zip würde ich auch für das Netz anwen­den. Wieso nicht eine Anschluss­ge­bühr oder noch bes­ser eine Daten­über­tra­gungs­ge­bühr ein­füh­ren, die das pri­vate (!) kopie­ren und tau­schen lega­li­siert." ganz abgesehen davon, daß wir dann im prinzip aus verbrauchersicht über eine gez 2.0 sprechen, mit all den legitimitätsproblemen ("ich tausche doch gar nicht") - eine geräte- oder leermedienabgabe legalisiert nicht die privatkopie. die privatkopie ist bereits legal und wird es immer sein. gerätegebühren sind im eigentlichen gebühren, die dem hersteller auferlegt werden. wir sagen zwar, "ich bezahle soundso viel cent gerätegebühr beim kauf einer cd", aber das ist eigentlich nicht richtig. wir bezahlen den gesamtpreis plus mehrwertsteuer. im preis sind alle kostenpunkte des herstellers und ein gewinnaufschlag enthalten. die geräteabgabe ist eine lizenzierung der werknutzungen, die mit dem gerät möglich sind, seien das nun kommerzielle oder private. der hersteller bezahlt quasi dafür, daß er ein geschäftsmodell verfolgt, daß ohne die nutzung von urheberrechtlich geschützten werken nicht oder nur eingeschränkt markttauglich wäre. insofern ist also die abgabe eine gewinnbeteiligung der urheber. natürlich kann (und sollte) man das prinzip auch auf dienstleistungen ausweiten, die auf diffuse weise (also nicht werkspezifisch zuordenbar) solche geschäftsmodelle darstellen. insbesondere also filesharing, möglicherweise auch alle datenübertragungsarten, wie du vorschlägst. diese gebühr sollten aber eben nicht die konsumenten tragen, sondern die anbieter. es muß dem markt überlassen bleiben, inwieweit sich diese kosten auf den konsumenten umschlagen lassen. mich wundert in diesem zusammenhang übrigens regelmäßig die begeisterung der user für kulturflatratemodelle, bei denen sie als zahlmeister anvisiert sind. aber ich denke, spätestens bei einführung würde der shitstorm losbrechen, der heute bereits die gez begleitet. nochmal zurück zur privatkopie in diesem zusammenhang: die ist nach wie vor nur privat, wenn sie von a nach b geschickt wird, bspw. via mail oder via nicht-öffentliche cloud-angebote. sobald etwas öffentlich zugänglich ist, können wir nicht mehr von privatkopie reden. strenggenommen auch übrigens nicht, wenn ich eine kopie von einer privatkopie mache (bloß wird das nie verfolgt werden, da das außerhalb jeder verhältnismäßigen erfassung steht). wir können uns aber natürlich dienstleistungen vorstellen, die eine verbreitung von lizenzierten werken ermöglicht. diese lizenzen müssen vom dienstleister erworben werden und zwar nach dem grundsatz angemessener vergütung. wenn dieser grundsatz kippt, da geben ich leonardy 100% recht, kippt der ganze markt. es ist nicht möglich, werke zu verkaufen, wenn nebenan kostenlos und legal ausgeteilt wird. das konzept der "neuen digitalen privatkopie" sieht ja genau das vor: nichtkommerziell soll vergütungsfrei sein. 3. "Wenn das pri­vate Tau­schen lega­li­siert ist, wächst frei­lich der Anspruch an die Urhe­ber, ihre Werke den­noch zum käuf­li­chen Erwerb attrak­tiv genug zu gestal­ten." das ist so eine sache, die mich schon länger beschäftigt. ich hatte es am abend ja auch schon angesprochen: in jedem marktsegment wird man für miese vergütung mit der angeblichen aussicht auf erfolg in den anderen segmenten vertröstet. das ist bereits jetzt realität. und ich höre auch jetzt schon die beschwerden über teure eintrittspreise von etablierten künstlern. da frage ich mich, wie das mit dem ausgleich funktionieren soll. die etablierten musiker touren sich im moment den hintern ab, weil die einkünfte aus dem tonträgerverkauf wegbrechen. wenn nun die konsumenten sagen, das ist mir zu teuer und im internet kann ich die musik (auch den live-mitschnitt) kostenlos hören/sehen, dann haben wir eine verschärfung der konkurrenz zwischen den verschiedenen angeboten. natürlich ist live wegen des erlebnisses attraktiver. aber erlebnisfaktor ist eben nur eine komponente und der preis ist ein zweiter faktor. kurzum: ich sehe das nicht so rosig, sondern eher düster. ich denke, wir müssen damit rechnen, daß wir ohne star-status auch und gerade wegen attraktiver internetpräsenz schwierigkeiten haben werden, existenzsichernde konzertgagen auf dem markt durchzusetzen. 4. noch ein paar bemerkungen zu c3s: das angebot kann natürlich eine bislang wirklich klaffende lücke schließen, nämlich die vergütung von kommerzieller nutzung. ich fand es gut, daß senges hier auch eingeräumt hat, daß dieses feld aber sehr unscharf ist, und entsprechend quasi rechtsstreite vorprogrammiert sind. es ist auch richtig, darauf hinzuweisen, daß c3s hier die "anwaltspower" der gema fehlt. mir ist aber eine ganz andere sache noch viel zu kurz gekommen: wie will c3s die angemessene vergütung durchsetzen? wollen die hier eigene tarife aushandeln? offensichtlich ja. aber dann haben wir wieder das problem der rechtssicherheit. bestehen zwei tarife, dann stellt sich sofort die frage, welcher von denen angemessene vergütung abdeckt. das ist im zweifel natürlich der gema-tarif, da dieser eben nicht frei ausgehandelt wird, sondern im schiedsverfahren und in der letzten eskalationsstufe in der gerichtlichen billigkeitsprüfung. spätestens dann ist rechtssicherheit für die lizenznehmer gewährleistet, nicht mit nachträglichen honorarforderungen für werknutzungen von den urhebern behelligt zu werden. wie will die c3s diese rechtssicherheit gewährleisten? in meinen augen gibt es nur einen schlüssigen weg, nämlich eine partnerschaft mit der gema. diese könnte auch das inkasso übernehmen. alternativ müßte c3s sich wenigstens an den gematarifen orientieren. dafür fehlt ihr aber meines erachtens das nötige konliktpotential. kurzum: für künstler, die bereits jetzt über cc lizenzieren, ist das interessant. für lizenznehmer ist das aber absolut unsicher im moment und interessierten künstlern, die ihre werke noch nicht dem cc geopfert haben, würde ich weiterhin raten, im zweifel gar nicht zu lizenzieren ("gemafrei") um sich den weg in die gema nicht zu verbauen, wenn bspw. mal die möglichkeit einer verwurstung in film und fernsehen vor der tür steht oder wenn der song unerwarteterweise ein hit wird und im radio rauf und runter läuft und auf konzerten anderer bands gecovert wird. danke frank, für das weiterspinnen der diskussionsfäden!

ich möchte das gleich mal aufgreifen:

1. »Ich halte es für ein Ding der Unmög­lich­keit, das Urhe­ber­recht in sei­nen beste­hen­den Struk­tu­ren im Netz durch­zu­set­zen. Tech­nisch lässt es sich immer irgend­wie umge­hen, den Sinn eines sol­chen »Wett­rüs­tens« im Netz kann ich nicht erken­nen, zumal die Fal­schen damit Geld ver­die­nen.«

wie leonardy auf dem podium bereits sagte: eine fortschreibung des rechts ist immer notwendig. wir sollten in der debatte stärker darauf achten, ob hier bestehende rechtsgrundsätze durch anpassung aufrechterhalten werden sollen, oder ob rechtsgrundsätze selbst verändert werden. ich denke, ein großer teil der emotionalität in der debatte geht auf diesen unterschied zurück bzw. darauf, daß das erste gefordert, aber das zweite konzipiert wird.

bspw. beharren die piraten darauf, das urheberpersönlichkeitsrecht nicht anzutasten. das ist natürlich edel. wir urheber sehen jedoch, daß die vorstellung der piraten von einer »dem internet angepaßten« privatkopieregelung nichts anderes ist als die entmündigung der urheber. denn öffentliches filesharing in praktisch unbegrenzten kreisen ist eben nicht privat. privat ist eben nicht das gegenteil von kommerziell, sondern das gegenteil von öffentlich. da hilft auch nicht das pochen auf netzfreiheit. denn privat ist auch das gegenteil von frei.

2. »Gerä­te­ab­ga­ben für Kas­set­ten­re­kor­der oder Foto­ko­pie­rer haben in der Ver­gan­gen­heit Pro­bleme erfolg­reich lösen kön­nen. Die­ses Prin­zip würde ich auch für das Netz anwen­den. Wieso nicht eine Anschluss­ge­bühr oder noch bes­ser eine Daten­über­tra­gungs­ge­bühr ein­füh­ren, die das pri­vate (!) kopie­ren und tau­schen lega­li­siert.«

ganz abgesehen davon, daß wir dann im prinzip aus verbrauchersicht über eine gez 2.0 sprechen, mit all den legitimitätsproblemen (»ich tausche doch gar nicht«) — eine geräte– oder leermedienabgabe legalisiert nicht die privatkopie. die privatkopie ist bereits legal und wird es immer sein.

gerätegebühren sind im eigentlichen gebühren, die dem hersteller auferlegt werden. wir sagen zwar, »ich bezahle soundso viel cent gerätegebühr beim kauf einer cd«, aber das ist eigentlich nicht richtig. wir bezahlen den gesamtpreis plus mehrwertsteuer. im preis sind alle kostenpunkte des herstellers und ein gewinnaufschlag enthalten. die geräteabgabe ist eine lizenzierung der werknutzungen, die mit dem gerät möglich sind, seien das nun kommerzielle oder private. der hersteller bezahlt quasi dafür, daß er ein geschäftsmodell verfolgt, daß ohne die nutzung von urheberrechtlich geschützten werken nicht oder nur eingeschränkt markttauglich wäre. insofern ist also die abgabe eine gewinnbeteiligung der urheber.

natürlich kann (und sollte) man das prinzip auch auf dienstleistungen ausweiten, die auf diffuse weise (also nicht werkspezifisch zuordenbar) solche geschäftsmodelle darstellen. insbesondere also filesharing, möglicherweise auch alle datenübertragungsarten, wie du vorschlägst. diese gebühr sollten aber eben nicht die konsumenten tragen, sondern die anbieter. es muß dem markt überlassen bleiben, inwieweit sich diese kosten auf den konsumenten umschlagen lassen. mich wundert in diesem zusammenhang übrigens regelmäßig die begeisterung der user für kulturflatratemodelle, bei denen sie als zahlmeister anvisiert sind. aber ich denke, spätestens bei einführung würde der shitstorm losbrechen, der heute bereits die gez begleitet.

nochmal zurück zur privatkopie in diesem zusammenhang: die ist nach wie vor nur privat, wenn sie von a nach b geschickt wird, bspw. via mail oder via nicht-öffentliche cloud-angebote. sobald etwas öffentlich zugänglich ist, können wir nicht mehr von privatkopie reden. strenggenommen auch übrigens nicht, wenn ich eine kopie von einer privatkopie mache (bloß wird das nie verfolgt werden, da das außerhalb jeder verhältnismäßigen erfassung steht).

wir können uns aber natürlich dienstleistungen vorstellen, die eine verbreitung von lizenzierten werken ermöglicht. diese lizenzen müssen vom dienstleister erworben werden und zwar nach dem grundsatz angemessener vergütung. wenn dieser grundsatz kippt, da geben ich leonardy 100% recht, kippt der ganze markt. es ist nicht möglich, werke zu verkaufen, wenn nebenan kostenlos und legal ausgeteilt wird. das konzept der »neuen digitalen privatkopie« sieht ja genau das vor: nichtkommerziell soll vergütungsfrei sein.

3. »Wenn das pri­vate Tau­schen lega­li­siert ist, wächst frei­lich der Anspruch an die Urhe­ber, ihre Werke den­noch zum käuf­li­chen Erwerb attrak­tiv genug zu gestal­ten.«

das ist so eine sache, die mich schon länger beschäftigt. ich hatte es am abend ja auch schon angesprochen: in jedem marktsegment wird man für miese vergütung mit der angeblichen aussicht auf erfolg in den anderen segmenten vertröstet. das ist bereits jetzt realität. und ich höre auch jetzt schon die beschwerden über teure eintrittspreise von etablierten künstlern. da frage ich mich, wie das mit dem ausgleich funktionieren soll. die etablierten musiker touren sich im moment den hintern ab, weil die einkünfte aus dem tonträgerverkauf wegbrechen. wenn nun die konsumenten sagen, das ist mir zu teuer und im internet kann ich die musik (auch den live-mitschnitt) kostenlos hören/sehen, dann haben wir eine verschärfung der konkurrenz zwischen den verschiedenen angeboten. natürlich ist live wegen des erlebnisses attraktiver. aber erlebnisfaktor ist eben nur eine komponente und der preis ist ein zweiter faktor. kurzum: ich sehe das nicht so rosig, sondern eher düster. ich denke, wir müssen damit rechnen, daß wir ohne star-status auch und gerade wegen attraktiver internetpräsenz schwierigkeiten haben werden, existenzsichernde konzertgagen auf dem markt durchzusetzen.

4. noch ein paar bemerkungen zu c3s:

das angebot kann natürlich eine bislang wirklich klaffende lücke schließen, nämlich die vergütung von kommerzieller nutzung. ich fand es gut, daß senges hier auch eingeräumt hat, daß dieses feld aber sehr unscharf ist, und entsprechend quasi rechtsstreite vorprogrammiert sind. es ist auch richtig, darauf hinzuweisen, daß c3s hier die »anwaltspower« der gema fehlt.

mir ist aber eine ganz andere sache noch viel zu kurz gekommen: wie will c3s die angemessene vergütung durchsetzen? wollen die hier eigene tarife aushandeln? offensichtlich ja. aber dann haben wir wieder das problem der rechtssicherheit. bestehen zwei tarife, dann stellt sich sofort die frage, welcher von denen angemessene vergütung abdeckt. das ist im zweifel natürlich der gema-tarif, da dieser eben nicht frei ausgehandelt wird, sondern im schiedsverfahren und in der letzten eskalationsstufe in der gerichtlichen billigkeitsprüfung. spätestens dann ist rechtssicherheit für die lizenznehmer gewährleistet, nicht mit nachträglichen honorarforderungen für werknutzungen von den urhebern behelligt zu werden.

wie will die c3s diese rechtssicherheit gewährleisten? in meinen augen gibt es nur einen schlüssigen weg, nämlich eine partnerschaft mit der gema. diese könnte auch das inkasso übernehmen. alternativ müßte c3s sich wenigstens an den gematarifen orientieren. dafür fehlt ihr aber meines erachtens das nötige konliktpotential.

kurzum: für künstler, die bereits jetzt über cc lizenzieren, ist das interessant. für lizenznehmer ist das aber absolut unsicher im moment und interessierten künstlern, die ihre werke noch nicht dem cc geopfert haben, würde ich weiterhin raten, im zweifel gar nicht zu lizenzieren (»gemafrei«) um sich den weg in die gema nicht zu verbauen, wenn bspw. mal die möglichkeit einer verwurstung in film und fernsehen vor der tür steht oder wenn der song unerwarteterweise ein hit wird und im radio rauf und runter läuft und auf konzerten anderer bands gecovert wird.

]]>
Kommentar zu Quo vadis Urheberrecht? Viele Widersprüche und keine Lösung in Aussicht von iwd http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/quo-vadis-urheberrecht-viele-widerspruche-und-keine-losung-in-aussicht.html#comment-1063 iwd Thu, 17 May 2012 14:29:10 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5577#comment-1063 "Geräteabgaben für Kassettenrekorder oder Fotokopierer haben in der Vergan­genheit Probleme erfolgreich lösen können." Wirklich erfolgreich? Aus welcher Quelle geht das hervor? Und wenn es zuträfe: Für wen erfolgreich? Für alle Urheber oder nur für gewisse Urhebergruppen, die überproportional von Ausschüttungen profitieren? "Wieso nicht eine Anschlussgebühr oder noch besser eine Datenübertragungsgebühr einführen, die das private (!) kopieren und tauschen legalisiert." Weil das höchst ungerecht wäre. So wie Drucker, Kopierer, Datenträger usw. nur zum Bruchteil dafür verwendet werden, urheberrechtlich geschütztes Material, deren Urheber man nicht selbst ist, zu kopieren, so wird auch das Internet nur zu Bruchteilen in der Weise genutzt, dass Urheberrechte Dritter tangiert werden. Für mich ist es das Kommunikationsmittel Nummer Eins weit vor dem Telefon. Youtube, Filesharing etc. interessieren mich nicht. Auch will ich, selbst Urheber, bestimmen können, wer meine "Werke" zu welchen Konditionen nutzen darf. Eine Kulturflatrate wäre eine Vergewaltigung der Urheber. Ihnen wird die Hoheit über ihre Werke entrissen, im Gegenzug werden ihnen ein paar Cent hingeworfen. Restlos entwürdigend, da kann ich Sven Regener gut verstehen. Eine Pauschalvergütung, die allenfalls quantitativ, nicht qualitativ unterscheidet? Geht's noch? Volly Tanner gleichgestellt mit Sibylle Lewitscharoff? Weder als Konsument noch als Produzent könnte ich Derartiges ertragen. »Geräteabgaben für Kassettenrekorder oder Fotokopierer haben in der Vergan­genheit Probleme erfolgreich lösen können.«

Wirklich erfolgreich? Aus welcher Quelle geht das hervor? Und wenn es zuträfe: Für wen erfolgreich? Für alle Urheber oder nur für gewisse Urhebergruppen, die überproportional von Ausschüttungen profitieren?

»Wieso nicht eine Anschlussgebühr oder noch besser eine Datenübertragungsgebühr einführen, die das private (!) kopieren und tauschen legalisiert.«

Weil das höchst ungerecht wäre. So wie Drucker, Kopierer, Datenträger usw. nur zum Bruchteil dafür verwendet werden, urheberrechtlich geschütztes Material, deren Urheber man nicht selbst ist, zu kopieren, so wird auch das Internet nur zu Bruchteilen in der Weise genutzt, dass Urheberrechte Dritter tangiert werden. Für mich ist es das Kommunikationsmittel Nummer Eins weit vor dem Telefon. Youtube, Filesharing etc. interessieren mich nicht.

Auch will ich, selbst Urheber, bestimmen können, wer meine »Werke« zu welchen Konditionen nutzen darf. Eine Kulturflatrate wäre eine Vergewaltigung der Urheber. Ihnen wird die Hoheit über ihre Werke entrissen, im Gegenzug werden ihnen ein paar Cent hingeworfen. Restlos entwürdigend, da kann ich Sven Regener gut verstehen.

Eine Pauschalvergütung, die allenfalls quantitativ, nicht qualitativ unterscheidet? Geht’s noch? Volly Tanner gleichgestellt mit Sibylle Lewitscharoff? Weder als Konsument noch als Produzent könnte ich Derartiges ertragen.

]]>
Kommentar zu 07.06.2012 Das Fernsehen der Zukunft — Trends und Tendenzen der internationalen TV-Branche und die Konsequenzen für regionale Medienanbieter (Fremdveranstaltung) von frank http://www.kreatives-leipzig.de/dates/das-fernsehen-der-zukunft-trends-und-tendenzen-der-internationalen-tv-branche-und-die-konsequenzen-fur-regionale-medienanbieter#comment-1055 frank Wed, 16 May 2012 20:13:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/dates/das-fernsehen-der-zukunft-trends-und-tendenzen-der-internationalen-tv-branche-und-die-konsequenzen-fur-regionale-medienanbieter#comment-1055 Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

]]>
Kommentar zu Quo vadis Urheberrecht? Viele Widersprüche und keine Lösung in Aussicht von Frank Trepte http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/quo-vadis-urheberrecht-viele-widerspruche-und-keine-losung-in-aussicht.html#comment-1054 Frank Trepte Wed, 16 May 2012 19:59:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5577#comment-1054 Nachdem ich mich als Moderator am Montag zurückhalten musste, nun aber zur Vorbereitung mich so viel mit dem Thema auseinandergesetzt habe, komme ich nicht umhin, meine persönlichen Thesen hier mal in die Diskussion zu werfen: - Ich halte es für ein Ding der Unmöglichkeit, das Urheberrecht in seinen bestehenden Strukturen im Netz durchzusetzen. Technisch lässt es sich immer irgendwie umgehen, den Sinn eines solchen "Wettrüstens" im Netz kann ich nicht erkennen, zumal die Falschen damit Geld verdienen. - Juristische Konfrontation bringt nur Unfrieden und führt zu einem Meinungsumschwung, bei der sich eine Mehrheit auf die Seite der vermeintlichen "Davids" schlägt, die aber letztlich gar keine sind. Siehe Google/YouTube, wo ich 100%ig auf Seiten der mir in anderen Fragen so verhassten GEMA stehe. - Geräteabgaben für Kassettenrekorder oder Fotokopierer haben in der Vergangenheit Probleme erfolgreich lösen können. Dieses Prinzip würde ich auch für das Netz anwenden. Wieso nicht eine Anschlussgebühr oder noch besser eine Datenübertragungsgebühr einführen, die das private (!) kopieren und tauschen legalisiert. - Kommerzielle Angebote sind davon ausdrücklich ausgenommen. Hier müssen die Anbieter mit den Lizenzinhabern verhandeln, ob sie Content hosten/zum Download anbieten oder streamen dürfen. Wer nicht die Lizenz besitzt, muss zumindest dafür sorgen, dass Inhalte schnellstmöglich gelöscht oder gar nicht erst hochgeladen werden (ähnlich wie es in Hamburg beim GEMA-Rechtsstreit ja auch hieß). - Wenn das private Tauschen legalisiert ist, wächst freilich der Anspruch an die Urheber, ihre Werke dennoch zum käuflichen Erwerb attraktiv genug zu gestalten. - Die Verteilung der Einnahmen aus einer Anschluss- oder Datenübertragungsabgabe wird sich schon irgendwie schlüssig verteilen lassen. Schon jetzt gibt es regelmäßig Daten darüber, zu welchen Anteilen sich Nutzer Bild/Ton/Video/etc im Netz anschauen, so dass dieser erste Schlüssel nicht allzu schwer bestimmbar ist. Über die weitere Verteilung entscheiden dann die Verwertungsgesellschaften intern. Hier auf mehr Demokratie zu dringen (GEMA..) bzw. neue Wege zu gehen (C3S), halte ich für eine wichtige Aufgabe. Über eine Fortführung der Diskussion würde ich mich freuen. Nachdem ich mich als Moderator am Montag zurückhalten musste, nun aber zur Vorbereitung mich so viel mit dem Thema auseinandergesetzt habe, komme ich nicht umhin, meine persönlichen Thesen hier mal in die Diskussion zu werfen:
– Ich halte es für ein Ding der Unmöglichkeit, das Urheberrecht in seinen bestehenden Strukturen im Netz durchzusetzen. Technisch lässt es sich immer irgendwie umgehen, den Sinn eines solchen »Wettrüstens« im Netz kann ich nicht erkennen, zumal die Falschen damit Geld verdienen.
– Juristische Konfrontation bringt nur Unfrieden und führt zu einem Meinungsumschwung, bei der sich eine Mehrheit auf die Seite der vermeintlichen »Davids« schlägt, die aber letztlich gar keine sind. Siehe Google/YouTube, wo ich 100%ig auf Seiten der mir in anderen
Fragen so verhassten GEMA stehe.
– Geräteabgaben für Kassettenrekorder oder Fotokopierer haben in der Vergangenheit Probleme erfolgreich lösen können. Dieses Prinzip würde ich auch für das Netz anwenden. Wieso nicht eine Anschlussgebühr oder noch besser eine Datenübertragungsgebühr einführen, die das private (!) kopieren und tauschen legalisiert.
– Kommerzielle Angebote sind davon ausdrücklich ausgenommen. Hier müssen die Anbieter mit den Lizenzinhabern verhandeln, ob sie Content hosten/zum Download anbieten oder streamen dürfen. Wer nicht die Lizenz besitzt, muss zumindest dafür sorgen, dass Inhalte
schnellstmöglich gelöscht oder gar nicht erst hochgeladen werden (ähnlich wie es in Hamburg beim GEMA-Rechtsstreit ja auch hieß).
– Wenn das private Tauschen legalisiert ist, wächst freilich der Anspruch an die Urheber, ihre Werke dennoch zum käuflichen Erwerb attraktiv genug zu gestalten.
– Die Verteilung der Einnahmen aus einer Anschluss– oder Datenübertragungsabgabe wird sich schon irgendwie schlüssig verteilen lassen. Schon jetzt gibt es regelmäßig Daten darüber, zu welchen Anteilen sich Nutzer Bild/Ton/Video/etc im Netz anschauen, so dass
dieser erste Schlüssel nicht allzu schwer bestimmbar ist. Über die weitere Verteilung entscheiden dann die Verwertungsgesellschaften intern. Hier auf mehr Demokratie zu dringen (GEMA..) bzw. neue Wege zu gehen (C3S), halte ich für eine wichtige Aufgabe.

Über eine Fortführung der Diskussion würde ich mich freuen.

]]>
Kommentar zu Cammerspiele Leipzig sucht von Adelina Horn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/cammerspiele-leipzig-sucht.html#comment-1032 Adelina Horn Mon, 14 May 2012 07:45:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=901#comment-1032 Ich bin auch bekennender Cammerspiele-Fan und war sehr bestürzt über die Nachricht vom 14. Februar 2012, dass es wohl nach dieser Spielzeit mit dem Theaterhaus zu Ende gehen würde. So viel Leidenschaft und Kreativität wie ich auch bei meinem letzten Besuch in den Cammerspielen zu "Krankheit der Jugend" wieder geboten bekam, ist einfach enorm. Ich habe mit meinem Blog noch ein paar Impressionen aus nun schon 12 Jahren Cammerspiele Leipzig zusammengestellt http://www.leipzig-leben.de/cammerspiele-leipzig-theater/ und drücke nun beide Daumen, dass hier noch eine Lösung gefunden wird. Ich bin auch bekennender Cammerspiele-Fan und war sehr bestürzt über die Nachricht vom 14. Februar 2012, dass es wohl nach dieser Spielzeit mit dem Theaterhaus zu Ende gehen würde. So viel Leidenschaft und Kreativität wie ich auch bei meinem letzten Besuch in den Cammerspielen zu »Krankheit der Jugend« wieder geboten bekam, ist einfach enorm. Ich habe mit meinem Blog noch ein paar Impressionen aus nun schon 12 Jahren Cammerspiele Leipzig zusammengestellt http://www.leipzig-leben.de/cammerspiele-leipzig-theater/ und drücke nun beide Daumen, dass hier noch eine Lösung gefunden wird.

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Gentrifizierung und die »kreative Stadt« von Timmy Selle http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/gastbeitrag-gentrifizierung-und-die-kreative-stadt.html#comment-900 Timmy Selle Fri, 27 Apr 2012 08:07:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5524#comment-900 Ganz netter Artikel und Danke dir, Peter, für diesen. Ich war auch bei der Veranstaltung und habe nur die Worte eines einzelnen als wirklich wichtig empfunden, die von Prof. Dr. Rink des UfZ. Er hat die stete Forderung gestellt, fangt doch einfach an zu kooperieren oder besser zu kollaborieren. Natürlich existieren bereits einige gute Beispiele in Leipzig, aber diese haben auch ihre Schwachstellen. Die Forderung von Herrn Rink würde ich noch erweitern und sagen, kooperiert mit allen Ebenen und beginnt euch zu professionalisieren, stellt euch dazu bereit mit einem Banker, einem Politiker oder Juristen etc. vernünftig zu reden. In erster Linie fordern die sog. Kreativen etwas ein, was jeder Mensch dieser Stadt einfordert, nämlich Wohn- und Handlungsraum, der fair und bezahlbar ist/bleibt. Versucht zu verstehen, welcher Vorteil hinter der Gentrifizierung steckt, denn Aufwertung ist nicht das Problem, sondern die steigenden Mieten, die eigentlich das schöne am Stadtteil vertreiben, die Menschen und ihr städtisches Miteinander-leben. Stellt euch die Frage, wie viele erfahrene Handwerker gibt es im Stadtteil, die vielleicht sogar arbeitslos sind. Holt sie ins Boot arbeitet mit diesen auf fairer Basis zusammen, und respektiert, dass diese irgendwie auch zu den Menschen gehören, die ein Problem mit der Lautstärke eurer Club-Tätigkeiten haben. Auch darin heißt es, reden, verstehen und gemeinsam das Problem lösen. Seitdem ich mich mit der sog. Kreativwirtschaft beschäftige, musste ich auch feststellen, dass für Leipzig nicht die vielen sog. Kreativen typisch sind, sondern das wahnsinnig reichhaltige und völlig ungenutzte Potentiale von Kooperationen einfach auf der Straße herumliegen. Und das meine ich für alle Bereiche der Stadt Leipzig. Ganz netter Artikel und Danke dir, Peter, für diesen.
Ich war auch bei der Veranstaltung und habe nur die Worte eines einzelnen als wirklich wichtig empfunden, die von Prof. Dr. Rink des UfZ. Er hat die stete Forderung gestellt, fangt doch einfach an zu kooperieren oder besser zu kollaborieren. Natürlich existieren bereits einige gute Beispiele in Leipzig, aber diese haben auch ihre Schwachstellen. Die Forderung von Herrn Rink würde ich noch erweitern und sagen, kooperiert mit allen Ebenen und beginnt euch zu professionalisieren, stellt euch dazu bereit mit einem Banker, einem Politiker oder Juristen etc. vernünftig zu reden. In erster Linie fordern die sog. Kreativen etwas ein, was jeder Mensch dieser Stadt einfordert, nämlich Wohn– und Handlungsraum, der fair und bezahlbar ist/bleibt. Versucht zu verstehen, welcher Vorteil hinter der Gentrifizierung steckt, denn Aufwertung ist nicht das Problem, sondern die steigenden Mieten, die eigentlich das schöne am Stadtteil vertreiben, die Menschen und ihr städtisches Miteinander-leben. Stellt euch die Frage, wie viele erfahrene Handwerker gibt es im Stadtteil, die vielleicht sogar arbeitslos sind. Holt sie ins Boot arbeitet mit diesen auf fairer Basis zusammen, und respektiert, dass diese irgendwie auch zu den Menschen gehören, die ein Problem mit der Lautstärke eurer Club-Tätigkeiten haben. Auch darin heißt es, reden, verstehen und gemeinsam das Problem lösen.
Seitdem ich mich mit der sog. Kreativwirtschaft beschäftige, musste ich auch feststellen, dass für Leipzig nicht die vielen sog. Kreativen typisch sind, sondern das wahnsinnig reichhaltige und völlig ungenutzte Potentiale von Kooperationen einfach auf der Straße herumliegen. Und das meine ich für alle Bereiche der Stadt Leipzig.

]]>
Kommentar zu Populärmusik auf der Notenspur — Unterstützungsmöglichkeit per Crowdfunding von Stein http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/popularmusik-auf-der-notenspur-unterstutzungsmoglichkeit-per-crowdfunding.html#comment-870 Stein Mon, 23 Apr 2012 07:11:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5477#comment-870 Ich finde die Crowdfoundingaktion richtig klasse. Ich werde die Bands aufjeden fall unterstützen. Auch Nina Kutschera von Voice of Germany versucht ihr Album dadurch zu Finanzieren. https://www.sellaband.de/ninakutschera Ich finde die Crowdfoundingaktion richtig klasse. Ich werde die Bands aufjeden fall unterstützen. Auch Nina Kutschera von Voice of Germany versucht ihr Album dadurch zu Finanzieren. https://www.sellaband.de/ninakutschera

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag von mittelstern.de: Neue GEMA Tarife mit altem Systemfehler und einer bösen Ohrfeige für Elektro von Sebastian http://www.kreatives-leipzig.de/musik/gastbeitrag-von-mittelstern-de-neue-gema-tarife-mit-altem-systemfehler-und-einer-bosen-ohrfeige-fur-elektro.html#comment-830 Sebastian Wed, 18 Apr 2012 09:05:02 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5463#comment-830 @Hans-Gert Mit Anteil ist nicht "Erlös" gemeint sondern der künstlerische Anteil! Btw: Ich bin Gema-Mitglied als Verleger. Ich fordere keine Flatrate. Ich bin kein Mitglied der Piratenpartei. ich sage nur, dass die Vergütung je "Nutzung" bezahlt werden muss und nicht je "Einnahmen durch Nutzung" Es darf keine Rolle spielen, ob ein Webradio mit dem Abspielen 1.000 EUR Werbeeinnahmen erzielt oder 50,00 EUR. Es darf nicht entscheidend sein, ob ein Veranstalter 100.000 EUR Einnahmen hat oder 100,00 EUR, entscheidend darf nur und alleine die Anzahl derjenigen sein, die einen Stream gehört oder ein Konzert besucht hat und dafür muss es Fixpreise geben. Das hat mit einer Flat nichts zu tun... @Hans-Gert
Mit Anteil ist nicht »Erlös« gemeint sondern der künstlerische Anteil!
Btw: Ich bin Gema-Mitglied als Verleger. Ich fordere keine Flatrate. Ich bin kein Mitglied der Piratenpartei.

ich sage nur, dass die Vergütung je »Nutzung« bezahlt werden muss und nicht je »Einnahmen durch Nutzung«

Es darf keine Rolle spielen, ob ein Webradio mit dem Abspielen 1.000 EUR Werbeeinnahmen erzielt oder 50,00 EUR. Es darf nicht entscheidend sein, ob ein Veranstalter 100.000 EUR Einnahmen hat oder 100,00 EUR, entscheidend darf nur und alleine die Anzahl derjenigen sein, die einen Stream gehört oder ein Konzert besucht hat und dafür muss es Fixpreise geben. Das hat mit einer Flat nichts zu tun…

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag von mittelstern.de: Neue GEMA Tarife mit altem Systemfehler und einer bösen Ohrfeige für Elektro von Hans-Gert Gräbe http://www.kreatives-leipzig.de/musik/gastbeitrag-von-mittelstern-de-neue-gema-tarife-mit-altem-systemfehler-und-einer-bosen-ohrfeige-fur-elektro.html#comment-829 Hans-Gert Gräbe Wed, 18 Apr 2012 06:54:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5463#comment-829 Bei­spiel: Wenn ich 20 Beatles-Lieder live auf dem Kamm blase, dann zah­len dafür viel­leicht 5 Men­schen eine Mark aus Mit­leid. Wenn Her­bert Grö­ne­meyer im Duett mit Farin Urlaub die sel­ben 20 Beatles-Lieder auf­führte, zah­len wahr­schein­lich locker 2.000 Leute ihre 25,00 Euro. Len­non / McCart­ney hät­ten an bei­den kul­tu­rel­len High­lights den sel­ben Anteil. "den sel­ben Anteil" - in der Tat, x Prozent. Das GEMA-Prinzip ist (grob), diese x Prozent aus allen Erlösen einzuziehen und an die "Urheber" auszuschütten (übrigens auch an die Grönemeyers und Kammbläser, letzteres wenigstens theoretisch). Eine Kulturflatrate über x Prozent hätte dieselbe Wirkung bei deutlich weniger Aufwand. Hatten wir in der DDR (Kultur-Fünfer) übrigens schon mal. Bei­spiel: Wenn ich 20 Beatles-Lieder live auf dem Kamm blase, dann zah­len dafür viel­leicht 5 Men­schen eine Mark aus Mit­leid. Wenn Her­bert Grö­ne­meyer im Duett mit Farin Urlaub die sel­ben 20 Beatles-Lieder auf­führte, zah­len wahr­schein­lich locker 2.000 Leute ihre 25,00 Euro. Len­non / McCart­ney hät­ten an bei­den kul­tu­rel­len High­lights den sel­ben Anteil.

»den sel­ben Anteil« — in der Tat, x Prozent. Das GEMA-Prinzip ist (grob), diese x Prozent aus allen Erlösen einzuziehen und an die »Urheber« auszuschütten (übrigens auch an die Grönemeyers und Kammbläser, letzteres wenigstens theoretisch). Eine Kulturflatrate über x Prozent hätte dieselbe Wirkung bei deutlich weniger Aufwand. Hatten wir in der DDR (Kultur-Fünfer) übrigens schon mal.

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von San http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-786 San Thu, 12 Apr 2012 10:12:28 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-786 Sehr treffend und amüsant. Sehr treffend und amüsant.

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von Melanie http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-744 Melanie Thu, 05 Apr 2012 08:04:57 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-744 Sehr schöner Beitrag, wir Kreativen sollten trotz vermeindlicher Freiheit und Flexibilität unseren Wert nicht vergessen. Idealismus und Begeisterung treibt an, bezahlt aber leider nicht die Miete. Ein klares "Nein" zu einen Job ist oftmals gesünder als sich für "Nichts" aufzureiben. Sehr schöner Beitrag, wir Kreativen sollten trotz vermeindlicher Freiheit und Flexibilität unseren Wert nicht vergessen. Idealismus und Begeisterung treibt an, bezahlt aber leider nicht die Miete. Ein klares »Nein« zu einen Job ist oftmals gesünder als sich für »Nichts« aufzureiben.

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von Jürgen Christ http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-739 Jürgen Christ Wed, 04 Apr 2012 18:33:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-739 Sehr schöner, emotionaler Beitrag. Spricht mir aus dem Herzen. Habe selber mal was verfasst, mehr trocken und sachlich. http://blog.meine-firma-und-ich.de/einige-irrtuemer-ueber-freiberufler-und-selbstaendige/ Sehr schöner, emotionaler Beitrag. Spricht mir aus dem Herzen.
Habe selber mal was verfasst, mehr trocken und sachlich.

http://blog.meine-firma-und-ich.de/einige-irrtuemer-ueber-freiberufler-und-selbstaendige/

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von Tina http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-738 Tina Wed, 04 Apr 2012 15:54:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-738 Liebe Sylvia, schöner Artikel. Ich hoffe, ihr hattet eine ebenso tolle Veranstaltung ... Wobei ich sagen muss, dass ich mich gerade wieder etwas mehr in Richtung geregelte Arbeitszeiten diszipliniere. Das heißt nicht unbedingt von 9-6 Uhr, aber ich vermeide ein ewiges Im-Büro-Rumsitzen, habe lieber den frühen Abend fürs Private und setzt mich dann später nochmal hin, wenns sein muss. Kurz und kein: ich finde gerade heraus, dass klarere Grenzen für - mich zumindest - wichtig sind und es gelingt auch meist Liebe Sylvia, schöner Artikel. Ich hoffe, ihr hattet eine ebenso tolle Veranstaltung … Wobei ich sagen muss, dass ich mich gerade wieder etwas mehr in Richtung geregelte Arbeitszeiten diszipliniere. Das heißt nicht unbedingt von 9–6 Uhr, aber ich vermeide ein ewiges Im-Büro-Rumsitzen, habe lieber den frühen Abend fürs Private und setzt mich dann später nochmal hin, wenns sein muss. Kurz und kein: ich finde gerade heraus, dass klarere Grenzen für — mich zumindest — wichtig sind und es gelingt auch meist

]]>
Kommentar zu Gastbeitrag: Kreative Klischees von Uwe Werner http://www.kreatives-leipzig.de/allgemein/gastbeitrag-kreative-klischees.html#comment-733 Uwe Werner Wed, 04 Apr 2012 12:45:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=5397#comment-733 Besser hätte ich es auch nicht auf den Punkt bringen können! Sehr gut! genau so ist es! Besser hätte ich es auch nicht auf den Punkt bringen können! Sehr gut! genau so ist es!

]]>
Kommentar zu Buch zum LE Klub Analog von Jetzt im Buchhandel: Das Buch zum LE Klub Analog | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/projekte/buch-zum-le-klub-analog#comment-694 Jetzt im Buchhandel: Das Buch zum LE Klub Analog | Kreatives Leipzig Wed, 28 Mar 2012 08:20:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?page_id=5219#comment-694 [...] noch längst nicht gedeckt und müs­sen über den Ver­kauf ein­ge­spielt werden.Ver­kaufs­stel­len, Online-Bestellservice und mehr————————————————————————–“Zustand und Zukunft [...] […] noch längst nicht gedeckt und müs­sen über den Ver­kauf ein­ge­spielt werden.Ver­kaufs­stel­len, Online-Bestellservice und mehr————————————————————————–“Zustand und Zukunft […]

]]>
Kommentar zu FOKUS: Kreativwirtschaft — WTF?! | 13.02.2012 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fokus-kreativwirtschaft-wtf-13-02-2012.html#comment-686 steffi Sun, 04 Mar 2012 10:13:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2500#comment-686 Hallo Herr Gräbe, ich habe die Anfrage bei uns in die Runde gegeben. Leider sind wir aufgrund eigener Veranstaltungen und anderer Verpflichtungen gerade von der Manpower nur bedingt in der Lage uns noch fest in weitere Veranstaltungen einzuklinken. Deshalb gab es auch noch keine Antwort unsererseits. Hallo Herr Gräbe, ich habe die Anfrage bei uns in die Runde gegeben. Leider sind wir aufgrund eigener Veranstaltungen und anderer Verpflichtungen gerade von der Manpower nur bedingt in der Lage uns noch fest in weitere Veranstaltungen einzuklinken. Deshalb gab es auch noch keine Antwort unsererseits.

]]>
Kommentar zu FOKUS: Kreativwirtschaft — WTF?! | 13.02.2012 von Hans-Gert Gräbe http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fokus-kreativwirtschaft-wtf-13-02-2012.html#comment-685 Hans-Gert Gräbe Sun, 04 Mar 2012 09:51:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2500#comment-685 Hinweis auf die Reihe "Leipziger Gespräche zum digitalen Wandel" http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?HansGertGraebe/LeipzigerGespraeche mit einer ähnlichen Zielstellung - meine Mailanfrage zum Heben von Synergien an hallo@kreatives-leipzig.de blieb leider bisher unbeantwortet. Hinweis auf die Reihe »Leipziger Gespräche zum digitalen Wandel« http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?HansGertGraebe/LeipzigerGespraeche mit einer ähnlichen Zielstellung — meine Mailanfrage zum Heben von Synergien an hallo@kreatives-leipzig.de blieb leider bisher unbeantwortet.

]]>
Kommentar zu FOKUS: Kreativwirtschaft — WTF?! | 13.02.2012 von Maurice http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fokus-kreativwirtschaft-wtf-13-02-2012.html#comment-684 Maurice Mon, 06 Feb 2012 11:25:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2500#comment-684 Grund genug hinzugehen, statt dumm zu meckern. Grund genug hinzugehen, statt dumm zu meckern.

]]>
Kommentar zu FOKUS: Kreativwirtschaft — WTF?! | 13.02.2012 von Frank Trepte http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fokus-kreativwirtschaft-wtf-13-02-2012.html#comment-683 Frank Trepte Sun, 05 Feb 2012 16:03:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2500#comment-683 Hallo Florian, zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Begriff gehört es, verschiedene Sichtweisen einzubinden und zu Wort kommen zu lassen. Ansonsten ist Kreatives Leipzig eV überparteilich und wir sind bestrebt, den Dialog zu allen demokratischen Parteien zu suchen - zur CDU genauso wie zu den LINKEN. Hallo Florian, zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Begriff gehört es, verschiedene Sichtweisen einzubinden und zu Wort kommen zu lassen. Ansonsten ist Kreatives Leipzig eV überparteilich und wir sind bestrebt, den Dialog zu allen demokratischen Parteien zu suchen — zur CDU genauso wie zu den LINKEN.

]]>
Kommentar zu FOKUS: Kreativwirtschaft — WTF?! | 13.02.2012 von _florian http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fokus-kreativwirtschaft-wtf-13-02-2012.html#comment-682 _florian Sun, 05 Feb 2012 15:18:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2500#comment-682 Whow. Herr Clemen von der CDU, der Partei, in der ein Herr Heveling und eine Frau Steinbach Funktionsträger sind. Frau Kullmann, deren letztes Buch etwa so aufbauend und optimistisch ist wie ein Drohbrief oder ein Galgenstrick. Diese Gäste reißen mich dann doch in der Tat zu einem "WTF?!" hin. Whow.
Herr Clemen von der CDU, der Partei, in der ein Herr Heveling und eine Frau Steinbach Funktionsträger sind.

Frau Kullmann, deren letztes Buch etwa so aufbauend und optimistisch ist wie ein Drohbrief oder ein Galgenstrick.

Diese Gäste reißen mich dann doch in der Tat zu einem »WTF?!« hin.

]]>
Kommentar zu Webmontag & API-Preisverleihung von Erster Webmontag 2012 in Leipzig | Bäzol 2.0 http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-api-preisverleihung.html#comment-679 Erster Webmontag 2012 in Leipzig | Bäzol 2.0 Sat, 04 Feb 2012 10:36:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2497#comment-679 [...] Themen: Im Rahmen des ersten Webmontag 2012 werden am 6. Februar die Entwicklungen und Einreichungen zum Wettbewerb API@WORK vorgestellt und die Preise in Gesamthöhe von 1337 € verliehen. Herr Dr. Sören Auer von der Open Knowledge Foundation wird zuvor einen kurzen Vortrag zum Thema Open Data in Deutschland halten und auch auf die kommunale Wichtigkeit zu sprechen kommen. (Quelle: Kreatives-Leipzig.de)  [...] […] Themen: Im Rahmen des ersten Webmontag 2012 werden am 6. Februar die Entwicklungen und Einreichungen zum Wettbewerb API@WORK vorgestellt und die Preise in Gesamthöhe von 1337 € verliehen. Herr Dr. Sören Auer von der Open Knowledge Foundation wird zuvor einen kurzen Vortrag zum Thema Open Data in Deutschland halten und auch auf die kommunale Wichtigkeit zu sprechen kommen. (Quelle: Kreatives-Leipzig.de)  […]

]]>
Kommentar zu Produkttest: wacom inkling von Melanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/produkttest-wacom-inkling.html#comment-678 Melanie Mon, 19 Dec 2011 19:17:38 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2468#comment-678 Schöner Beitrag, beantwortet all die Gedanken & Fragen, die ich mir zum Produkt auch gestellt habe. So fällt das eigene Fazit leichter. Danke. Schöner Beitrag, beantwortet all die Gedanken & Fragen, die ich mir zum Produkt auch gestellt habe.

So fällt das eigene Fazit leichter.

Danke.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-677 steffi Sun, 18 Dec 2011 16:39:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-677 Die Quartette sind verlost! Danke noch mal an alle für's Mitmachen! Und die nächste Verlosung kommt bestimmt.... Die Quartette sind verlost! Danke noch mal an alle für’s Mitmachen! Und die nächste Verlosung kommt bestimmt.…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von r http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-676 r Sun, 18 Dec 2011 16:23:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-676 •± •±

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Timo http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-675 Timo Sun, 18 Dec 2011 15:44:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-675 Ich als Mitglied einer Minderheit (Theologiestudent) ;-) muss dieses phantastische Spiel unbedingt haben. Ich als Mitglied einer Minderheit (Theologiestudent) ;-) muss dieses phantastische Spiel unbedingt haben.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sebi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-674 Sebi Sun, 18 Dec 2011 14:54:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-674 Minderheiten gegeneinander ausspielen? Immer her damit! Minderheiten gegeneinander ausspielen?
Immer her damit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Evelin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-673 Evelin Sun, 18 Dec 2011 14:33:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-673 Ich würds gern mal spielen, bin aber zu faul und zu geizig es mir zu kaufen :D Ich würds gern mal spielen, bin aber zu faul und zu geizig es mir zu kaufen :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von fa bu http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-672 fa bu Sun, 18 Dec 2011 14:11:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-672 wann wird ausgelost?^^ wann wird ausgelost?^^

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Philipp http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-671 Philipp Sun, 18 Dec 2011 14:08:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-671 OMG ja ich will das Spiel !!!! Frohe Weihnachten :) OMG ja ich will das Spiel !!!!
Frohe Weihnachten :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Benedikt http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-670 Benedikt Sun, 18 Dec 2011 13:50:34 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-670 Ich will auch! Frohe Weihnachten! Ich will auch! Frohe Weihnachten!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von michimichi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-669 michimichi Sun, 18 Dec 2011 13:04:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-669 Ich will auch :) Meine Mama sagt zwar immer: "Das heißt 'Ich möchte'!", aber ich soll ja auch nich lügen :) Ich will auch :)

Meine Mama sagt zwar immer: »Das heißt ›Ich möchte‹!«, aber ich soll ja auch nich lügen :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Phil http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-668 Phil Sun, 18 Dec 2011 13:01:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-668 Ist es schon zu spät? Steht schon seit ewig aufm Wunschzettel. An alle hier ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Und an alle, die an den Weltuntergang 2012 glauben: Lasst es dieses Silvester richtig krachen. Wird wohl das letzte sein ;-) Ist es schon zu spät?
Steht schon seit ewig aufm Wunschzettel.

An alle hier ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Und an alle, die an den Weltuntergang 2012 glauben: Lasst es dieses Silvester richtig krachen. Wird wohl das letzte sein ;-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Claudia http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-667 Claudia Sun, 18 Dec 2011 12:56:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-667 muss... unbedingt... haben!! BITTE :D muss… unbedingt… haben!! BITTE :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Thomas http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-666 Thomas Sun, 18 Dec 2011 12:32:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-666 Ohne Minderheiten gibt es nur den allgemeinen Mainstream ... Ohne Minderheiten gibt es nur den allgemeinen Mainstream …

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von JesperL http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-665 JesperL Sun, 18 Dec 2011 12:30:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-665 sag Mama, ich will das! sag Mama, ich will das!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Thomas S. http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-664 Thomas S. Sun, 18 Dec 2011 12:11:34 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-664 Da Weihnachten (im christlichen Sinne) ja auch ein Minderheiten-Fest ist, find ich die Aktion toll. :) Da Weihnachten (im christlichen Sinne) ja auch ein Minderheiten-Fest ist, find ich die Aktion toll. :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Stefan http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-663 Stefan Sun, 18 Dec 2011 12:11:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-663 Ein Hoch auf die Minderheiten dieser Welt! Auf dass wir ewig Spass an und mit ihnen habe werden :-) Allen einen schönen 4. Advent Ein Hoch auf die Minderheiten dieser Welt! Auf dass wir ewig Spass an und mit ihnen habe werden :-)

Allen einen schönen 4. Advent

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Manuu Dahms http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-662 Manuu Dahms Sun, 18 Dec 2011 12:09:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-662 Wie geil is das denn? :D Wie geil is das denn? :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Walter http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-661 Walter Sun, 18 Dec 2011 12:08:54 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-661 So Gott will wird es Wasser geben. So Gott will wird es Wasser geben.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christian R. http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-660 Christian R. Sun, 18 Dec 2011 12:08:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-660 Erst einmal ein dickes Dankeschön an Kreatives Leipzig und Minderheiten-Quartett für das Gewinnspiel...! When Schnee is from the Himmel falling and Jingle bells vom Kirchturm calling then ist es wieder mal soweit, then comes the happy Weihnachtszeit. Wünsche allen Ein Schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2012...! Erst einmal ein dickes Dankeschön an Kreatives Leipzig und Minderheiten-Quartett für das Gewinnspiel…!

When Schnee is from the Himmel falling
and Jingle bells vom Kirchturm calling
then ist es wieder mal soweit,
then comes the happy Weihnachtszeit.

Wünsche allen Ein Schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2012…!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Simon http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-659 Simon Sun, 18 Dec 2011 12:02:31 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-659 Als kleinwüchsiger Rollstuhlfahrer genau mein Humor. Ich muss das einfach haben ! :-))) Als kleinwüchsiger Rollstuhlfahrer genau mein Humor. Ich muss das einfach haben ! :-)))

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Ron http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-658 Ron Sun, 18 Dec 2011 11:58:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-658 Ich mach' mich einfach mal hier mit breit. Vielleicht hab' ich noch Chancen!? :) Ich mach‹ mich einfach mal hier mit breit. Vielleicht hab‹ ich noch Chancen!? :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Georg http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-657 Georg Sun, 18 Dec 2011 11:58:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-657 Oh, bloß nicht verpassen, bei dieser wunderbaren Adventsverlosung des besten Spieles der Welt mitzumachen! Oh, bloß nicht verpassen, bei dieser wunderbaren Adventsverlosung des besten Spieles der Welt mitzumachen!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Johanns http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-656 Johanns Sun, 18 Dec 2011 11:58:26 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-656 Ich als Student und abgebildete Minderheit habe kein Geld das Spiel auf regulärem Weg zu bekommen. Verlost es an MIIICH. danke Ich als Student und abgebildete Minderheit habe kein Geld das Spiel auf regulärem Weg zu bekommen. Verlost es an MIIICH. danke

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Eco-Media http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-655 Eco-Media Sun, 18 Dec 2011 11:55:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-655 Das hätten wir auch gerne! Passt auch super zwischen Supertrains und das Diktatoren-Quartett! Das hätten wir auch gerne!

Passt auch super zwischen Supertrains und das Diktatoren-Quartett!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dada http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-654 Dada Sun, 18 Dec 2011 11:52:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-654 Ich will, ich will .. äh möchte :)) Ich will, ich will .. äh möchte :))

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von julia http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-653 julia Sun, 18 Dec 2011 11:47:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-653 Schönen 4. Advend an die welt Schönen 4. Advend an die welt

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tomatchen http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-652 Tomatchen Sun, 18 Dec 2011 11:47:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-652 yeah, wenn man facebook nicht mehr hätte in dem ganzen weihnachtsstress! würde es doch glatt jemanden schenken, der der minderheit "kein facebookler" angehört... :-) yeah, wenn man facebook nicht mehr hätte in dem ganzen weihnachtsstress!
würde es doch glatt jemanden schenken, der der minderheit »kein facebookler« angehört… :-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Julia Apelt http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-651 Julia Apelt Sun, 18 Dec 2011 11:46:57 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-651 Oh,wünsche mir eins. Bitte, Bitte. Euer Kartenspiel ist einfach genial :) Oh,wünsche mir eins. Bitte, Bitte. Euer Kartenspiel ist einfach genial :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Maik Hilscher http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-650 Maik Hilscher Sun, 18 Dec 2011 11:46:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-650 Hi, geiles Spiel. Das will ich un-be-dingt gewinnen! Hi,
geiles Spiel. Das will ich un-be-dingt gewinnen!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Claudi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-649 Claudi Sun, 18 Dec 2011 11:40:01 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-649 uuuhhh. dank für die erinnerung per facebook... ;-) hoffentlich, hoffentlich ich, dann kann ichs mit meiner schwester im krankenhaus spielen. uuuhhh. dank für die erinnerung per facebook… ;-)

hoffentlich, hoffentlich ich, dann kann ichs mit meiner schwester im krankenhaus spielen.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Robert V. aus F. http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-648 Robert V. aus F. Sun, 18 Dec 2011 11:39:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-648 Meiner einer möchte eins haben. Das wäre ein wahrhaft herrliches Vergnügen! :) Meiner einer möchte eins haben. Das wäre ein wahrhaft herrliches Vergnügen! :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von jo http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-647 jo Sun, 18 Dec 2011 11:35:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-647 jünger wird man nicht. jünger wird man nicht.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von UDO http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-646 UDO Sun, 18 Dec 2011 11:28:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-646 Eine der coolsten Spielideen seit langem. Haben will :-)... Eine der coolsten Spielideen seit langem. Haben will :-)…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Konstantin T http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-645 Konstantin T Sun, 18 Dec 2011 11:27:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-645 Minderheitenquartett for me! Minderheitenquartett for me!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Andreas http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-644 Andreas Sun, 18 Dec 2011 11:25:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-644 ich hab noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft;-) ich hab noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft;-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Mihai http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-643 Mihai Sun, 18 Dec 2011 11:24:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-643 Kling Kasse klingelingeling, Kling Kasse kling. plündert euer Sparschwein und stimmt euch auf den tag ein, mit Speiß und Trank und Spielzeug , das alle Menschen verseucht. Schickt mir die Vorurteile :)) Kling Kasse klingelingeling, Kling Kasse kling.
plündert euer Sparschwein
und stimmt euch auf den tag ein,
mit Speiß und Trank und Spielzeug ,
das alle Menschen verseucht.

Schickt mir die Vorurteile :))

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von JesperL http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-642 JesperL Sun, 18 Dec 2011 11:24:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-642 sag Mami, ich will das! sag Mami, ich will das!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Moritz http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-641 Moritz Sun, 18 Dec 2011 11:22:50 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-641 ich muss einfach eins von den Quartetten haben... ich muss einfach eins von den Quartetten haben…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sascha B http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-640 Sascha B Sun, 18 Dec 2011 11:21:38 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-640 ole ole ole ole

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Noel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-639 Noel Sun, 18 Dec 2011 11:20:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-639 Ich bin die kleinste Minderheit von allen! Ich will auch ein Minderheitenquartett haben :( Ich bin die kleinste Minderheit von allen!
Ich will auch ein Minderheitenquartett haben :(

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sprudel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-638 Sprudel Sun, 18 Dec 2011 11:19:48 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-638 wird der knaller auf der weihnachtsfeier wird der knaller auf der weihnachtsfeier

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Matze http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-637 Matze Sun, 18 Dec 2011 11:18:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-637 und das soll echt so einfach sein? einfach so? ohne mehr zu tun? das wäre ja irgendwie... supi-hammi :) und das soll echt so einfach sein?
einfach so?
ohne mehr zu tun?
das wäre ja irgendwie…
supi-hammi
:)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Eike http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-636 Eike Sun, 18 Dec 2011 11:18:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-636 Yaay :) ich finds soo gut :) ich will auch eins haben :D Yaay :) ich finds soo gut :)
ich will auch eins haben :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Andy http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-635 Andy Sun, 18 Dec 2011 11:18:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-635 Ich will so'n Ding gewinnen. Ich MUSS das haben! ;) Ich will so’n Ding gewinnen. Ich MUSS das haben! ;)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Manuel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-634 Manuel Sun, 18 Dec 2011 11:17:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-634 Ahoii...! Ich könnts gut gebrauchen, da ich ein schwarzer Nazi im Rollstuhl bin :) damit würde es mir eindeutig besser gehn und ich könnte auf mein Schickssal aufmerksam machen:) Grüße:) Ahoii…!

Ich könnts gut gebrauchen, da ich ein schwarzer Nazi im Rollstuhl bin :) damit würde es mir eindeutig besser gehn und ich könnte auf mein Schickssal aufmerksam machen:)

Grüße:)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tom http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-633 Tom Sun, 18 Dec 2011 11:16:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-633 Eine sehr schöne Idee diese Verlosung. Eine sehr schöne Idee diese Verlosung.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jana http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-632 Jana Sun, 18 Dec 2011 10:43:02 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-632 Oh ja, die Karten sind sooo schöööön! Die hätte ich gern. Oh ja, die Karten sind sooo schöööön! Die hätte ich gern.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jörn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-631 Jörn Sat, 17 Dec 2011 18:51:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-631 Oh, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, ich! Oh, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, ich!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tatjana http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-630 Tatjana Sat, 17 Dec 2011 13:00:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-630 Was soll man denn mit so nem Kram^^ Wer kommt denn auf so eine geniale Idee ein Minderheiten Quartett zu gestalten?Genau mein Humor! Will auch Eins bzw. möchte auch! Was soll man denn mit so nem Kram^^ Wer kommt denn auf so eine geniale Idee ein Minderheiten Quartett zu gestalten?Genau mein Humor!
Will auch Eins bzw. möchte auch!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jörg http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-629 Jörg Sat, 17 Dec 2011 02:58:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-629 hi, ich bin eine minderheit, deshalb würde ich mich freuen, wenn ich gewinne...^^ hi, ich bin eine minderheit, deshalb würde ich mich freuen, wenn ich gewinne…^^

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Alf http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-628 Alf Fri, 16 Dec 2011 22:17:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-628 Ich benötige ein Geschenk für einen Angehörigen der satirischen Minderheit- was gäbe es da Besseres, als das Minderheitenquartett? Ich benötige ein Geschenk für einen Angehörigen der satirischen Minderheit– was gäbe es da Besseres, als das Minderheitenquartett?

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Ninchen http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-627 Ninchen Fri, 16 Dec 2011 21:17:19 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-627 Wo bleibt die Karte für "Lesbische, schwarze Behinderte"? Haben will! Wo bleibt die Karte für »Lesbische, schwarze Behinderte«?
Haben will!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Mick http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-626 Mick Fri, 16 Dec 2011 13:20:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-626 Ich gehöre zu der Minderheit die das Spiel nicht hat und unbedingt braucht. Ich gehöre zu der Minderheit die das Spiel nicht hat und unbedingt braucht.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tim H http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-625 Tim H Fri, 16 Dec 2011 13:09:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-625 Ich möchte es, bitte bitte, haben :) Ich möchte es, bitte bitte, haben :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Ralle http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-624 Ralle Fri, 16 Dec 2011 13:09:00 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-624 Ich bin ne Minderheit - ich hab das Spiel noch nicht. Also her mit! Ich bin ne Minderheit — ich hab das Spiel noch nicht. Also her mit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Andre Sastro http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-623 Andre Sastro Fri, 16 Dec 2011 12:06:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-623 Ich hätte das sehr gern!! Ich hätte das sehr gern!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Eric Fischer http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-622 Eric Fischer Fri, 16 Dec 2011 11:51:28 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-622 Ich hätte dieses Spiel gern als perfektes Geschenk für eine ganz liebe Bekannte, die sich darin voll verliebt hat! :) Ich würde mich also riesig drüber freuen es zu gewinnen! Ich hätte dieses Spiel gern als perfektes Geschenk für eine ganz liebe Bekannte, die sich darin voll verliebt hat! :)

Ich würde mich also riesig drüber freuen es zu gewinnen!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Thomas http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-621 Thomas Fri, 16 Dec 2011 11:28:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-621 Meine beste Freundin ist KÜNSTLERIN und gehört zu den Minderheiten dieser Welt. Und weil sie das so mag und weil sie meine beste Freundin ist, beteilige ich mich am Gewinnspiel und hoffe... ^_^ Meine beste Freundin ist KÜNSTLERIN und gehört zu den Minderheiten dieser Welt.
Und weil sie das so mag und weil sie meine beste Freundin ist, beteilige ich mich am Gewinnspiel und hoffe… ^_^

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Gabriela http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-620 Gabriela Fri, 16 Dec 2011 11:22:28 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-620 Jetzt hätt ichs fast noch verpasst O.O Ich will, ich will, ich will !!!! :D Jetzt hätt ichs fast noch verpasst O.O Ich will, ich will, ich will !!!! :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dominika http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-619 Dominika Fri, 16 Dec 2011 10:00:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-619 Hätt' ich auch gern! Hätt‹ ich auch gern!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von aNnÄ http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-618 aNnÄ Fri, 16 Dec 2011 02:42:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-618 Ja! das ist die Lösung -da wir ein Sammelbecken für Minderheiten sind, könnte das identitätsstiftend sein! Ja! das ist die Lösung –da wir ein Sammelbecken für Minderheiten sind, könnte das identitätsstiftend sein!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Karsten http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-617 Karsten Thu, 15 Dec 2011 16:40:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-617 ... oh, so viele Minderheiten! Ich würde gern gewinnen :) … oh, so viele Minderheiten! Ich würde gern gewinnen :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Rebekka http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-616 Rebekka Thu, 15 Dec 2011 15:14:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-616 Bewundere dieses Spiel schon seit langem. Und diese neu entdeckte Seite hier schau ich mir jetzt auch erstmal ausführlich an... Bewundere dieses Spiel schon seit langem. Und diese neu entdeckte Seite hier schau ich mir jetzt auch erstmal ausführlich an…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von K@RL http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-615 K@RL Thu, 15 Dec 2011 14:53:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-615 Minderheiten für Alle! Minderheiten für Alle!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Anke http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-614 Anke Thu, 15 Dec 2011 11:24:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-614 tolle Idee - genau das richtige für den nächsten Spiele-Abend! tolle Idee — genau das richtige für den nächsten Spiele-Abend!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Kat http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-613 Kat Thu, 15 Dec 2011 11:05:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-613 Jede Minderheit hat ein Recht darauf, dass man sich über sie lustig macht. Serdar Somuncu Haben! :) Jede Minderheit hat ein Recht darauf, dass man sich über sie lustig macht.
Serdar Somuncu

Haben! :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dav http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-612 Dav Wed, 14 Dec 2011 23:22:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-612 :) :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Florere http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-611 Florere Wed, 14 Dec 2011 23:10:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-611 Sehr geehrte Redaktion, hiermit bewerbe ich mich um eine Ausgabe des MQBP. Vielen Dank vorab! Sehr geehrte Redaktion,
hiermit bewerbe ich mich um eine Ausgabe des MQBP.
Vielen Dank vorab!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von wederdunochich http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-610 wederdunochich Wed, 14 Dec 2011 19:28:01 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-610 Gewonnen!!! Gewonnen!!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von pieausprie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-609 pieausprie Wed, 14 Dec 2011 18:53:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-609 mindestens! mindestens!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Lydia http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-608 Lydia Wed, 14 Dec 2011 18:47:32 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-608 ich möchte das auch gerne haben! ich möchte das auch gerne haben!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Stephanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-607 Stephanie Wed, 14 Dec 2011 18:21:48 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-607 Minderheitenquartett kreativ und gut recherchiert gestaltet ,humorvoll als Kartenspiel verpackt inkl.finsterer Humor für Jung und Alt .Das hätte ich zu gerne!!!! Minderheitenquartett kreativ und gut recherchiert gestaltet ‚humorvoll als Kartenspiel verpackt inkl.finsterer Humor für Jung und Alt .Das hätte ich zu gerne!!!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tobi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-606 Tobi Wed, 14 Dec 2011 18:07:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-606 Als ehemaliger Angehöriger einer Minderheit sage ich nur: NEEEEEED Als ehemaliger Angehöriger einer Minderheit sage ich nur: NEEEEEED

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Maria Umm Karim http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-605 Maria Umm Karim Wed, 14 Dec 2011 17:27:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-605 :-) ich liebe Karten ;-) :-) ich liebe Karten ;-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von landi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-604 landi Wed, 14 Dec 2011 17:08:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-604 da ich eine minderheit bin die sogar im quartett vertreten ist, bräuchte ich es um meine minderheit vertreten zu können... ;) da ich eine minderheit bin die sogar im quartett vertreten ist, bräuchte ich es um meine minderheit vertreten zu können… ;)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dominika http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-603 Dominika Wed, 14 Dec 2011 16:30:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-603 Irgendwie sind wir doch alle Minderheiten! Hätte unbedingt gern das Spiel! Irgendwie sind wir doch alle Minderheiten! Hätte unbedingt gern das Spiel!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Benny http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-602 Benny Wed, 14 Dec 2011 16:12:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-602 Hey ich beziehe weder Hartz4 noch bin ich vermögend... Gehört man als Mittelständler eigentlich auch schon zu einer Minderheit ?!? Hey ich beziehe weder Hartz4 noch bin ich vermögend…
Gehört man als Mittelständler eigentlich auch schon zu einer Minderheit ?!?

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Icke http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-600 Icke Wed, 14 Dec 2011 15:06:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-600 Icke hier! Icke hier!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-601 Steffi Wed, 14 Dec 2011 15:06:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-601 Ich liebe dieses Spiel... es ist einfach genial witzig... auch wenn man selber zu einer Minderheit gehört :) Ich liebe dieses Spiel… es ist einfach genial witzig… auch wenn man selber zu einer Minderheit gehört :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Denis http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-599 Denis Wed, 14 Dec 2011 15:06:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-599 WILLHABEN WILLHABEN

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Stefan http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-598 Stefan Wed, 14 Dec 2011 14:47:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-598 Ich wollte schon immer mal alle Minderheiten in einer Hand haben... Ich wollte schon immer mal alle Minderheiten in einer Hand haben…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Salamander http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-597 Salamander Wed, 14 Dec 2011 14:21:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-597 Geniales Spiel ! Das erste mal hats ne halbe STunde gedauert, wir anfangen konnten, weil wir uns auf keinen dümmsten einigen konnten. WIr haben dann einfach den wohl Schlauesten zum Dümmsten ernannt :-D Geniales Spiel !
Das erste mal hats ne halbe STunde gedauert, wir anfangen konnten, weil wir uns auf keinen dümmsten einigen konnten.
WIr haben dann einfach den wohl Schlauesten zum Dümmsten ernannt :-D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Richard Polle http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-596 Richard Polle Wed, 14 Dec 2011 13:44:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-596 ha! da bin ich doch gleich in mehrere kategorien dabei :) ha! da bin ich doch gleich in mehrere kategorien dabei :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von richard gordon http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-595 richard gordon Wed, 14 Dec 2011 13:11:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-595 ran! ran!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christoph Kaffee http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-594 Christoph Kaffee Wed, 14 Dec 2011 12:54:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-594 Auf die Minderheiten! Fertig! Los! Auf die Minderheiten! Fertig! Los!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sarah http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-593 Sarah Wed, 14 Dec 2011 12:39:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-593 Sehr gutes Spiel, ist mir schon vor einer ganzen Weile aufgefallen. Das ideale Geschenk gegen ein langweiliges Weihnachtsfest. Ich habe viele politisch korrekte Freunde, von denen sich auch einige zu Minderheiten zählen lassen und die sicher gern mit mit Quartett spielen würden! Sehr gutes Spiel, ist mir schon vor einer ganzen Weile aufgefallen. Das ideale Geschenk gegen ein langweiliges Weihnachtsfest. Ich habe viele politisch korrekte Freunde, von denen sich auch einige zu Minderheiten zählen lassen und die sicher gern mit mit Quartett spielen würden!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von SusanneC http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-592 SusanneC Wed, 14 Dec 2011 12:33:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-592 hier ist doch die Frage ob nicht Minderheiten heiter minder Kinderleiden ausweiden um das Rindertreiben auszuweiten? häääh???? :D hier ist doch die Frage ob nicht Minderheiten heiter minder Kinderleiden ausweiden um das Rindertreiben auszuweiten? häääh???? :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christoph http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-591 Christoph Wed, 14 Dec 2011 12:12:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-591 Ich wollt schon immer mal ein paar Minderheiten haben :D Ich wollt schon immer mal ein paar Minderheiten haben :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Anne http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-590 Anne Wed, 14 Dec 2011 12:08:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-590 Ich möchte auch gerne den neuen Minderheiten die Chance geben, bei mir unterzukommen :) Ich möchte auch gerne den neuen Minderheiten die Chance geben, bei mir unterzukommen :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Kunsi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-589 Kunsi Wed, 14 Dec 2011 12:07:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-589 Her damit :) Ich bin ja wohl auch ne Minderheit! Her damit :)

Ich bin ja wohl auch ne Minderheit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Grischdin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-588 Grischdin Wed, 14 Dec 2011 12:06:10 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-588 Spiele über und mit Minderheiten müssen geschmacklos sein, da dies die Realität- wie mit ihnen teils umgegangen wird- wiederspiegelt Spiele über und mit Minderheiten müssen geschmacklos sein, da dies die Realität– wie mit ihnen teils umgegangen wird– wiederspiegelt

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Raffael http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-587 Raffael Wed, 14 Dec 2011 11:35:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-587 Na dann bin ich mal gespannt, ob ich bald noch mehr Minderheiten mein Eigen nennen darf (und ob das übrarbeitete Regelwerk jetzt mehrheitsfähig geworden ist). Na dann bin ich mal gespannt, ob ich bald noch mehr Minderheiten mein Eigen nennen darf (und ob das übrarbeitete Regelwerk jetzt mehrheitsfähig geworden ist).

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Beule http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-586 Beule Wed, 14 Dec 2011 11:35:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-586 Ich finde das Spiel Klasse. Nach Herzenslust diffamieren,erniedrigen,ausgrenzen,herabwürdigen und noch vieles anderes . Toll man darf alles tun wofür man sonst als Nazi beschimpft wird. Da kann man sich ganz als strammer Pimpf fühlen. Her zu mir damit! Ich finde das Spiel Klasse.
Nach Herzenslust diffamieren,erniedrigen,ausgrenzen,herabwürdigen und noch vieles anderes .
Toll man darf alles tun wofür man sonst als Nazi beschimpft wird.
Da kann man sich ganz als strammer Pimpf fühlen.
Her zu mir damit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Beule http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-585 Beule Wed, 14 Dec 2011 11:33:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-585 Ich finde das Spiel Klasse. Nach Herzenslust diffamieren,erniedrigen,ausgrenzen,herabwürdigen und noch vieles anderes . Toll man darf alles tun wofür man sonst als Nazi beschimpft wird. Da kann man sich gnz alls strmmer Pimpf fühlen. Her zu mir dmit! Ich finde das Spiel Klasse.
Nach Herzenslust diffamieren,erniedrigen,ausgrenzen,herabwürdigen und noch vieles anderes .
Toll man darf alles tun wofür man sonst als Nazi beschimpft wird.
Da kann man sich gnz alls strmmer Pimpf fühlen.
Her zu mir dmit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Mia http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-584 Mia Wed, 14 Dec 2011 11:28:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-584 Da ich als Live-Rollenspieler ja nur fast zu den Minderheiten gehöre, fühle ich mich nun als "was besseres" und will lästern!!! :D (................mist, Student bin ich ja auch, hmm - ICH WILL TROTZDEM!!!) Da ich als Live-Rollenspieler ja nur fast zu den Minderheiten gehöre, fühle ich mich nun als »was besseres« und will lästern!!! :D (.….….….…mist, Student bin ich ja auch, hmm — ICH WILL TROTZDEM!!!)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Joseph von Straab http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-583 Joseph von Straab Wed, 14 Dec 2011 11:06:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-583 Als weißer, junger, heterosexueller Mann fordere ich mein Recht auf Minderheit ein. Als weißer, junger, heterosexueller Mann fordere ich mein Recht auf Minderheit ein.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Johanna http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-582 Johanna Wed, 14 Dec 2011 11:06:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-582 ICH WILL AUCH! ICH WILL AUCH!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Lisa http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-581 Lisa Wed, 14 Dec 2011 10:59:55 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-581 lasst die neuen minderheiten los! lasst die neuen minderheiten los!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von RonRon http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-580 RonRon Wed, 14 Dec 2011 10:56:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-580 Also meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht und das vor Weihnachten(real story!). Nun brauch ich etwas Minderheit um mich besser zu fühlen Also meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht und das vor Weihnachten(real story!). Nun brauch ich etwas Minderheit um mich besser zu fühlen

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von gartenriese http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-579 gartenriese Wed, 14 Dec 2011 10:55:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-579 Das Spiel ist so genial! Wills auch :-) Das Spiel ist so genial! Wills auch :-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Benjamin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-578 Benjamin Wed, 14 Dec 2011 10:52:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-578 Ich bin meine eigene Minderheit, eine Symbiose aus den Minderheiten Motorradfahrer, Triathleten (Sportlern) und ab dem 1.1.2012 auch noch Arbeitslosen. Ich könnte das gut gebrauchen um demnächst meine Zeit als Arbeitsloser sinnvoll zu gestalten um mit anderen Minderheiten ein Spielchen spielen. :D Ich bin meine eigene Minderheit, eine Symbiose aus den Minderheiten Motorradfahrer, Triathleten (Sportlern) und ab dem 1.1.2012 auch noch Arbeitslosen.
Ich könnte das gut gebrauchen um demnächst meine Zeit als Arbeitsloser sinnvoll zu gestalten um mit anderen Minderheiten ein Spielchen spielen. :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von chaoskoeppsche http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-577 chaoskoeppsche Wed, 14 Dec 2011 10:51:50 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-577 Meins meins meins meins meins ...? :) Meins meins meins meins meins …? :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jule http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-576 Jule Wed, 14 Dec 2011 10:50:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-576 fetzt ober-absolut. mehr satire für die welt, mehr ironie, mehr hirn! fetzt ober-absolut. mehr satire für die welt, mehr ironie, mehr hirn!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Pit http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-575 Pit Wed, 14 Dec 2011 10:42:42 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-575 Würde mich auch über so ein Spiel freuen, hab schon oft darüber gelesen aber im Moment nicht das Geld es mir zu leisten. Würde sicherlich mal richtig Spass machen, das in der linken Szenekneipe laut zu spielen^^ Würde mich auch über so ein Spiel freuen, hab schon oft darüber gelesen aber im Moment nicht das Geld es mir zu leisten. Würde sicherlich mal richtig Spass machen, das in der linken Szenekneipe laut zu spielen^^

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Otto Normal http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-574 Otto Normal Wed, 14 Dec 2011 10:37:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-574 Bild-Leser eine Minderheit...? Egal, geschmacklos und genial :) Bild-Leser eine Minderheit…? Egal, geschmacklos und genial :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Antje http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-573 Antje Wed, 14 Dec 2011 10:32:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-573 Minderheiten sind die neuen Mehrheiten - ich denke Glücksfeen sind auch minder in der Zahl, aber vielleicht küsst mich noch eine, so zum Fest mit einem neuen Quartett? herzlichst Frau A. Minderheiten sind die neuen Mehrheiten — ich denke Glücksfeen sind auch minder in der Zahl, aber vielleicht küsst mich noch eine, so zum Fest mit einem neuen Quartett? herzlichst Frau A.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Osamina http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-572 Osamina Wed, 14 Dec 2011 10:32:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-572 Oh wie freue ich mich, dass es eine Erweiterung gibt!!!! Großartig :) Oh wie freue ich mich, dass es eine Erweiterung gibt!!!! Großartig :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dana http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-571 Dana Wed, 14 Dec 2011 10:21:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-571 Her mit den Minderheiten... ;-) Her mit den Minderheiten… ;-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Migi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-570 Migi Wed, 14 Dec 2011 10:18:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-570 Dieses Spiel steht mir zu: ich bin mit allen möglichen Minderheiten verwandt: Juden, Afrikanern, Italienerinnen, Behinderten, der Intelligenz, den Süchtigen, Friesen, Zigeunerinnen, sogar Katholiken und vielen mehr. Dieses Spiel steht mir zu: ich bin mit allen möglichen Minderheiten verwandt: Juden, Afrikanern, Italienerinnen, Behinderten, der Intelligenz, den Süchtigen, Friesen, Zigeunerinnen, sogar Katholiken und vielen mehr.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Minderheit die nicht laut genannt werden möchte es aber trotzdem wird http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-569 Minderheit die nicht laut genannt werden möchte es aber trotzdem wird Wed, 14 Dec 2011 10:16:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-569 Als Teil der studentischen Minderheit wurde ich gerade von einem mir unbekannten Handwerker überrascht - mein Hausmeister hat ihn wohl gebeten in meinem Bad die Fließen aus der Wand zu schlagen, ohne mich zu informieren... Jedenfalls versuche ich eigentlich Chemie für die Klausur am Samstag zu lernen, aber bei dem Lärm bleibt wohl meine einzige Hoffnung, dass ich einer der drei glücklichen Gewinner sein kann und wenigstens 2 wunderbare Spiele besitze, wenn ich schon mein Studium erfolglos abbrechen muss! Als Teil der studentischen Minderheit wurde ich gerade von einem mir unbekannten Handwerker überrascht — mein Hausmeister hat ihn wohl gebeten in meinem Bad die Fließen aus der Wand zu schlagen, ohne mich zu informieren…
Jedenfalls versuche ich eigentlich Chemie für die Klausur am Samstag zu lernen, aber bei dem Lärm bleibt wohl meine einzige Hoffnung, dass ich einer der drei glücklichen Gewinner sein kann und wenigstens 2 wunderbare Spiele besitze, wenn ich schon mein Studium erfolglos abbrechen muss!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christian http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-568 Christian Wed, 14 Dec 2011 10:13:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-568 Ich bin eine Minderheit und möchte mit mir selbst spielen. ;) Und es wäre eine hervorragende Abwechslung zum Diktatoren-Quartett! Ich bin eine Minderheit und möchte mit mir selbst spielen. ;)

Und es wäre eine hervorragende Abwechslung zum Diktatoren-Quartett!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von uli http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-567 uli Wed, 14 Dec 2011 10:12:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-567 nun da Herr Lindner zurückgetreten ist... ist das Minderheitenquartett wieder ein stück näher an der realen Welt! her damit! nun da Herr Lindner zurückgetreten ist… ist das Minderheitenquartett wieder ein stück näher an der realen Welt! her damit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Stefan http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-566 Stefan Wed, 14 Dec 2011 10:11:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-566 Dit is ja toll. Ab in die Verlosung mit mir. Dit is ja toll. Ab in die Verlosung mit mir.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jusuf http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-565 Jusuf Wed, 14 Dec 2011 10:08:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-565 Minderheitenquartett geht an die Minderheit! Minderheitenquartett geht an die Minderheit!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jens http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-564 Jens Wed, 14 Dec 2011 10:07:10 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-564 Ich muß es einfach haben.....^^ Ich muß es einfach haben.….^^

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Tanyel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-563 Tanyel Wed, 14 Dec 2011 10:03:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-563 Dieses Spiel wird in meinem Freundeskreis sehr gut ankommen. Es trifft exakt unser Komikzentrum. ;) Dieses Spiel wird in meinem Freundeskreis sehr gut ankommen. Es trifft exakt unser Komikzentrum. ;)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Philipp http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-562 Philipp Wed, 14 Dec 2011 10:02:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-562 Als erstklassige Minderheit - weiß, männlich, Christ, heterosexuell- brauch ich es unbedingt, bin ja armer Student und habe das Quartett letztes Jahr verschenkt;) Bitte bitte! Als erstklassige Minderheit — weiß, männlich, Christ, heterosexuell– brauch ich es unbedingt, bin ja armer Student und habe das Quartett letztes Jahr verschenkt;) Bitte bitte!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Hollterdipollter http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-561 Hollterdipollter Wed, 14 Dec 2011 09:57:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-561 Das richtige Geschenk fuer all die Minderheiten in meinem Umfeld, ich selbst gehoere allein schon mindestens 3en davon an (Genmanipulation anyone?) :-P Das richtige Geschenk fuer all die Minderheiten in meinem Umfeld, ich selbst gehoere allein schon mindestens 3en davon an (Genmanipulation anyone?) :-P

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Matthias http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-560 Matthias Wed, 14 Dec 2011 09:57:02 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-560 So'n Kartenspiel wollte ich schon immer nicht haben... In diesem sinn, Ein frohes fest So’n Kartenspiel wollte ich schon immer nicht haben…
In diesem sinn,
Ein frohes fest

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Oliver http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-559 Oliver Wed, 14 Dec 2011 09:54:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-559 Nach den Autokarten und dem Diktatorenquartett würde das Minderheitenquartett ganz zauberhaft in meine Sammlung passen. Nach den Autokarten und dem Diktatorenquartett würde das Minderheitenquartett ganz zauberhaft in meine Sammlung passen.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Simon http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-558 Simon Wed, 14 Dec 2011 09:51:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-558 Dann mach ich mal weiter, in der Hoffnung auf so ein Quartett. Waere ein tolles Weihnachtsgeschenk! (: Dann mach ich mal weiter, in der Hoffnung auf so ein Quartett.
Waere ein tolles Weihnachtsgeschenk!
(:

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von simone http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-557 simone Wed, 14 Dec 2011 09:50:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-557 juhu. juhu.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sascha B http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-556 Sascha B Wed, 14 Dec 2011 09:50:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-556 Mein Kommentar << diskriminiert ihn nicht! SB. Mein Kommentar « diskriminiert ihn nicht!

SB.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Symike http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-555 Symike Wed, 14 Dec 2011 09:49:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-555 Tolle Sache! Das Gewinnspiel und das Spiel sowieso! :D Tolle Sache! Das Gewinnspiel und das Spiel sowieso! :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christian R. http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-554 Christian R. Wed, 14 Dec 2011 09:48:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-554 Lieber, guter Weihnachtsmann, zieh die langen Stiefel an, kämme deinen weißen Bart, mach dich auf die Weihnachtsfahrt. Komm doch auch in unser Haus, und packe das Minderheiten-Quartett aus. Ach, erst das Sprüchlein wolltest du? Ja, ich kann es, hör mal zu: Lieber, guter Weihnachtsmann, guck mich nicht so böse an. Stecke deine Rute ein, will auch immer artig sein! Lieber, guter Weihnachtsmann,
zieh die langen Stiefel an,
kämme deinen weißen Bart,
mach dich auf die Weihnachtsfahrt.
Komm doch auch in unser Haus, und
packe das Minderheiten-Quartett aus.
Ach, erst das Sprüchlein wolltest du?
Ja, ich kann es, hör mal zu:
Lieber, guter Weihnachtsmann,
guck mich nicht so böse an.
Stecke deine Rute ein,
will auch immer artig sein!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Enrico http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-553 Enrico Wed, 14 Dec 2011 09:41:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-553 Ich hab Morgen Geburtstag also wäre es nur fair wenn ich eines gewinne :D Ich hab Morgen Geburtstag also wäre es nur fair wenn ich eines gewinne :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jan http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-552 Jan Wed, 14 Dec 2011 09:40:19 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-552 Endlich mal ein Gewinnspiel mit tollen Gewinnen! :) Das Quartett ist so gut! :) Endlich mal ein Gewinnspiel mit tollen Gewinnen! :) Das Quartett ist so gut! :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sacer http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-551 Sacer Wed, 14 Dec 2011 09:40:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-551 Immer her damit :D Immer her damit :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von JoSchu http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-550 JoSchu Wed, 14 Dec 2011 09:37:31 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-550 Mist, hab mir erst gestern ein Komplettset als Geschenk für meine Brüder bestellt. Aber so ein Zweites zum Eigengebrauch wär natürlich auch toll ... Mist, hab mir erst gestern ein Komplettset als Geschenk für meine Brüder bestellt. Aber so ein Zweites zum Eigengebrauch wär natürlich auch toll …

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Kim http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-549 Kim Wed, 14 Dec 2011 09:37:28 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-549 Hey, ich bräuchte uuuunbedingt das Erweiterunsspiel. In meiner Klasse haben wir quasi angefangen Quartetts zu sammeln und der Erweiterungsteil fehlt uns noch. Hey,
ich bräuchte uuuunbedingt das Erweiterunsspiel. In meiner Klasse haben wir quasi angefangen Quartetts zu sammeln und der Erweiterungsteil fehlt uns noch.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Martin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-548 Martin Wed, 14 Dec 2011 09:35:42 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-548 Ich will FDP-Wähler als separate Minderheit, so es sie nicht schon gibt... :-) Ich will FDP-Wähler als separate Minderheit, so es sie nicht schon gibt… :-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Silvio http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-547 Silvio Wed, 14 Dec 2011 09:34:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-547 Ich hätte auch gern eines der Spiele. Sicher ein trefflich Weihnachtsgeschenk! Ich hätte auch gern eines der Spiele. Sicher ein trefflich Weihnachtsgeschenk!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Jens http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-546 Jens Wed, 14 Dec 2011 09:34:32 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-546 Hmmmmmmm, auch wenn Gewinner hier wohl in der Minderheit bleiben... vielleicht hab ich ja Glück :D Hmmmmmmm, auch wenn Gewinner hier wohl in der Minderheit bleiben… vielleicht hab ich ja Glück :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Isa http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-545 Isa Wed, 14 Dec 2011 09:34:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-545 Ich möchte auch eins! Wo ich doch meine eigene Minderheit bin ... Ich möchte auch eins! Wo ich doch meine eigene Minderheit bin …

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Caro Feike http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-544 Caro Feike Wed, 14 Dec 2011 09:32:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-544 Juchuh! endlich ein Quartett für Zunder unterm Baum! :D Juchuh! endlich ein Quartett für Zunder unterm Baum! :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dennis http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-543 Dennis Wed, 14 Dec 2011 09:31:34 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-543 :D :D

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Christian Barthel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-542 Christian Barthel Wed, 14 Dec 2011 09:31:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-542 Der absolute Knaller ist doch das Migranten nen Jocker gegen Nazis sind! Hier werden Vorurteile bedient die kein Politer sich traut auszusprechen :) Minderheiten sind halt einfach das Salz in der Suppe!!! Weiter so, hoffe Ihr arbeitet schon an der 2 Erweiterung es gibt noch einige Minderheiten die mitspielen wollen! Der absolute Knaller ist doch das Migranten nen Jocker gegen Nazis sind! Hier werden Vorurteile bedient die kein Politer sich traut auszusprechen :)
Minderheiten sind halt einfach das Salz in der Suppe!!!
Weiter so, hoffe Ihr arbeitet schon an der 2 Erweiterung es gibt noch einige Minderheiten die mitspielen wollen!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sebastian http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-540 Sebastian Wed, 14 Dec 2011 09:27:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-540 Da wir mit einer größeren Gruppe von Minderheiten regelmäßig Spieleabende abhalten, wäre dieses Spiel eine besondere Hilfe um unsere eigenen Stärken und Schwächen besser kennenzulernen. Da wir mit einer größeren Gruppe von Minderheiten regelmäßig Spieleabende abhalten, wäre dieses Spiel eine besondere Hilfe um unsere eigenen Stärken und Schwächen besser kennenzulernen.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Hilde http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-541 Hilde Wed, 14 Dec 2011 09:27:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-541 Schwarzer Humor höchster Güte!! Schwarzer Humor höchster Güte!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Dennis Kleist http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-539 Dennis Kleist Wed, 14 Dec 2011 09:26:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-539 Im Namen der Band "Unterschicht" wäre es cool, das Kartenspiel zu gewinnen :) Im Namen der Band »Unterschicht« wäre es cool, das Kartenspiel zu gewinnen :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Mx http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-538 Mx Wed, 14 Dec 2011 09:26:31 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-538 Es geht nichts über das Ausspielen von Minderheiten! Es geht nichts über das Ausspielen von Minderheiten!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von katrin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-537 katrin Wed, 14 Dec 2011 09:25:32 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-537 ich gehöre zu der minderheit, die das gute stück nicht bestellen kann. ich werde einfach nicht bis zum ende durchgeleitet - dabei habe ich nix falsch gemacht, wahrscheinlich liegt's am browser... also her mit dem ding!! ich gehöre zu der minderheit, die das gute stück nicht bestellen kann. ich werde einfach nicht bis zum ende durchgeleitet — dabei habe ich nix falsch gemacht, wahrscheinlich liegt’s am browser… also her mit dem ding!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Spielleute Hammelhorn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-536 Spielleute Hammelhorn Wed, 14 Dec 2011 09:24:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-536 Wir als ultimative Minderheit mit großem Unterhaltungswert müssen uns ja bei dieser Verlosung praktisch anschließen. Ein Herz für Minderheiten :-D Zufall? Papperlapapp... Zufall ist der häßliche kleine Bruder des Schicksals ... Wir als ultimative Minderheit mit großem Unterhaltungswert müssen uns ja bei dieser Verlosung praktisch anschließen. Ein Herz für Minderheiten :-D Zufall? Papperlapapp… Zufall ist der häßliche kleine Bruder des Schicksals …

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Johannes Hoppe http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-535 Johannes Hoppe Wed, 14 Dec 2011 09:23:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-535 Ich habe zwar schon eines, aber das ist für meine Eltern. Doch mein Mitbewohner und ich sind auch schon heiß darauf es zu spielen. Nun sitzen wir hier und können das Geschenk für meine Eltern ja nicht aufbrechen. Ich bin in Not! Ich habe zwar schon eines, aber das ist für meine Eltern.
Doch mein Mitbewohner und ich sind auch schon heiß darauf es zu spielen. Nun sitzen wir hier und können das Geschenk für meine Eltern ja nicht aufbrechen.
Ich bin in Not!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Felix http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-534 Felix Wed, 14 Dec 2011 09:23:09 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-534 Muss ich irgendwas tolles schreiben? Muss ich irgendwas tolles schreiben?

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Rebecca http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-533 Rebecca Wed, 14 Dec 2011 09:19:54 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-533 Endlich mal wieder Quartett spielen. So eines hätte ich auch gerne. Endlich mal wieder Quartett spielen. So eines hätte ich auch gerne.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Ivo http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-532 Ivo Wed, 14 Dec 2011 09:09:19 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-532 ich vertrau mal auf die macht des zufalls... ich vertrau mal auf die macht des zufalls…

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Conny http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-531 Conny Wed, 14 Dec 2011 08:41:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-531 Oh, wie cool! Ich wünsch' mir dieses Kartenspiel :) Oh, wie cool! Ich wünsch‹ mir dieses Kartenspiel :)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Stefanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-530 Stefanie Wed, 14 Dec 2011 08:32:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-530 Haha, ich habe auf den ersten Blick mindestens 5 Minderheiten auf mich bezeigen können. Wie sehr Minderheit ist man eigentlich wenn man dann feststellt, dass so viele dazu gehören? Haha, ich habe auf den ersten Blick mindestens 5 Minderheiten auf mich bezeigen können.

Wie sehr Minderheit ist man eigentlich wenn man dann feststellt, dass so viele dazu gehören?

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Annika http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-529 Annika Wed, 14 Dec 2011 08:29:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-529 Ich bin auch eine Minderheit...das passt perfekt. Würde mich sehr über dieses tolle Präsent freuen. Ich bin auch eine Minderheit…das passt perfekt. Würde mich sehr über dieses tolle Präsent freuen.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Marlen http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-528 Marlen Wed, 14 Dec 2011 08:24:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-528 Dieses Kartenspiel könnte sogar meinem "Minderheiten"-Freund gefallen (der sonst jedwedes Kartenspiel kategorisch ablehnt). Dieses Kartenspiel könnte sogar meinem »Minderheiten«-Freund gefallen (der sonst jedwedes Kartenspiel kategorisch ablehnt).

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Lars http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-527 Lars Wed, 14 Dec 2011 08:16:47 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-527 mein Rennwagen-Quartett wurde mir mal im Kindergarten geklaut – nach über 20 Jahren wäre es dann jetzt mal Zeit für ein neues und altersgerechtes Exemplar ;-) mein Rennwagen-Quartett wurde mir mal im Kindergarten geklaut – nach über 20 Jahren wäre es dann jetzt mal Zeit für ein neues und altersgerechtes Exemplar ;-)

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Sebastian http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-526 Sebastian Wed, 14 Dec 2011 07:57:42 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-526 Ach das ist so herrlich böse, da hätte ich doch liebend gerne eines. Ach das ist so herrlich böse, da hätte ich doch liebend gerne eines.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Cindy Limberg http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-525 Cindy Limberg Wed, 14 Dec 2011 07:50:36 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-525 ich brauche auch unbedingt ein Quartett! ich brauche auch unbedingt ein Quartett!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Nico http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-524 Nico Wed, 14 Dec 2011 07:50:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-524 Endlich mal ein Kartenspiel für meiner einer ^^ VG Nico Endlich mal ein Kartenspiel für meiner einer ^^

VG

Nico

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Kerstin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-523 Kerstin Wed, 14 Dec 2011 07:50:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-523 Endlich bekommen die Minderheiten ihr eigenes Spiel und dann auch noch in dieser schier undendlichen Farbenpracht! Yer, haben will!!! Endlich bekommen die Minderheiten ihr eigenes Spiel und dann auch noch in dieser schier undendlichen Farbenpracht! Yer, haben will!!!

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Martin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-522 Martin Wed, 14 Dec 2011 07:40:17 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-522 Ich hätte auch gerne ein Quartett damit es unter dem Weihnachtsbaum nicht ganz so langweilig wird. Ich hätte auch gerne ein Quartett damit es unter dem Weihnachtsbaum nicht ganz so langweilig wird.

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Marko Veit http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-521 Marko Veit Wed, 14 Dec 2011 07:25:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-521 Auch haben will :-). In unsere WG wohnen gleich mehrere Minderheiten die eine riesen Freude daran hätten sich die Feiertage beim Quartett spielen schön zu machen. Marko Auch haben will :-). In unsere WG wohnen gleich mehrere Minderheiten die eine riesen Freude daran hätten sich die Feiertage beim Quartett spielen schön zu machen.

Marko

]]>
Kommentar zu VERLOSUNG: 3 x Minderheiten-Quartett + Erweiterungspack von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-3-x-minderheiten-quartett-erweiterungspack.html#comment-520 Thomas Wagner Wed, 14 Dec 2011 07:11:07 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2462#comment-520 Oh. Ich mache mal den Ersten! Wollte mich schon immer mal über die Minderheiten in unserer Republik informieren. Und ich denke meinem Kleinen gefällt so ein Quiz auch. LG Thomas Wagner Oh. Ich mache mal den Ersten! Wollte mich schon immer mal über die Minderheiten in unserer Republik informieren.

Und ich denke meinem Kleinen gefällt so ein Quiz auch.

LG
Thomas Wagner

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog 02: Design Made in Leipzig | 14.03.2011 von Handmade News: Etsy Labs, Le Klub Analog + Designers Inc. | Etsys Deutscher Blog http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-02-design-made-in-leipzig-14-03-2011.html#comment-465 Handmade News: Etsy Labs, Le Klub Analog + Designers Inc. | Etsys Deutscher Blog Wed, 07 Dec 2011 00:20:39 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1759#comment-465 [...] Thema “Design made in Leipzig – rechnet sich Kreativität?” findet heute der zweite Le Klub Analog statt. Bei dieser Veranstaltungsreihe des Vereins [...] […] Thema “Design made in Leipzig – rechnet sich Kreativität?” findet heute der zweite Le Klub Analog statt. Bei dieser Veranstaltungsreihe des Vereins […]

]]>
Kommentar zu Ausschreibung Kreativwirtschaft von Frank Trepte http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ausschreibung-kreativwirtschaft.html#comment-518 Frank Trepte Mon, 14 Nov 2011 14:48:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2422#comment-518 Hallo Francis, voraussichtlich wird es 2012 einen Themenabend in Form einer Podiumsdiskussion zum Thema Gentrifizierung geben. Bis dahin empfehle ich diesen Link zum Einlesen und -hören: http://www.leipzig-popup.de/?p=969 Ciao, frank Hallo Francis,

voraussichtlich wird es 2012 einen Themenabend in Form einer Podiumsdiskussion zum Thema Gentrifizierung geben.

Bis dahin empfehle ich diesen Link zum Einlesen und –hören: http://www.leipzig-popup.de/?p=969

Ciao, frank

]]>
Kommentar zu Ausschreibung Kreativwirtschaft von Francis Hunger http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ausschreibung-kreativwirtschaft.html#comment-517 Francis Hunger Thu, 10 Nov 2011 16:11:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2422#comment-517 Der Wettbewerb klingt gut. Ironisch nur, dass parallel gerade ein Musterstück der Gentrifizierung abläuft und es der Stadt Leipzig schwer fällt, beide Fragestellungen miteinander zu verknüpfen: Schließlich wohnen im Viertel Windmühlenstraße/ Grünewaldstraße/ Brüderstraße zahlreiche Künstler, Gestalter, Übersetzer, Lektoren, die nun ihrer Vertreibung durch Mieterhöhung entgegen sehen (bzw. dagegen agieren). Gleichzeitig ist das Atelierhaus Frühauf, direkt nebenan, massiv in seiner Existenz bedroht. Es soll aus Bundesbesitz an einen Investor verkauft werden, der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht am Erhalt interessiert ist. Im Atelierhaus arbeiten Künstler, Gestalter, Autoren, sowie eine Werkstatt für Porzellanherstellung, und die Galerie Emmanuel Post. Hier vergibt die Stadt Leipzig Steuerungsmöglichkeiten, die konkret für Frustration sorgen. Dass Leipzig mit diesem Nichtverständnis nicht allein ist, zeigt das Beispiel Hamburg: http://nionhh.wordpress.com/about/ Ich fände es wichtig, wenn diese Fragestellungen bei Gelegenheit auch von Kreatives Leipzig diskutiert werden würden. Der Wettbewerb klingt gut.

Ironisch nur, dass parallel gerade ein Musterstück der Gentrifizierung abläuft und es der Stadt Leipzig schwer fällt, beide Fragestellungen miteinander zu verknüpfen: Schließlich wohnen im Viertel Windmühlenstraße/ Grünewaldstraße/ Brüderstraße zahlreiche Künstler, Gestalter, Übersetzer, Lektoren, die nun ihrer Vertreibung durch Mieterhöhung entgegen sehen (bzw. dagegen agieren).

Gleichzeitig ist das Atelierhaus Frühauf, direkt nebenan, massiv in seiner Existenz bedroht. Es soll aus Bundesbesitz an einen Investor verkauft werden, der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht am Erhalt interessiert ist. Im Atelierhaus arbeiten Künstler, Gestalter, Autoren, sowie eine Werkstatt für Porzellanherstellung, und die Galerie Emmanuel Post.

Hier vergibt die Stadt Leipzig Steuerungsmöglichkeiten, die konkret für Frustration sorgen.

Dass Leipzig mit diesem Nichtverständnis nicht allein ist, zeigt das Beispiel Hamburg: http://nionhh.wordpress.com/about/

Ich fände es wichtig, wenn diese Fragestellungen bei Gelegenheit auch von Kreatives Leipzig diskutiert werden würden.

]]>
Kommentar zu Ausschreibung Website zum Musikprojekt FLYING CIRCUS von Frank Trepte http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ausschreibung-website-zum-musikprojekt-flying-circus.html#comment-519 Frank Trepte Wed, 09 Nov 2011 09:41:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2425#comment-519 Zur Ausschreibung sind bei uns ein paar Fragen aufgelaufen, so dass wir hier ein paar Antworten als Hinweise an mögliche Bewerbende ergänzen möchten: Frage 1: In der Ausschreibung steht, dass innerhalb "Die Tour" -> "Bewerben" eine Weiterleitung zu "Anmelden" vorhanden ist. Innerhalb der Grobstruktur steht bei "Bereich Band/Live-Acts", dass die Bands/Musiker ihr eigenes Profil editieren können, in dem sie sich über eine OAuth-Schnittstelle für Soundcloud/Facebook/Twitter anmelden. Wie erfolgt dabei der Ablauf zwischen der Anmeldung und dem Login? Bei einer Anmeldung geben die Personen Ihre eigenen Daten ein, brauchen aber keine Logindaten eingeben, da diese ja bei Soundcloud/Facebook/Twitter liegen. Oder sollen die Personen hier schon die Login-Daten eingeben? Sollen die entstehenden Profile danach sofort frei geschalten werden oder müssen diese vorher kontrolliert werden? Was passiert, wenn Band/Musiker keinen Soundcloud/Facebook/Twitter-Account besitzen? Anmeldung: Die Funktion bei „Die Tour“ -> „Bewerben“ soll der Benutzende (Band bzw. Live-Act; im Folgenden Artist) Daten über den Artist-Namen, Ort, musikalisches Profil, Kontaktdaten eingeben, außerdem bei einem Katalog von Schlagwörtern zutreffend auswählen (setzen von Häkchen zu vorgegebenen Genrebezeichnungen bzw. Lebensgefühlbeschreibungen). Es gilt zunächst als Bewerbung. Das Profil des Artists soll erst anschließend durch den Administrator freigeschaltet werden, wenn diese die notwendigen Kriterien erfüllen. Authentifizierung: Die Artists sollen die Möglichkeit erhalten, nach bestätigter Anmeldung ihre Daten auf der Website eigenständig pflegen zu können. Ab diesem Zeitpunkt sollen sich die Benutzenden mittels oAuth anmelden können. Dabei gehen wir davon aus, dass jeder teilnehmender Artist mindestens in einem der genannten Netzwerke präsent ist (Facebook, Twitter, Soundcloud). Alternativ sollte ggf. ein Login über eine Passwortabfrage per Datenbank zur Verfügung stehen. Frage 2: Innerhalb "Die Bands" -> "Bandübersicht" werden 5 Bands im Kurzportrait angezeigt. Was ist mit den anderen Bands? Bandübersicht (besser Artist-Übersicht, da wir auch Solo-Künstler und Produzenten elektronischer Musik ansprechen): Hier bezieht sich die Anzahl von 5 nur auf die Ansicht pro Seite. Das heißt, #6 - #10 sind nach einem „Umblättern“ sichtbar, für #11 - #15 muss erneut geblättert werden, usw. Frage 3: Soll es mehrere Nutzeraccounts mit unterschiedlichen Rechten geben, oder ist für die redaktionelle Betreuung der einzelnen Seiten nur ein einziger Account nötig? Accounts: Zur Verwaltung sind mehrere Accounts sinnvoll: Ein Account ist der Administration vorbehalten und schließt die Freischaltung der Artist-Profile ein. Alle anderen Nutzer, ggf. können die sich auch ein Account teilen, sollen die Möglichkeit erhalten, andere dynamische Inhalte der Website zu pflegen Frage 4: Gibt es eventuell ein genaueres Konzept, welches die Funktionen auf den einzelnen Seiten beschreibt? Konzept: Über die Ausschreibungsdokumente hinaus haben wir die Einzelfunktionen der Website noch nicht weiter definiert. Hier möchten wir gern mit dem ausgewählten Leistungserbringer gemeinsam erarbeiten, was sinnvoll und zweckmäßig ist. Frage 5: Ein genaues Angebot kann nur mit einem fertigen Design abgegeben werden um eventuelle Besonderheiten berücksichtigen zu können. Gibt es dazu schon eine Vorlage? Aktuell läuft die zweite Stufe im Wettbewerbsverfahren zum Corporate Design des Projektes. Zeitgleich mit der Vergabe des Auftrages für die technische Umsetzung der Website wird dieser Wettbewerb abgeschlossen sein und das Graphikdesign der Website zügig im Detail ausgearbeitet werden. Dabei werden beide Leistungserbringenden eng miteinander kooperieren, um die Realisierbarkeit zu gewährleisten. Allgemeiner Hinweis: Bei weiteren Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Generell anzumerken ist, dass es sich bei dem Konzept für die Website erst einmal um Vorstellungen/Ideen des Projektteams handelt. Bewerbenden steht es frei, diese Ansätze weiterzuentwickeln bzw. Alternativen vorzuschlagen. Zur Ausschreibung sind bei uns ein paar Fragen aufgelaufen, so dass wir hier ein paar Antworten als Hinweise an mögliche Bewerbende ergänzen möchten:

Frage 1: In der Ausschreibung steht, dass innerhalb »Die Tour« -> »Bewerben« eine Weiterleitung zu »Anmelden« vorhanden ist. Innerhalb der Grobstruktur steht bei »Bereich Band/Live-Acts«, dass die Bands/Musiker ihr eigenes Profil editieren können, in dem sie sich über eine OAuth-Schnittstelle für Soundcloud/Facebook/Twitter anmelden. Wie erfolgt dabei der Ablauf zwischen der Anmeldung und dem Login? Bei einer Anmeldung geben die Personen Ihre eigenen Daten ein, brauchen aber keine Logindaten eingeben, da diese ja bei Soundcloud/Facebook/Twitter liegen. Oder sollen die Personen hier schon die Login-Daten eingeben? Sollen die entstehenden Profile danach sofort frei geschalten werden oder müssen diese vorher kontrolliert werden? Was passiert, wenn Band/Musiker keinen Soundcloud/Facebook/Twitter-Account besitzen?

Anmeldung: Die Funktion bei „Die Tour“ -> „Bewerben“ soll der Benutzende (Band bzw. Live-Act; im Folgenden Artist) Daten über den Artist-Namen, Ort, musikalisches Profil, Kontaktdaten eingeben, außerdem bei einem Katalog von Schlagwörtern zutreffend auswählen (setzen von Häkchen zu vorgegebenen Genrebezeichnungen bzw. Lebensgefühlbeschreibungen). Es gilt zunächst als Bewerbung. Das Profil des Artists soll erst anschließend durch den Administrator freigeschaltet werden, wenn diese die notwendigen Kriterien erfüllen.

Authentifizierung: Die Artists sollen die Möglichkeit erhalten, nach bestätigter Anmeldung ihre Daten auf der Website eigenständig pflegen zu können. Ab diesem Zeitpunkt sollen sich die Benutzenden mittels oAuth anmelden können. Dabei gehen wir davon aus, dass jeder teilnehmender Artist mindestens in einem der genannten Netzwerke präsent ist (Facebook, Twitter, Soundcloud). Alternativ sollte ggf. ein Login über eine Passwortabfrage per Datenbank zur Verfügung stehen.

Frage 2: Innerhalb »Die Bands« -> »Bandübersicht« werden 5 Bands im Kurzportrait angezeigt. Was ist mit den anderen Bands?

Bandübersicht (besser Artist-Übersicht, da wir auch Solo-Künstler und Produzenten elektronischer Musik ansprechen): Hier bezieht sich die Anzahl von 5 nur auf die Ansicht pro Seite. Das heißt, #6 — #10 sind nach einem „Umblättern“ sichtbar, für #11 — #15 muss erneut geblättert werden, usw.

Frage 3: Soll es mehrere Nutzeraccounts mit unterschiedlichen Rechten geben, oder ist für die redaktionelle Betreuung der einzelnen Seiten nur ein einziger Account nötig?

Accounts: Zur Verwaltung sind mehrere Accounts sinnvoll: Ein Account ist der Administration vorbehalten und schließt die Freischaltung der Artist-Profile ein. Alle anderen Nutzer, ggf. können die sich auch ein Account teilen, sollen die Möglichkeit erhalten, andere dynamische Inhalte der Website zu pflegen

Frage 4: Gibt es eventuell ein genaueres Konzept, welches die Funktionen auf den einzelnen Seiten beschreibt?

Konzept: Über die Ausschreibungsdokumente hinaus haben wir die Einzelfunktionen der Website noch nicht weiter definiert. Hier möchten wir gern mit dem ausgewählten Leistungserbringer gemeinsam erarbeiten, was sinnvoll und zweckmäßig ist.

Frage 5: Ein genaues Angebot kann nur mit einem fertigen Design abgegeben werden um eventuelle Besonderheiten berücksichtigen zu können. Gibt es dazu schon eine Vorlage?

Aktuell läuft die zweite Stufe im Wettbewerbsverfahren zum Corporate Design des Projektes. Zeitgleich mit der Vergabe des Auftrages für die technische Umsetzung der Website wird dieser Wettbewerb abgeschlossen sein und das Graphikdesign der Website zügig im Detail ausgearbeitet werden. Dabei werden beide Leistungserbringenden eng miteinander kooperieren, um die Realisierbarkeit zu gewährleisten.

Allgemeiner Hinweis:

Bei weiteren Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Generell anzumerken ist, dass es sich bei dem Konzept für die Website erst einmal um Vorstellungen/Ideen des Projektteams handelt. Bewerbenden steht es frei, diese Ansätze weiterzuentwickeln bzw. Alternativen vorzuschlagen.

]]>
Kommentar zu Tagung Musikwirtschaft 2.0 | 13.-15.10.2011 | Weimar von katja http://www.kreatives-leipzig.de/ausserhalbleipzigs/tagung-musikwirtschaft-2-0-13-15-10-2011-weimar.html#comment-516 katja Thu, 15 Sep 2011 20:17:46 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2315#comment-516 ich war letztes jahr auf einer ähnlichen tagung - ist ziemlich akademisch ausgerichtet, was wohl am veranstalter liegt ... ich war letztes jahr auf einer ähnlichen tagung — ist ziemlich akademisch ausgerichtet, was wohl am veranstalter liegt …

]]>
Kommentar zu Tagung Musikwirtschaft 2.0 | 13.-15.10.2011 | Weimar von Steffen Peschel http://www.kreatives-leipzig.de/ausserhalbleipzigs/tagung-musikwirtschaft-2-0-13-15-10-2011-weimar.html#comment-515 Steffen Peschel Wed, 31 Aug 2011 20:18:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2315#comment-515 erstaunlich, dass das Programm sehr kühl ausgerichtet ist und nur am Ende etwas wirklich interessantes kommt, dass tatsächlich den Wandel thematisiert. Die machen den zweiten Schritt vor dem ersten. erstaunlich, dass das Programm sehr kühl ausgerichtet ist und nur am Ende etwas wirklich interessantes kommt, dass tatsächlich den Wandel thematisiert. Die machen den zweiten Schritt vor dem ersten.

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von Cornelius Weiß http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-314 Cornelius Weiß Tue, 16 Aug 2011 08:32:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-314 p.s. werde nimmermehr belästigen. p.s. werde nimmermehr belästigen.

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von Cornelius Weiß http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-313 Cornelius Weiß Tue, 16 Aug 2011 08:30:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-313 grüße, twittert am besten euer unbehagen. der rest lässt sich sicherlich mit bürokratischen eigaben regeln. ist schon absurd zu denken, dass in der ehemaligen literatenstadt auf einem sich 'kreativ' schimpfenden forum, das einzig lauschende ohr einer logistikerin angehört. aber schön, dass sie mich verstehen... grüße,
twittert am besten euer unbehagen. der rest lässt sich sicherlich mit bürokratischen eigaben regeln.
ist schon absurd zu denken, dass in der ehemaligen literatenstadt auf einem sich ›kreativ‹ schimpfenden forum, das einzig lauschende ohr einer logistikerin angehört. aber schön, dass sie mich verstehen…

]]>
Kommentar zu Mitmieter gesucht für Bürogemeinschaft von Nelly Mühlhoff http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/mitmieter-gesucht-fur-burogemeinschaft.html#comment-458 Nelly Mühlhoff Mon, 15 Aug 2011 13:16:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1601#comment-458 Hallo Heike, ich habe Dir bereits an Deine E-Mail-Adresse geschrieben - bisher kam aber noch nichts zurück. Deswegen auf diesem Wege erneut: Ich bin äußerst interessiert an der Bürogemeinschaft und wollte fragen, ob Dein Gesuch noch aktuell ist. Zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre alt, Diplom-Biologin und habe mich gerade selbsständig gemacht. Ich erstelle nun biologische/zoologische Edukationsmaterialien. Ich würde mich sehr freuen, von Dir zu hören; wenn Du möchtest, erreichst Du mich auch telefonisch unter: 0176/64994042. Viele Grüße, Nelly Hallo Heike,

ich habe Dir bereits an Deine E-Mail-Adresse geschrieben — bisher kam aber noch nichts zurück.

Deswegen auf diesem Wege erneut: Ich bin äußerst interessiert an der Bürogemeinschaft und wollte fragen, ob Dein Gesuch noch aktuell ist.
Zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre alt, Diplom-Biologin und habe mich gerade selbsständig gemacht. Ich erstelle nun biologische/zoologische Edukationsmaterialien.

Ich würde mich sehr freuen, von Dir zu hören; wenn Du möchtest, erreichst Du mich auch telefonisch unter: 0176/64994042.

Viele Grüße,

Nelly

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-312 steffi Sat, 13 Aug 2011 12:04:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-312 Ich versteh dich.... Mich regt das gerade hier vor Ort genauso auf. Selbst in Sachsen Anhalt und Chemnitz etc. gibt es mehr bezahlte Jobs als hier und nirgends findet man so viele Praktikanten-Gesuche. Woher dieses Verhalten seitens der Unternehmen kommt, ist mir nach wie vor unklar. Wir haben auch schon überlegt, eine Art Schwarze Liste zu machen o.ä für besonders schwere Fälle. Das müssen wir aber erst noch durchdenken und dann auch rechtlich prüfen lassen. Von daher wird das auch nicht so schnell passieren... Ich versteh dich.… Mich regt das gerade hier vor Ort genauso auf. Selbst in Sachsen Anhalt und Chemnitz etc. gibt es mehr bezahlte Jobs als hier und nirgends findet man so viele Praktikanten-Gesuche. Woher dieses Verhalten seitens der Unternehmen kommt, ist mir nach wie vor unklar.

Wir haben auch schon überlegt, eine Art Schwarze Liste zu machen o.ä für besonders schwere Fälle.
Das müssen wir aber erst noch durchdenken und dann auch rechtlich prüfen lassen. Von daher wird das auch nicht so schnell passieren…

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von Cornelius Weiß http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-311 Cornelius Weiß Thu, 11 Aug 2011 00:27:57 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-311 verzeihung, eine solche unmutswelle hat dieses forum nicht verdient. individuelle lock-angebote, die noch immer gültigkeit haben, erregen jedoch meinen zorn. bin einfach unsicher, wie es im allgemeinen zu so einem derartig unsäglichen mißstand kommen konnte. entschuldigung für die hier verbreitete wut. manchmal hat man nur worte. verzeihung,
eine solche unmutswelle hat dieses forum nicht verdient. individuelle lock-angebote, die noch immer gültigkeit haben, erregen jedoch meinen zorn. bin einfach unsicher, wie es im allgemeinen zu so einem derartig unsäglichen mißstand kommen konnte. entschuldigung für die hier verbreitete wut. manchmal hat man nur worte.

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-310 steffi Tue, 09 Aug 2011 07:35:37 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-310 Hallo Cornelius, aufgrund der Tatsache, dass in Leipzig immer mehr Vollzeitstellen durch Praktikanten ersetzt werden und die Kostenlos-Mentalität für unser Empfinden zu sehr die Überhand gewinnt, haben wir uns Anfang des Jahres entschlossen, keine Praktika mehr zu posten. Hallo Cornelius, aufgrund der Tatsache, dass in Leipzig immer mehr Vollzeitstellen durch Praktikanten ersetzt werden und die Kostenlos-Mentalität für unser Empfinden zu sehr die Überhand gewinnt, haben wir uns Anfang des Jahres entschlossen, keine Praktika mehr zu posten.

]]>
Kommentar zu motor.de sucht Praktikanten von Cornelius Weiß http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/motor-de-sucht-praktikanten.html#comment-309 Cornelius Weiß Tue, 09 Aug 2011 00:39:55 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=562#comment-309 hip hop kenntnisse durchaus nicht erforderlich. jedoch ein wille sich intellektuell zu bücken und zu biegen. eigener laptop von vorteil. dumpfer sinn erwünscht, eigene stimme bitte vor der tür zurücklassen. bezahlung, versicherung, lernerfahrungen werden NICHT geboten. generation praktikum zwecks kompletter weiterführung und organisation der freidenker- und popkultur erhofft. danke sagen könnt ihr schon selber. hip hop kenntnisse durchaus nicht erforderlich. jedoch ein wille sich intellektuell zu bücken und zu biegen. eigener laptop von vorteil. dumpfer sinn erwünscht, eigene stimme bitte vor der tür zurücklassen. bezahlung, versicherung, lernerfahrungen werden NICHT geboten. generation praktikum zwecks kompletter weiterführung und organisation der freidenker– und popkultur erhofft. danke sagen könnt ihr schon selber.

]]>
Kommentar zu Verlosung: Herr Alptraum Storyboards von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-herr-alptraum-storyboards.html#comment-513 steffi Wed, 27 Jul 2011 08:46:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2257#comment-513 Der Zuallsgenerator hat's entschieden: Gewonnen hat Holger. Glückwunsch! Der Zuallsgenerator hat’s entschieden:

Gewonnen hat Holger. Glückwunsch!

]]>
Kommentar zu REGIEWORKSHOP FÜR EINSTEIGER | 23.+24.07.2011 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/regieworkshop-fur-einsteiger-23-24-07-2011.html#comment-509 steffi Mon, 25 Jul 2011 18:11:58 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2251#comment-509 Hab euch nicht vergessen, nur zu viel zu tun... Setze es morgen noch online. Steffi Hab euch nicht vergessen, nur zu viel zu tun… Setze es morgen noch online.

Steffi

]]>
Kommentar zu REGIEWORKSHOP FÜR EINSTEIGER | 23.+24.07.2011 von Cinemabstruso http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/regieworkshop-fur-einsteiger-23-24-07-2011.html#comment-508 Cinemabstruso Mon, 25 Jul 2011 18:06:45 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2251#comment-508 Hallo, aufgrund der hohen Nachfrage gibt es dieses Wochenende am Samstag/Sonntag (30./31. Juli) nochmal den Regieworkshop mit den selben Inhalten. Meldet euch unter: kontakt@cinemabstruso.de Hallo, aufgrund der hohen Nachfrage gibt es dieses Wochenende am Samstag/Sonntag (30./31. Juli) nochmal den Regieworkshop mit den selben Inhalten.
Meldet euch unter: kontakt@cinemabstruso.de

]]>
Kommentar zu StreetArt in Leipzig von Daniel http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/streetart-in-leipzig.html#comment-514 Daniel Fri, 22 Jul 2011 09:17:27 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2263#comment-514 Sehr guter Tipp in jedem Fall. Streetart kann man leider in Leipzig gar nicht so häufig entdecken wie es in Berlin üblich ist. Vielleicht ändert sich das ja noch mit guter Kunst ;-) Schade nur das mal wieder anstatt einer Zusammenarbeit mehrere Projekte das gleiche machen. Warum muss man von KL nun noch eigenen Photowalkings erwarten? Warum keine Zusammenarbeit mit uns? Denke da ist etwas am Ziel von KL vorbeigeschossen, wiedermal. Sehr guter Tipp in jedem Fall. Streetart kann man leider in Leipzig gar nicht so häufig entdecken wie es in Berlin üblich ist. Vielleicht ändert sich das ja noch mit guter Kunst ;-)

Schade nur das mal wieder anstatt einer Zusammenarbeit mehrere Projekte das gleiche machen. Warum muss man von KL nun noch eigenen Photowalkings erwarten? Warum keine Zusammenarbeit mit uns?

Denke da ist etwas am Ziel von KL vorbeigeschossen, wiedermal.

]]>
Kommentar zu Verlosung: Herr Alptraum Storyboards von Holger Zwerschke http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-herr-alptraum-storyboards.html#comment-512 Holger Zwerschke Tue, 19 Jul 2011 10:23:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2257#comment-512 Ich habe das Buch von von Aster und Schwarwel "Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts", weil der Zeichenstil richtig klasse ist! Schöne Geschichte und für mich auch Lehrmaterial! Das Alptraum-Storyboard-Buch paßt schon allein deswegen farblich gut zu meinen restlichen Büchern! ;) Inhaltlich verspreche ich mir viel -auch vom Film! Würde mich freuen! Grüße! Ich habe das Buch von von Aster und Schwarwel »Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts«, weil der Zeichenstil richtig klasse ist! Schöne Geschichte und für mich auch Lehrmaterial! Das Alptraum-Storyboard-Buch paßt schon allein deswegen farblich gut zu meinen restlichen Büchern! ;) Inhaltlich verspreche ich mir viel –auch vom Film! Würde mich freuen!

Grüße!

]]>
Kommentar zu Verlosung: Herr Alptraum Storyboards von Erwin M. Schuster http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-herr-alptraum-storyboards.html#comment-511 Erwin M. Schuster Tue, 19 Jul 2011 08:20:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2257#comment-511 Mehr als nur ein Buch; sicherlich lehrreich, besonders die Storyboards. Daher ´opfer´ ich mich gerne für ein Exemplar ... ;-) Mehr als nur ein Buch; sicherlich lehrreich, besonders die Storyboards.
Daher ´opfer´ ich mich gerne für ein Exemplar … ;-)

]]>
Kommentar zu Verlosung: Herr Alptraum Storyboards von Thomas Wilde http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-herr-alptraum-storyboards.html#comment-510 Thomas Wilde Tue, 19 Jul 2011 07:19:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2257#comment-510 Sicher ein ungewöhnliches Buch, aber wann bekommt man schon einmal die Möglichkeit, solch ein "making of" mitzuerleben? Außerdem sprechen die Namen von Asters und Schwarwels für Qualität. Sicher ein ungewöhnliches Buch, aber wann bekommt man schon einmal die Möglichkeit, solch ein »making of« mitzuerleben? Außerdem sprechen die Namen von Asters und Schwarwels für Qualität.

]]>
Kommentar zu Podiumsdiskussion / 07.07.2011 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/podiumsdiskussion-07-07-2011.html#comment-507 steffi Wed, 06 Jul 2011 19:48:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2244#comment-507 Genau da! Direkt in den Räumlichkeiten des Kunstvereins... Genau da! Direkt in den Räumlichkeiten des Kunstvereins…

]]>
Kommentar zu Podiumsdiskussion / 07.07.2011 von DerFrager http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/podiumsdiskussion-07-07-2011.html#comment-506 DerFrager Wed, 06 Jul 2011 19:42:56 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2244#comment-506 Aber wo findet es statt, auch in der Kolonadenstraße 6? Aber wo findet es statt, auch in der Kolonadenstraße 6?

]]>
Kommentar zu Webmontag Leipzig | 06.06.2011 von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-leipzig-06-06-2011.html#comment-502 Thomas Wagner Mon, 06 Jun 2011 08:34:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2125#comment-502 Lieber Micha, bitte komm doch heute Abend vorbei und kläre das mit den Fotografen vor Ort. Solltest Du Fachmann im Texte schreiben sein, schaffst Du Dir vielleicht einen Auftrag. Und wie die Steffi schon schrieb. Das Produkt ist neu und das macht ja den Webmontag aus. Diskussion, Tipps, Tricks, Hinweise explizit erlaubt. Lieber Micha,

bitte komm doch heute Abend vorbei und kläre das mit den Fotografen vor Ort. Solltest Du Fachmann im Texte schreiben sein, schaffst Du Dir vielleicht einen Auftrag.

Und wie die Steffi schon schrieb. Das Produkt ist neu und das macht ja den Webmontag aus.

Diskussion, Tipps, Tricks, Hinweise explizit erlaubt.

]]>
Kommentar zu Webmontag Leipzig | 06.06.2011 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-leipzig-06-06-2011.html#comment-501 steffi Mon, 06 Jun 2011 08:29:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2125#comment-501 Zum einen - die Seite gibt es erst seit kurzem. Zum zweiten - es steht jedem frei, dort hinzukommen oder auch nicht bzw. sich selbst mit einem Vortrag dort hinzustellen. Kritik nehmen wir gerne entgegen, dann aber bitte auf fachlicher Ebene und nicht auf Basis wilder Vermutungen!!!!!! Zum einen — die Seite gibt es erst seit kurzem. Zum zweiten — es steht jedem frei, dort hinzukommen oder auch nicht bzw. sich selbst mit einem Vortrag dort hinzustellen.

Kritik nehmen wir gerne entgegen, dann aber bitte auf fachlicher Ebene und nicht auf Basis wilder Vermutungen!!!!!!

]]>
Kommentar zu Webmontag Leipzig | 06.06.2011 von Micha http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-leipzig-06-06-2011.html#comment-500 Micha Mon, 06 Jun 2011 08:23:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2125#comment-500 Mhhh... Der Blick auf die Webseite eures Panorama-Profis, verrät einiges. Eine stolze Besucherstatistik von "1102 Besuchern" (wow!) und sich nicht entscheiden können, ob man das Anredepronomen nun groß oder klein schreiben soll. Klingt nach einem echten Fachmann. Mhhh…

Der Blick auf die Webseite eures Panorama-Profis, verrät einiges. Eine stolze Besucherstatistik von »1102 Besuchern« (wow!) und sich nicht entscheiden können, ob man das Anredepronomen nun groß oder klein schreiben soll.

Klingt nach einem echten Fachmann.

]]>
Kommentar zu Fotostammtisch — Interessententreffen | 30.05.2011 von matze2u http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotostammtisch-interessententreffen-30-05-2011.html#comment-505 matze2u Wed, 01 Jun 2011 13:44:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2129#comment-505 vielen Dank Stefanie ;-) lg matthias vielen Dank Stefanie ;-)

lg matthias

]]>
Kommentar zu Fotostammtisch — Interessententreffen | 30.05.2011 von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotostammtisch-interessententreffen-30-05-2011.html#comment-504 steffi Tue, 31 May 2011 08:19:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2129#comment-504 Nett war's. :-) Wird auch noch eine Zusammenfassung geben und natürlich muss der Kreis von Leuten noch erweitert werden, um da was draus zu machen. Du kannst also gerne jeder Zeit noch einsteigen. Ich kann dich ja mit auf die Mailing-Liste setzen, die es dann geben wird. Eine Facebook-Gruppe werde ich auch noch einrichten. Nett war’s. :-) Wird auch noch eine Zusammenfassung geben und natürlich muss der Kreis von Leuten noch erweitert werden, um da was draus zu machen. Du kannst also gerne jeder Zeit noch einsteigen.

Ich kann dich ja mit auf die Mailing-Liste setzen, die es dann geben wird. Eine Facebook-Gruppe werde ich auch noch einrichten.

]]>
Kommentar zu Fotostammtisch — Interessententreffen | 30.05.2011 von matze2u http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotostammtisch-interessententreffen-30-05-2011.html#comment-503 matze2u Tue, 31 May 2011 07:40:26 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2129#comment-503 schade das ich den Artikel erst jetzt gelesen habe :-( wie war es den gestern? lg matthias schade das ich den Artikel erst jetzt gelesen habe :-(

wie war es den gestern?

lg matthias

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig meets Halle | 14.06.2011 von Termin verlegt: Kreatives Leipzig meets Halle | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-meets-halle-07-06-2011.html#comment-497 Termin verlegt: Kreatives Leipzig meets Halle | Kreatives Leipzig Mon, 30 May 2011 08:39:59 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2031#comment-497 [...] ein ganz kurzer Hinweis: Der Termin für den Hallenser Stammtisch wurde vom 7. Juni auf den 14. Juni verlegt. Grund dafür ist, dass ich gerne Katja Großer vom [...] […] ein ganz kurzer Hinweis: Der Termin für den Hallenser Stammtisch wurde vom 7. Juni auf den 14. Juni verlegt. Grund dafür ist, dass ich gerne Katja Großer vom […]

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Hendrik http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-496 Hendrik Mon, 23 May 2011 15:25:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-496 ... weil wir dann Typografie, Schrift und das Gefühl dafür noch stärker unters Volk mischen können. … weil wir dann Typografie, Schrift und das Gefühl dafür noch stärker unters Volk mischen können.

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Frank http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-495 Frank Mon, 23 May 2011 10:38:33 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-495 Weil Sprache erst durch Schrift schön wird... Typografie kann alles sein - oder auch nichts... was heute leider viel zu oft der Fall ist. Damit mir nicht die Fehler passieren würde ich gerne die Typotage besuchen und würde mich über eine Karte freuen. Weil Sprache erst durch Schrift schön wird…

Typografie kann alles sein — oder auch nichts… was heute leider viel zu oft der Fall ist.

Damit mir nicht die Fehler passieren würde ich gerne die Typotage besuchen und würde mich über eine Karte freuen.

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Jakob http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-494 Jakob Fri, 20 May 2011 12:38:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-494 Wieso ich? Weil ich sonst immer an andere denke! Wieso ich? Weil ich sonst immer an andere denke!

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von moritz http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-493 moritz Wed, 18 May 2011 11:02:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-493 cause typo is sexy! cause typo is sexy!

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Jessi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-492 Jessi Mon, 16 May 2011 00:13:50 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-492 Weil ich mir als Student auch keine ermäßigte Studentenkarte leisen kann :/ Weil ich mir als Student auch keine ermäßigte Studentenkarte leisen kann :/

]]>
Kommentar zu // Kunstverein Leipzig | Bücher zur Arbeit gesucht! von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kunstverein-leipzig-bucher-zur-arbeit-gesucht.html#comment-499 steffi Tue, 10 May 2011 20:21:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2034#comment-499 Hallo Frau Haase, bitte direkt beim Kunstverein nachfragen. Kreatives Leipzig ist in das Projekt nicht direkt involviert. Vielen Dank und Grüße zurück! Hallo Frau Haase,

bitte direkt beim Kunstverein nachfragen. Kreatives Leipzig ist in das Projekt nicht direkt involviert.

Vielen Dank und Grüße zurück!

]]>
Kommentar zu // Kunstverein Leipzig | Bücher zur Arbeit gesucht! von Erika Haase http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kunstverein-leipzig-bucher-zur-arbeit-gesucht.html#comment-498 Erika Haase Tue, 10 May 2011 20:16:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=2034#comment-498 Kein Kommentar - eine ANFRAGE! Anfrage zu Ihrer Suche nach Büchern: "Arbeit" im Titel Ich besitze ein Buch - Der moderne Metallarbeiter - wäre das ein geeignetes Buch für Ihre Zwecke? Mit freundlichen Grüßen! E.H. Kein Kommentar — eine ANFRAGE!
Anfrage zu Ihrer Suche nach Büchern: »Arbeit« im Titel
Ich besitze ein Buch — Der moderne Metallarbeiter -
wäre das ein geeignetes Buch für Ihre Zwecke?

Mit freundlichen Grüßen! E.H.

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von benschmann http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-491 benschmann Tue, 03 May 2011 12:36:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-491 weil ich in typografie nie aufgepasst habe. schade! weil ich in typografie nie aufgepasst habe. schade!

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Stefanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-490 Stefanie Tue, 03 May 2011 07:38:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-490 weil ich unbedingt wissen will was die leipziger kryptogesellschaft in meinem kinetischen zeichensystem urbaner emotionen bewerkstelligt. und zwar nicht nur von A bis B sondern mindestens bis Z und über das kapital-sz hinaus. weil ich unbedingt wissen will was die leipziger kryptogesellschaft in meinem kinetischen zeichensystem urbaner emotionen bewerkstelligt. und zwar nicht nur von A bis B sondern mindestens bis Z und über das kapital-sz hinaus.

]]>
Kommentar zu Magento-Stammtisch & Verlosung von Torsten http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/magento-stammtisch-verlosung.html#comment-486 Torsten Sun, 01 May 2011 06:14:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1928#comment-486 Hm, so ein Buch könnte mich vielleicht doch noch von Magento überzeugen. Bis jetzt ist es mir irgendwie zu "aufgeblasen" … Hm, so ein Buch könnte mich vielleicht doch noch von Magento überzeugen. Bis jetzt ist es mir irgendwie zu »aufgeblasen« …

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von Gerald http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-489 Gerald Mon, 25 Apr 2011 17:09:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-489 _weil nur so typografie ein heimatgefühl bleibt _weil nur so typografie ein heimatgefühl bleibt

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von Pipo http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-479 Pipo Thu, 21 Apr 2011 18:37:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-479 Ah, dann habe ich das falsch aufgeschnappt. Ich kann Halle 14 ja auch mal anschreiben. Danke für die Mühen! ;) Ah, dann habe ich das falsch aufgeschnappt. Ich kann Halle 14 ja auch mal anschreiben.
Danke für die Mühen! ;)

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-478 steffi Thu, 21 Apr 2011 18:26:41 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-478 Ich kann mal nachfrage. Das machen ja die Leute von der Halle 14. Selbst haben wir nichts damit zu tun. Aber ich versuch's mal rauszubekommen. Ich kann mal nachfrage. Das machen ja die Leute von der Halle 14. Selbst haben wir nichts damit zu tun. Aber ich versuch’s mal rauszubekommen.

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von Pipo http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-477 Pipo Thu, 21 Apr 2011 18:21:52 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-477 Klingt wirklich gut. Gibt es irgendwo eine Auflistung der behandelten Themen? Gibt es bspw. irgendwann einmal Makrofotografie als Schwerpunkt? Klingt wirklich gut. Gibt es irgendwo eine Auflistung der behandelten Themen? Gibt es bspw. irgendwann einmal Makrofotografie als Schwerpunkt?

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von max http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-488 max Thu, 21 Apr 2011 09:58:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-488 weil die Karte jemand bekommen würde, der es echt verdient hat weil die Karte jemand bekommen würde, der es echt verdient hat

]]>
Kommentar zu Leipziger Typotage | 28.05.2011 & Verlosung von René http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipziger-typotage-28-05-2011-verlosung.html#comment-487 René Wed, 20 Apr 2011 12:19:16 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1947#comment-487 __weil sonst Island untergeht. __weil sonst Island untergeht.

]]>
Kommentar zu Magento-Stammtisch & Verlosung von Melanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/magento-stammtisch-verlosung.html#comment-485 Melanie Fri, 15 Apr 2011 14:30:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1928#comment-485 Ich habe mich auch schon mit Magento beschäftigt und finde die Idee super, einen offenen Raum für Ideenaustausch und Fragen zu schaffen, um Open Source Produkte zu verbreiten und zu fördern. Ich habe mich auch schon mit Magento beschäftigt und finde die Idee super, einen offenen Raum für Ideenaustausch und Fragen zu schaffen, um Open Source Produkte zu verbreiten und zu fördern.

]]>
Kommentar zu Job: Webentwickler Webshop-Projekt (Freelancer) von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/job-webentwickler-webshop-projekt-freelancer.html#comment-481 steffi Thu, 14 Apr 2011 13:25:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1905#comment-481 Also Projekt ist das doch durchaus möglich, auch mal 40 Stunden die Woche an einer Sache zu arbeiten, denke ich. Also Projekt ist das doch durchaus möglich, auch mal 40 Stunden die Woche an einer Sache zu arbeiten, denke ich.

]]>
Kommentar zu Job: Webentwickler Webshop-Projekt (Freelancer) von dottore http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/job-webentwickler-webshop-projekt-freelancer.html#comment-480 dottore Thu, 14 Apr 2011 13:18:36 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1905#comment-480 Vollzeit als Freelancer? Yeah, auf in die Scheinselbständigkeit.. Vollzeit als Freelancer? Yeah, auf in die Scheinselbständigkeit..

]]>
Kommentar zu Magento-Stammtisch & Verlosung von Melanie http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/magento-stammtisch-verlosung.html#comment-484 Melanie Thu, 14 Apr 2011 10:33:08 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1928#comment-484 Sehr interessantes Buch. Vielleicht habe ich ja Glück. Sehr interessantes Buch. Vielleicht habe ich ja Glück.

]]>
Kommentar zu Magento-Stammtisch & Verlosung von Matthias http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/magento-stammtisch-verlosung.html#comment-483 Matthias Wed, 13 Apr 2011 22:29:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1928#comment-483 Geistreich? mmhh Also ich kann nur sagen - ich bin in Leipzig dabei und freu mich drauf :) Geistreich? mmhh

Also ich kann nur sagen — ich bin in Leipzig dabei und freu mich drauf :)

]]>
Kommentar zu Die Kreativwirtschaft auf dem Medientreffpunkt 2011 von Kreativwirtschaft@Medientreffpunkt | Koerners Blog http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/die-kreativwirtschaft-auf-dem-medientreffpunkt-2011.html#comment-482 Kreativwirtschaft@Medientreffpunkt | Koerners Blog Wed, 13 Apr 2011 18:32:15 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1917#comment-482 [...] dabei ist, “Kreative” können kostenfrei diese Veranstaltungen besuchen! Einfach mal hier vorbeischauen und sich bei hallo@kreatives-leipzig.de melden um an die begehrten Karten zu [...] […] dabei ist, “Kreative” können kostenfrei diese Veranstaltungen besuchen! Einfach mal hier vorbeischauen und sich bei hallo@kreatives-leipzig.de melden um an die begehrten Karten zu […]

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog 3: Leipziger Buchmarkt | 11.04.2011 von BE.ES http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-3-leipziger-buchmarkt-11-04-2011.html#comment-473 BE.ES Mon, 04 Apr 2011 11:54:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1838#comment-473 Im Sommersemester 2011 wird zum zweiten mal ein Seminar zum Thema "Buchgestaltung/- ästhetik" stattfinden. Dozent der Universität Leipzig ist Bernd Schröder, Diplom Designer und Geschäftsführer von Schröder Design, ansässig im Haus des Buches. Die Leipziger Buchwissenschaften stellen sich dem Thema im Masterstudium. Es sind derzeit noch 8 Plätze verfügbar: Beschreibung wöchentlich Mittwochs , insgesamttinsgesamt 10 Veranstaltungen Muss sich ein Verlag eine gute Buchgestaltung leisten können oder wird dieses vom Leser erwartet? Sicherlich trifft die Forderung nach hoher Gestaltqualität auf alle Buchkategorien zu. Zu klären ist, wo dieses besonders notwendig erscheint. In diesem Seminar soll sich mit dem Wettbewerb "Die schönsten Deutschen Bücher", ausgelobt von der Stiftung Buchkunst genauso auseinandergesetzt werden sowie mit den Machern schöner Bücher. Aspekte der Buchgestaltung sind der Gesamteindruck von gestalterischen, Details, wie Konzeption, Gliederung, Format, Ausstattung, Innengestaltung / Außengestaltung, und technischen Details, wie Satzbild, Lesbarkeit, Bild/Text, Druck, Repro, Papier. Gäste und Besuch im Designbüro Schröder Design Karen Engelmann Projektleiterin Buchgestaltung - Schröder Design http://www.designs.de Exkursionen Museum für Buchkunst, i.d. ehemaligen Deutsche Bücherei, (angefragt) Offizin Andersen Nexö Leipzig GmbH in Zwenkau. (angefragt) Klett Schulbuchverlag (angefragt) Literatur wird bei Seminarbeginn bekanntgegeben Hausarbeit in Form eines Redesigns anhand eines bereits existierenenden Buches (Titels) VITA Schröder, Bernd (55), Dipl.-Designer (Leipzig) Studium Diplom Industrial-Design Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig 1989 Ausslandsstipendium Istituto Superiore per le Industrie Artistiche (ISIA) Florenz 1984 Lehre Technische Universität (TU) Braunschweig, Seminar für Pädagogik, Interaktionsforschung Fachhochschule der Telekom Leipzig, Dozent: Technische Kommunikation und Dokumentation, Universität Leipzig , Dozent: Produkt- und Unternehmensdesign, Buchästhetik Ausbildungsbetrieb Mediendesigner (IHK) und Kaufmann für Marketing und Kommunikation (IHK) als geschäftsführender Inhaber von SCHRÖDER DESIGN in Leipzig, Auszeichnungen Bayrischer Staatspreis für Design (Nachwuchsdesigner) Marboro-Designpreis IF Design Award Sächsischer Staatspreis für Design B.O.R.D.D.E.R. Business Award, Venedig Jurymitglied bei Jugend Forscht Im Sommersemester 2011 wird zum zweiten mal ein Seminar zum Thema »Buchgestaltung/- ästhetik« stattfinden. Dozent der Universität Leipzig ist Bernd Schröder, Diplom Designer und Geschäftsführer von Schröder Design, ansässig im Haus des Buches. Die Leipziger Buchwissenschaften stellen sich dem Thema im Masterstudium. Es sind derzeit noch 8 Plätze verfügbar:

Beschreibung
wöchentlich Mittwochs , insgesamttinsgesamt 10 Veranstaltungen

Muss sich ein Verlag eine gute Buchgestaltung leisten können oder wird dieses vom Leser erwartet? Sicherlich trifft die Forderung nach hoher Gestaltqualität auf alle Buchkategorien zu. Zu klären ist, wo dieses besonders notwendig erscheint. In diesem Seminar soll sich mit dem Wettbewerb »Die schönsten Deutschen Bücher«, ausgelobt von der Stiftung Buchkunst genauso auseinandergesetzt werden sowie mit den Machern schöner Bücher.

Aspekte der Buchgestaltung sind der Gesamteindruck von gestalterischen, Details, wie Konzeption, Gliederung, Format, Ausstattung, Innengestaltung / Außengestaltung, und technischen Details, wie Satzbild, Lesbarkeit, Bild/Text, Druck, Repro, Papier.

Gäste
und Besuch im Designbüro Schröder Design
Karen Engelmann Projektleiterin Buchgestaltung — Schröder Design http://www.designs.de

Exkursionen
Museum für Buchkunst, i.d. ehemaligen Deutsche Bücherei, (angefragt)
Offizin Andersen Nexö Leipzig GmbH in Zwenkau. (angefragt)
Klett Schulbuchverlag (angefragt)
Literatur wird bei Seminarbeginn bekanntgegeben
Hausarbeit in Form eines Redesigns anhand eines bereits existierenenden Buches (Titels)

VITA
Schröder, Bernd (55), Dipl.-Designer (Leipzig)

Studium
Diplom Industrial-Design Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig 1989
Ausslandsstipendium Istituto Superiore per le Industrie Artistiche (ISIA) Florenz 1984
Lehre
Technische Universität (TU) Braunschweig, Seminar für Pädagogik, Interaktionsforschung
Fachhochschule der Telekom Leipzig, Dozent: Technische Kommunikation und Dokumentation,
Universität Leipzig , Dozent: Produkt– und Unternehmensdesign, Buchästhetik
Ausbildungsbetrieb
Mediendesigner (IHK) und Kaufmann für Marketing und Kommunikation (IHK)
als geschäftsführender Inhaber von SCHRÖDER DESIGN in Leipzig,
Auszeichnungen
Bayrischer Staatspreis für Design (Nachwuchsdesigner)
Marboro-Designpreis
IF Design Award
Sächsischer Staatspreis für Design
B.O.R.D.D.E.R. Business Award, Venedig
Jurymitglied bei Jugend Forscht

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-476 steffi Fri, 01 Apr 2011 08:34:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-476 Den Auftakt macht der Fotograf Falk Messerschmidt, der bis 2009 Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studierte und seit dem in zahlreichen Ausstellungen vertreten war. Den Auftakt macht der Fotograf Falk Messerschmidt, der bis 2009 Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studierte und seit dem in zahlreichen Ausstellungen vertreten war.

]]>
Kommentar zu Fotozirkel von Martin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/fotozirkel.html#comment-475 Martin Thu, 31 Mar 2011 17:10:29 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1871#comment-475 Klingt sehr interessant. Weiß man schon welcher Künstler am Mittwoch seine Arbeitsweise zeigt? Klingt sehr interessant. Weiß man schon welcher Künstler am Mittwoch seine Arbeitsweise zeigt?

]]>
Kommentar zu Webmontag Leipzig | 04.04.2011 von Thomas http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-leipzig-04-04-2011.html#comment-474 Thomas Mon, 28 Mar 2011 20:13:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1861#comment-474 vielleicht auch mal in Bautzen anfragen. sieht gut aus, was man da so sieht: https://www.facebook.com/StadtBautzen vielleicht auch mal in Bautzen anfragen. sieht gut aus, was man da so sieht: https://www.facebook.com/StadtBautzen

]]>
Kommentar zu Happy Birthday — und kein bisschen leise. :-) von heike http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/happy-birthday-und-kein-bisschen-leise.html#comment-472 heike Thu, 24 Mar 2011 13:14:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1834#comment-472 Von mir auch ein "hoch die Tassen" und ich wünsche uns noch eine lange schöne gemeinsame Reise. Man muss nur wollen! ;) Von mir auch ein »hoch die Tassen« und ich wünsche uns noch eine lange schöne gemeinsame Reise.

Man muss nur wollen! ;)

]]>
Kommentar zu Happy Birthday — und kein bisschen leise. :-) von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/happy-birthday-und-kein-bisschen-leise.html#comment-471 steffi Thu, 24 Mar 2011 08:40:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1834#comment-471 Beim Stammtisch am 30.? Beim Stammtisch am 30.?

]]>
Kommentar zu Happy Birthday — und kein bisschen leise. :-) von Thomas Wagner http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/happy-birthday-und-kein-bisschen-leise.html#comment-470 Thomas Wagner Thu, 24 Mar 2011 08:39:00 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1834#comment-470 Auch eine *HAPPY BIRTHDAY* von mir. Ich freue mich, die Idee bisher begleitet zu haben und freue mich noch viel mehr auf alles was kommt. Mein Dank an Steffi und an alle die aktiven und kreativen Köpfe hinter dem Verein! Thomas Wagner P.S.: Wann stoßen wir alle wo darauf an? Auch eine *HAPPY BIRTHDAY* von mir. Ich freue mich, die Idee bisher begleitet zu haben und freue mich noch viel mehr auf alles was kommt.

Mein Dank an Steffi und an alle die aktiven und kreativen Köpfe hinter dem Verein!

Thomas Wagner

P.S.: Wann stoßen wir alle wo darauf an?

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog 02: Design Made in Leipzig | 14.03.2011 von BE.ES http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-02-design-made-in-leipzig-14-03-2011.html#comment-464 BE.ES Tue, 15 Mar 2011 16:01:34 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1759#comment-464 Nachtrag VDID, der Verband Deutscher Industrie Designer .V. ist de einzige berufsständische, die angestellte und freiberufliche Industrie Designer vertritt. Diese erhalten Unterstützung in Fragen des Urheberrechts, bei der Existenzgründung und einen kompetenten Erfahrungsaustausch zwischen Kollegen. Der Verband ist nach Regionalgruppen organisiert, wobei es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen viel Mitgestaltungsmöglichkeiten gibt, dadurch dass sich diese Regionalgruppe gerdade neu formiert. Der Verband finanziert sich Beiträge. Weitere Informationen gibt es unter www.vdid.de PS soviel gepostet habe ich noch nie. Gruss Bernd Schröder Nachtrag VDID, der Verband Deutscher Industrie Designer .V. ist de einzige berufsständische, die angestellte und freiberufliche Industrie Designer vertritt. Diese erhalten Unterstützung in Fragen des Urheberrechts, bei der Existenzgründung und einen kompetenten Erfahrungsaustausch zwischen Kollegen. Der Verband ist nach Regionalgruppen organisiert, wobei es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen viel Mitgestaltungsmöglichkeiten gibt, dadurch dass sich diese Regionalgruppe gerdade neu formiert. Der Verband finanziert sich Beiträge. Weitere Informationen gibt es unter http://www.vdid.de

PS soviel gepostet habe ich noch nie.

Gruss Bernd Schröder

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog 02: Design Made in Leipzig | 14.03.2011 von BE.ES http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-02-design-made-in-leipzig-14-03-2011.html#comment-463 BE.ES Tue, 15 Mar 2011 11:10:53 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1759#comment-463 Ein gelungener Abend mit vielen Teilnehmern! Vielen Dank für die Gelegenheit in dieser Runde Stellung beziehen zu können. Sehr positiv empfand ich die große Zahl der Besucher, von denen sich leider kaum jemand zu Wort meldete. Als Designer kann ich durchaus meine Brötchen selber verdienen, denn die Abnehmer/Kunden dieser Leistung tun dieses auch und dieses mit oder ohne Förderung, aber mit Honorar. So genanntes Autorendesign halte ich für einen sehr schwierigen, jedoch gangbaren Weg, wenn Idee, Vermarktung und Produktion stimmen und der Preis akzeptiert wird. Was erwarten Kunden von Designern? Ein Büromöbelhersteller möchte fertige Lösungen, also auch konstruktive Vorschläge und Ausarbeitungen für bauliche Details, inklusive Materialvorschlägen und sei es aus dem persönlichen Netzwerk des Designers heraus. Es interessiert ihn auch, wie gut das Netz funktioniert. Einem Hersteller vom Messgeräten kam es sehr darauf an Formvorschläge zu bekommen und Untersuchungen zur Ergonomie zu sehen. Es läuft darauf hinaus, ein gewisses Spezialgebiet zu betreuen und als Lieferant von Ideen und Lösungen bekannt zu sein, der sich auch für andere Mitarbeiter des Kunden ansprechbar ist. So entstehen Folgegeschäfte, der eigentliche Gewinn im Designbusiness. Das war echt ernst gemeint: nicht nachzulassen, dieses zu kommunizieren und tatsächlich erwachsen daraus immer wieder neue Projekte, manchmal von allein, wenn der Partner erkennt, dass ihm Arbeit abgenommen wird bzw. er mehr bekommt, als es selber könnte. Beste Grüße Bernd Schröder Ein gelungener Abend mit vielen Teilnehmern!

Vielen Dank für die Gelegenheit in dieser Runde Stellung beziehen zu können. Sehr positiv empfand ich die große Zahl der Besucher, von denen sich leider kaum jemand zu Wort meldete.

Als Designer kann ich durchaus meine Brötchen selber verdienen, denn die Abnehmer/Kunden dieser Leistung tun dieses auch und dieses mit oder ohne Förderung, aber mit Honorar.

So genanntes Autorendesign halte ich für einen sehr schwierigen, jedoch gangbaren Weg, wenn Idee, Vermarktung und Produktion stimmen und der Preis akzeptiert wird.

Was erwarten Kunden von Designern?
Ein Büromöbelhersteller möchte fertige Lösungen, also auch konstruktive Vorschläge und Ausarbeitungen für bauliche Details, inklusive Materialvorschlägen und sei es aus dem persönlichen Netzwerk des Designers heraus. Es interessiert ihn auch, wie gut das Netz funktioniert.

Einem Hersteller vom Messgeräten kam es sehr darauf an Formvorschläge zu bekommen und Untersuchungen zur Ergonomie zu sehen.

Es läuft darauf hinaus, ein gewisses Spezialgebiet zu betreuen und als Lieferant von Ideen und Lösungen bekannt zu sein, der sich auch für andere Mitarbeiter des Kunden ansprechbar ist. So entstehen Folgegeschäfte, der eigentliche Gewinn im Designbusiness.

Das war echt ernst gemeint: nicht nachzulassen, dieses zu kommunizieren und tatsächlich erwachsen daraus immer wieder neue Projekte, manchmal von allein, wenn der Partner erkennt, dass ihm Arbeit abgenommen wird bzw. er mehr bekommt, als es selber könnte.

Beste Grüße Bernd Schröder

]]>
Kommentar zu VDI Bezirksverein Leipzig auf der INTEC | 01.-04.03.2011 von BE.ES http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/vdi-bezirksverein-leipzig-auf-der-intec-01-04-03-2011.html#comment-460 BE.ES Tue, 15 Mar 2011 10:48:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1672#comment-460 Anstrengende Tage im März liegen hinter uns. Ingenieure und Design auf 9 Quadratmetern konnten einen regen Gedankenaustausch pflegen. Ergebnis sind positive neue Kontakte für alle. Potenzielle Mitglieder für den VDI, Projektpartner für Schröder Design und den TÜV Süd. In zwei Jahren sehen wir uns auf der Messe wieder. Jetzt wartet schon die Leipziger Buchmesse. Anstrengende Tage im März liegen hinter uns. Ingenieure und Design auf 9 Quadratmetern konnten einen regen Gedankenaustausch pflegen. Ergebnis sind positive neue Kontakte für alle. Potenzielle Mitglieder für den VDI, Projektpartner für Schröder Design und den TÜV Süd. In zwei Jahren sehen wir uns auf der Messe wieder. Jetzt wartet schon die Leipziger Buchmesse.

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog 02: Design Made in Leipzig | 14.03.2011 von Sebastian http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-02-design-made-in-leipzig-14-03-2011.html#comment-462 Sebastian Mon, 14 Mar 2011 21:53:26 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1759#comment-462 Hallo an alle Kreativen Ich war heut Abend bei der Veranstaltung in der LSOD zum Thema "Design made in Leipzig". Die Probleme die man dabei herausgehört hat, waren für mich eindeutig die Problematiken der Akquise sowie der Förderung verschiedener Akquisetätigkeiten. Das die Beantragung öffentlicher Fördermittel eine komplizierte, zeitaufwendige und Ausdauer erfordernde Sache ist, habe ich selbst erst erfahren müssen. Aber mittlerweile gibt es ganz neue Möglichkeiten kreative Projekte auch ohne Banken und Förderungen umzusetzen...Crowdfounding ist ein Stichwort, das mir an diesem Abend leider viel zu kurz gekommen ist und der Designbranche bzw. insbesondere Jungdesignern ganz neue ungeahnte Möglichkeiten bietet, die Finanzierung ihrer ersten Projekte mit der Akquise zu verknüpfen. Das Leipziger StartUp VisionBakery (www.visionbakery.de) bietet beispielsweise eine Crowdfounding Plattform an und ist mit Standort Leipzig auch noch direkt vor eurer Nase!! Wer trotzdem weiterhin auf langwierige Förderanträge setzen möchte, aber nicht weiß, was es für Fördermöglichkeiten gibt, der sollte sich mal die Förderfibel Sachsen (www.foerderung.sachsen.de) zu Gemüte führen und dort das für Ihn passende raussuchen. Und zum Thema Akquise...das Internet bietet unendliche Möglichkeiten an die verschiedensten Zielgruppen heranzutreten....das einzige was man wirklich komplett falsch machen kann, ist gar nichts zu machen. Zudem unterstützt beispielsweise auch das Gründernetzwerkt SMILE (www.smile.uni-leipzig.de) mit Vorträgen und Seminaren zu allen Bereichen die einem als Fachmann/-frau auf bestimmten anderen Gebieten fehlen...mag es die Vermarktung, die Finanzierungsrechnung oder sonstiges sein. Ich hoffe ich konnte noch ein paar Anregungen geben und würde mich freuen, wenn die kreative Szene in Leipzig weiter wächst und gedeiht ;) Schönen Abend noch Sebastian Hallo an alle Kreativen

Ich war heut Abend bei der Veranstaltung in der LSOD zum Thema »Design made in Leipzig«. Die Probleme die man dabei herausgehört hat, waren für mich eindeutig die Problematiken der Akquise sowie der Förderung verschiedener Akquisetätigkeiten.
Das die Beantragung öffentlicher Fördermittel eine komplizierte, zeitaufwendige und Ausdauer erfordernde Sache ist, habe ich selbst erst erfahren müssen. Aber mittlerweile gibt es ganz neue Möglichkeiten kreative Projekte auch ohne Banken und Förderungen umzusetzen…Crowdfounding ist ein Stichwort, das mir an diesem Abend leider viel zu kurz gekommen ist und der Designbranche bzw. insbesondere Jungdesignern ganz neue ungeahnte Möglichkeiten bietet, die Finanzierung ihrer ersten Projekte mit der Akquise zu verknüpfen. Das Leipziger StartUp VisionBakery (www.visionbakery.de) bietet beispielsweise eine Crowdfounding Plattform an und ist mit Standort Leipzig auch noch direkt vor eurer Nase!!

Wer trotzdem weiterhin auf langwierige Förderanträge setzen möchte, aber nicht weiß, was es für Fördermöglichkeiten gibt, der sollte sich mal die Förderfibel Sachsen (www.foerderung.sachsen.de) zu Gemüte führen und dort das für Ihn passende raussuchen.

Und zum Thema Akquise…das Internet bietet unendliche Möglichkeiten an die verschiedensten Zielgruppen heranzutreten.…das einzige was man wirklich komplett falsch machen kann, ist gar nichts zu machen.
Zudem unterstützt beispielsweise auch das Gründernetzwerkt SMILE (www.smile.uni-leipzig.de) mit Vorträgen und Seminaren zu allen Bereichen die einem als Fachmann/-frau auf bestimmten anderen Gebieten fehlen…mag es die Vermarktung, die Finanzierungsrechnung oder sonstiges sein.

Ich hoffe ich konnte noch ein paar Anregungen geben und würde mich freuen, wenn die kreative Szene in Leipzig weiter wächst und gedeiht ;)

Schönen Abend noch
Sebastian

]]>
Kommentar zu Treffpunkt KM: Existenzgründung im Kunst– und Kulturbereich von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/treffpunkt-km-existenzgrundung-im-kunst-und-kulturbereich.html#comment-469 steffi Fri, 11 Mar 2011 13:29:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1803#comment-469 Online ist das. Einfach dem Link folgen und entspannt online zuhause auf der Couch zugucken und mitdiskutieren. :-) Online ist das. Einfach dem Link folgen und entspannt online zuhause auf der Couch zugucken und mitdiskutieren. :-)

]]>
Kommentar zu Treffpunkt KM: Existenzgründung im Kunst– und Kulturbereich von heike http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/treffpunkt-km-existenzgrundung-im-kunst-und-kulturbereich.html#comment-468 heike Fri, 11 Mar 2011 13:23:44 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1803#comment-468 ich habs wahrscheinlich nicht verstanden ... wo is n das? ich habs wahrscheinlich nicht verstanden … wo is n das?

]]>
Kommentar zu Die Stadt Leipzig & Social Media von ml http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/die-stadt-leipzig-social-media.html#comment-467 ml Wed, 09 Mar 2011 12:00:58 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1794#comment-467 Ich finde daran jetzt ehrlich gesagt nichts negatives. Das die Stadt Ihr Personal für wichtigeres einsetzt als für eine Facebookseite ist zwar für die Nutzenden auf den ersten Blick, naja, blöd - aber es gibt schlimmeres. Und die Aufgaben der Verwaltung sehe ich auch woanders, Stichwort Open Government und Datenhoheit. Ich finde daran jetzt ehrlich gesagt nichts negatives. Das die Stadt Ihr Personal für wichtigeres einsetzt als für eine Facebookseite ist zwar für die Nutzenden auf den ersten Blick, naja, blöd — aber es gibt schlimmeres.

Und die Aufgaben der Verwaltung sehe ich auch woanders, Stichwort Open Government und Datenhoheit.

]]>
Kommentar zu TURN! Projektpräsentation | 02.03.2011 von Heike Hennig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/turn-projektprasentation-02-03-2011-2.html#comment-466 Heike Hennig Thu, 03 Mar 2011 10:51:23 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1766#comment-466 Jetzt anmelden und mitmachen! per TURN-Mail! info@turn-leipzig.de per TURN-Hotline: 0341 - 59 15 2 44 bitte hinterlassen Sie Name und Rufnummer wir rufen zurück! per Handy: 0151 2163 1303 Alle Anmelde-, Teilnehmer- und Medieninformationen finden Sie hier >>> www.turn-leipzig.org Jetzt anmelden und mitmachen!

per TURN-Mail! info@turn-leipzig.de

per TURN-Hotline: 0341 — 59 15 2 44
bitte hinterlassen Sie Name und Rufnummer wir rufen zurück!

per Handy: 0151 2163 1303

Alle Anmelde-, Teilnehmer– und Medieninformationen finden Sie hier »>
http://www.turn-leipzig.org

]]>
Kommentar zu Le Klub Analog Musik | Weiter im Takt! von +++ frohfroh-Ticker +++ N°3 +++ « frohfroh – we like dance music from leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/le-klub-analog-musik-weiter-im-takt.html#comment-461 +++ frohfroh-Ticker +++ N°3 +++ « frohfroh – we like dance music from leipzig Mon, 21 Feb 2011 11:34:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1711#comment-461 [...] Dafür sind auch zwei weitere Diskussionsrunden mit den Protagonisten geplant. Mehr ist auf der Kreatives Leipzig-Website zu [...] […] Dafür sind auch zwei weitere Diskussionsrunden mit den Protagonisten geplant. Mehr ist auf der Kreatives Leipzig-Website zu […]

]]>
Kommentar zu Augmented Reality wanted! von Steffen http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/augmented-reality-wanted.html#comment-459 Steffen Sun, 30 Jan 2011 15:19:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1625#comment-459 Beim letzten Treffpunkt Kulturmanagement (http://on.fb.me/gJjurk) war Augmedia aus Leipzig dabei. Thema Augmented Reality. Beim letzten Treffpunkt Kulturmanagement (http://on.fb.me/gJjurk) war Augmedia aus Leipzig dabei. Thema Augmented Reality.

]]>
Kommentar zu Seminar Produktfotografie | 19.08.2010 von Stefan Siebert http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/seminar-produktfotografie-19-08-2010.html#comment-351 Stefan Siebert Thu, 27 Jan 2011 20:59:41 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=804#comment-351 Sehr gutes Seminar, ich kann allen nur empfehlen dies einmal zu besuchen, man lernt nie aus. http://www.produktfotografie24.de/ Mit freundlichen Grüßen Stefan Siebert Sehr gutes Seminar, ich kann allen nur empfehlen dies einmal zu besuchen, man lernt nie aus.

http://www.produktfotografie24.de/

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Siebert

]]>
Kommentar zu Ateliers zu vermieten von Tom Frey http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ateliers-zu-vermieten.html#comment-386 Tom Frey Wed, 26 Jan 2011 14:42:51 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1057#comment-386 sehr geehrte damen und herren,, ich bin an einem studio zur miete interessiert. die grösse sollte über 140 qm liegen, da ich dort gern leben und arbeiten würde. ich wäre ihnen verbunden, wenn sie mir grundrisse und weitere infos zu passenden objekten zusenden würden. mit freundlichen grüssen tom frey 0163-7355661 sehr geehrte damen und herren„
ich bin an einem studio zur miete interessiert. die grösse sollte über 140 qm liegen, da ich dort gern leben und arbeiten würde.
ich wäre ihnen verbunden, wenn sie mir grundrisse und weitere infos zu passenden objekten zusenden würden.

mit freundlichen grüssen
tom frey

0163–7355661

]]>
Kommentar zu Ateliers zu vermieten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/ateliers-zu-vermieten.html#comment-387 steffi Wed, 26 Jan 2011 14:22:11 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1057#comment-387 Hallo Herr Frey, wenn sich Leute mit solchen Angeboten an uns wenden, kommunizieren wir dies über kreatives-leipzig.de, bieten aber selbst keine Vermittlung von Immobilien an. Bitte greifen Sie daher auf Plattformen wie immobilienscout bzw. Makler zurück. Hallo Herr Frey,

wenn sich Leute mit solchen Angeboten an uns wenden, kommunizieren wir dies über kreatives-leipzig.de, bieten aber selbst keine Vermittlung von Immobilien an. Bitte greifen Sie daher auf Plattformen wie immobilienscout bzw. Makler zurück.

]]>
Kommentar zu Selbständig in der Kreativwirtschaft? Hier gibt es Hilfe von Meet & Greet mit den Kultur- und Kreativpiloten | 25.01.2011 | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/selbstandig-in-der-kreativwirtschaft-hier-gibt-es-hilfe.html#comment-302 Meet & Greet mit den Kultur- und Kreativpiloten | 25.01.2011 | Kreatives Leipzig Sun, 23 Jan 2011 12:00:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=439#comment-302 [...] Ort werden neben Katja Großer und Christian Rost vom Kompetenzzentrum [...] […] Ort werden neben Katja Großer und Christian Rost vom Kompetenzzentrum […]

]]>
Kommentar zu Uni Leipzig kürzt und streicht in der Journalistik von benjamin http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/uni-leipzig-kurzt-und-streicht-in-der-journalistik.html#comment-457 benjamin Fri, 14 Jan 2011 16:15:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1579#comment-457 Recherchieren wäre angebracht: die "Insitutsinformationen" stammen aus der Abteilung Journalistik, nicht vom gesamten Institut. Dieses hat nach mehren Jahren eine Insitutsreform beschlossen, um den veränderten Rahmenbedingungen/, Zulassungszahlen etc. Rechnung zu tragen - und wurde einstimmig vom gesamten Insitutsrat beschlossen. Gestrichen wird nix, nur dalle Abteilungen und Studiemgänge neu ausgerichtet... Eine Recherche in Form einer Email an das Institut würde da weiterhelfen... Recherchieren wäre angebracht: die »Insitutsinformationen« stammen aus der Abteilung Journalistik, nicht vom gesamten Institut. Dieses hat nach mehren Jahren eine Insitutsreform beschlossen, um den veränderten Rahmenbedingungen/, Zulassungszahlen etc. Rechnung zu tragen — und wurde einstimmig vom gesamten Insitutsrat beschlossen. Gestrichen wird nix, nur dalle Abteilungen und Studiemgänge neu ausgerichtet… Eine Recherche in Form einer Email an das Institut würde da weiterhelfen…

]]>
Kommentar zu Uni Leipzig kürzt und streicht in der Journalistik von Journalistik-Umbau in Leipzig « http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/uni-leipzig-kurzt-und-streicht-in-der-journalistik.html#comment-456 Journalistik-Umbau in Leipzig « Fri, 14 Jan 2011 10:26:13 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1579#comment-456 [...] Weitere Informationen: Kreatives Leipzig [...] […] Weitere Informationen: Kreatives Leipzig […]

]]>
Kommentar zu Uni Leipzig kürzt und streicht in der Journalistik von ml http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/uni-leipzig-kurzt-und-streicht-in-der-journalistik.html#comment-455 ml Fri, 14 Jan 2011 08:22:21 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1579#comment-455 Was die Ex-DDR nicht geschafft hat, schafft die Uni jetzt selbst? Orientierung an der Praxis, quasi.Sehr schön, Journalisten sind eh überbewertet. *scnr* Was die Ex-DDR nicht geschafft hat, schafft die Uni jetzt selbst? Orientierung an der Praxis, quasi.Sehr schön, Journalisten sind eh überbewertet. *scnr*

]]>
Kommentar zu Uni Leipzig kürzt und streicht in der Journalistik von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/uni-leipzig-kurzt-und-streicht-in-der-journalistik.html#comment-454 steffi Thu, 13 Jan 2011 11:25:30 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1579#comment-454 Oh, sorry, das habe ich dann falsch verstanden. Allerdings läuft es wohl leider im Moment auf's gleiche raus - so lange zusammenstreichen, bis nichts mehr da ist. :-/ Steht nur die Frage, ob es noch irgendeine Möglichkeit gäbe, da entgegenzuwirken... Oh, sorry, das habe ich dann falsch verstanden. Allerdings läuft es wohl leider im Moment auf’s gleiche raus — so lange zusammenstreichen, bis nichts mehr da ist. :-/

Steht nur die Frage, ob es noch irgendeine Möglichkeit gäbe, da entgegenzuwirken…

]]>
Kommentar zu Uni Leipzig kürzt und streicht in der Journalistik von Torsten http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/uni-leipzig-kurzt-und-streicht-in-der-journalistik.html#comment-453 Torsten Thu, 13 Jan 2011 11:20:12 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1579#comment-453 Die PDF-Datei solltet ihr aber genauer lesen: Hörfunk wird nicht gestrichen, sondern soll der Zuständigkeit der Journalistik-Abteilung entzogen werden. Ob das sinnvoll ist, mag dahingestellt sein. Hintergrund sind meiner Meinung nach Querelen innerhalb des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft. Ich fand es schon immer erstaunlich, dass gerade die Kommunikationswissenschaftler keine angemessene Kommunikation untereinander hinbekommen… Die PDF-Datei solltet ihr aber genauer lesen: Hörfunk wird nicht gestrichen, sondern soll der Zuständigkeit der Journalistik-Abteilung entzogen werden. Ob das sinnvoll ist, mag dahingestellt sein.

Hintergrund sind meiner Meinung nach Querelen innerhalb des Instituts für Kommunikations– und Medienwissenschaft. Ich fand es schon immer erstaunlich, dass gerade die Kommunikationswissenschaftler keine angemessene Kommunikation untereinander hinbekommen…

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig e.V. startet den Le Klub Analog von Großes Netz – Die Leipziger Webszene » Le Klub Analog zeigt Leipzigs Kreativbranche http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/1557.html#comment-452 Großes Netz – Die Leipziger Webszene » Le Klub Analog zeigt Leipzigs Kreativbranche Tue, 11 Jan 2011 08:49:41 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1557#comment-452 [...] Einen Monat später, am 14. März, wird sich in der Leipzig School of Design alles um die Designbranche drehen. Die weiteren Veranstaltungen werden jeweils am zweiten Montag im Monat stattfinden. Alle Termine finden sich auf der Website des Vereins Kreatives Leipzig. [...] […] Einen Monat später, am 14. März, wird sich in der Leipzig School of Design alles um die Designbranche drehen. Die weiteren Veranstaltungen werden jeweils am zweiten Montag im Monat stattfinden. Alle Termine finden sich auf der Website des Vereins Kreatives Leipzig. […]

]]>
Kommentar zu Kreatives Leipzig Stammtisch | 17.01.2011 von Kreatives Leipzig stellt sich Entscheidungsträgern vor | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/kreatives-leipzig-stammtisch-17-01-2011.html#comment-451 Kreatives Leipzig stellt sich Entscheidungsträgern vor | Kreatives Leipzig Fri, 07 Jan 2011 12:56:58 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1535#comment-451 [...] alle anderen Interessierten besteht dann am 17. Januar beim regulären Stammtisch wieder die Möglichkeit sich zu [...] […] alle anderen Interessierten besteht dann am 17. Januar beim regulären Stammtisch wieder die Möglichkeit sich zu […]

]]>
Kommentar zu Verlosung: Minderheiten-Quartett von Gewinner der Quartette | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-minderheiten-quartett.html#comment-449 Gewinner der Quartette | Kreatives Leipzig Sun, 02 Jan 2011 19:02:24 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1502#comment-449 [...] einen Tag später als angekündigt – aber die Gewinner der Minderheitenquartette sind ermittelt. Calimero durfte wieder herhalten und Glücksfee spielen. Über Quartette dürfen [...] […] einen Tag später als angekündigt – aber die Gewinner der Minderheitenquartette sind ermittelt. Calimero durfte wieder herhalten und Glücksfee spielen. Über Quartette dürfen […]

]]>
Kommentar zu Verlosung: Minderheiten-Quartett von Jörn http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-minderheiten-quartett.html#comment-448 Jörn Fri, 24 Dec 2010 04:43:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1502#comment-448 Würd' mich ebenfalls sehr drüber freuen. Würd‹ mich ebenfalls sehr drüber freuen.

]]>
Kommentar zu Huch, schon vorbei!? von Jule http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/huch-schon-vorbei.html#comment-450 Jule Wed, 22 Dec 2010 12:40:34 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1505#comment-450 Mal was ganz anderes und so herrlich politisch unkorrekt! Würde mich über ein Exemplar sehr freuen. Mal was ganz anderes und so herrlich politisch unkorrekt! Würde mich über ein Exemplar sehr freuen.

]]>
Kommentar zu Verlosung: Minderheiten-Quartett von Lars http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/verlosung-minderheiten-quartett.html#comment-447 Lars Wed, 22 Dec 2010 11:30:40 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1502#comment-447 genau das richtige für mich und meinen politisch semikorrekten freundeskreis. würd’ mich sehr drüber freuen. genau das richtige für mich und meinen politisch semikorrekten freundeskreis. würd’ mich sehr drüber freuen.

]]>
Kommentar zu Politisch semi-korrektes Weihnachtsgeschenk von Verlosung: Minderheiten-Quartett | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/politisch-semi-korrektes-weihnachtsgeschenk.html#comment-446 Verlosung: Minderheiten-Quartett | Kreatives Leipzig Wed, 22 Dec 2010 09:58:04 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1494#comment-446 [...] Jungs von ZEITSCHRIFT – das Magazin, über die ich letzte Woche hier schon berichtet habe, waren so nett, mir 2 x 2 Exemplare des Minderheiten-Quartetts zur Verlosung [...] […] Jungs von ZEITSCHRIFT – das Magazin, über die ich letzte Woche hier schon berichtet habe, waren so nett, mir 2 x 2 Exemplare des Minderheiten-Quartetts zur Verlosung […]

]]>
Kommentar zu Webmontag Leipzig | 06.12.2010 von Impressionen API-Projekt | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/webmontag-leipzig-06-12-2010.html#comment-445 Impressionen API-Projekt | Kreatives Leipzig Sun, 05 Dec 2010 19:25:43 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1432#comment-445 [...] Hemmpel für die Fotos und an die Anwesenden für’s produktive Arbeiten.  Ansonsten: Den Webmontag morgen nicht vergessen! #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; [...] […] Hemmpel für die Fotos und an die Anwesenden für’s produktive Arbeiten.  Ansonsten: Den Webmontag morgen nicht vergessen! #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; […]

]]>
Kommentar zu Projekt für ITler, Webdesigner etc.: Co-Working LE 0.1 | 29.11.2010 von Impressionen API-Projekt | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/leipzig-ruckt-zusammen-co-working-le-0-1-29-11-2010.html#comment-435 Impressionen API-Projekt | Kreatives Leipzig Sun, 05 Dec 2010 18:00:06 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1346#comment-435 [...] in den letzten Tagen ein wenig ruhiger. Ich möchte euch allerdings ein paar Eindrucke zum API-Konzeptionstreffen vom 29. November aus dem Le Space nicht vorenthalten. Danke an Roland Hemmpel für die Fotos und an die Anwesenden [...] […] in den letzten Tagen ein wenig ruhiger. Ich möchte euch allerdings ein paar Eindrucke zum API-Konzeptionstreffen vom 29. November aus dem Le Space nicht vorenthalten. Danke an Roland Hemmpel für die Fotos und an die Anwesenden […]

]]>
Kommentar zu detektor.fm wird 1 Jahr von Muss sich Kultur rechnen? | 03.12.2010 | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/detektor-fm-wird-1-jahr.html#comment-443 Muss sich Kultur rechnen? | 03.12.2010 | Kreatives Leipzig Tue, 30 Nov 2010 10:56:22 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1394#comment-443 [...] dass das Ganze parallel zur detektor.fm-Diskussion läuft, aber vielleicht ist das für einige von euch relevanter: Freitag findet im Gewandhaus eine [...] […] dass das Ganze parallel zur detektor.fm-Diskussion läuft, aber vielleicht ist das für einige von euch relevanter: Freitag findet im Gewandhaus eine […]

]]>
Kommentar zu Designerfrühstück | 07.12.2010 von Partner gesucht: höfischer kunst- und designmarkt | Kreatives Leipzig http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/designerfruhstuck-07-12-2010.html#comment-444 Partner gesucht: höfischer kunst- und designmarkt | Kreatives Leipzig Fri, 26 Nov 2010 08:02:05 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1403#comment-444 [...] Kapitza, die auch das Designerfrühstück am 7. Dezember und seit einigen Jahren den “höfischen kunst- und designmarkt” organisiert, sucht noch [...] […] Kapitza, die auch das Designerfrühstück am 7. Dezember und seit einigen Jahren den “höfischen kunst– und designmarkt” organisiert, sucht noch […]

]]>
Kommentar zu Achso? Gründerzentrum für die Kreativwirtschaft im Osten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/achso-grunderzentrum-fur-die-kreativwirtschaft-im-osten.html#comment-442 steffi Tue, 23 Nov 2010 20:54:25 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1387#comment-442 Ich habe die Ausschreibung nicht gepostet, damit sich jemand darauf bewirbt. Das hätte ich schon dazu geschrieben. Ganz kurz zum Hintergrund: Mir ging es darum, dass selbst wichtige Stellen und Akteure nichts von dieser Planung wussten, was ich sehr merkwürdig fand, besonders im Hinblick auf solche Sätze in der Ausschreibung wie diesen hier: “Das Projekt ist beteiligungsorientiert konzipiert und basiert auf einer breiten Einbeziehung und Vernetzung der lokalen Arbeitsmarktakteure.” Leider hat sich Herr Dr. Behling bis dato nicht dazu geäußert. Ich hatte ihn unter anderem um ein Statement zu folgenden Sachverhalten gebeten: - Hintergründe des Projektes und wieso Ansiedelung im Osten - Ob überhaupt eine Notwendigkeit für ein solches Zentrum eruiert wurde - Wenn ja, wie - Wieso die Ausschreibung so kurz angesetzt wurde (3 Wochen sind nicht wirklich viel Zeit) Es hätte ja auch sein können, dass der Bedarf schon geklärt wurde und es plausible Gründe für dieses Vorhaben im Leipziger Osten gibt. Mittlerweile habe ich allerdings von anderer Stelle erfahren, dass das Endprodukt so etwas in der Art wie das Werk II werden soll. Ob man das jetzt mit “Gründerzentrum Kreativwirtschaft” betiteln sollte, halte ich für sehr, sehr fraglich. Nichts desto trotz habe ich nach wie vor keine Ahnung, was das mit meinem Zitat aus dem Kreuzer zu tun hat, welches einen völlig anderen Hintergrund hatte. Mit dem Leipziger Osten habe ich auch kein Problem! Im Gegenteil – dort sind genauso fähige Leute wie im Rest von Leipzig unterwegs. Wenn man hier schon solche Kommentare bzw. Unterstellungen postet, möge man bitte so viel Anstand haben, die Intention dahinter zu erklären. Ich habe die Ausschreibung nicht gepostet, damit sich jemand darauf bewirbt. Das hätte ich schon dazu geschrieben. Ganz kurz zum Hintergrund: Mir ging es darum, dass selbst wichtige Stellen und Akteure nichts von dieser Planung wussten, was ich sehr merkwürdig fand, besonders im Hinblick auf solche Sätze in der Ausschreibung wie diesen hier: “Das Projekt ist beteiligungsorientiert konzipiert und basiert auf einer breiten Einbeziehung und Vernetzung der lokalen Arbeitsmarktakteure.”

Leider hat sich Herr Dr. Behling bis dato nicht dazu geäußert. Ich hatte ihn unter anderem um ein Statement zu folgenden Sachverhalten gebeten:

- Hintergründe des Projektes und wieso Ansiedelung im Osten
– Ob überhaupt eine Notwendigkeit für ein solches Zentrum eruiert wurde
– Wenn ja, wie
– Wieso die Ausschreibung so kurz angesetzt wurde (3 Wochen sind nicht wirklich viel Zeit)

Es hätte ja auch sein können, dass der Bedarf schon geklärt wurde und es plausible Gründe für dieses Vorhaben im Leipziger Osten gibt.

Mittlerweile habe ich allerdings von anderer Stelle erfahren, dass das Endprodukt so etwas in der Art wie das Werk II werden soll. Ob man das jetzt mit “Gründerzentrum Kreativwirtschaft” betiteln sollte, halte ich für sehr, sehr fraglich.

Nichts desto trotz habe ich nach wie vor keine Ahnung, was das mit meinem Zitat aus dem Kreuzer zu tun hat, welches einen völlig anderen Hintergrund hatte. Mit dem Leipziger Osten habe ich auch kein Problem! Im Gegenteil – dort sind genauso fähige Leute wie im Rest von Leipzig unterwegs. Wenn man hier schon solche Kommentare bzw. Unterstellungen postet, möge man bitte so viel Anstand haben, die Intention dahinter zu erklären.

]]>
Kommentar zu Achso? Gründerzentrum für die Kreativwirtschaft im Osten von ostwinderklärer http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/achso-grunderzentrum-fur-die-kreativwirtschaft-im-osten.html#comment-441 ostwinderklärer Tue, 23 Nov 2010 20:05:41 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1387#comment-441 Vielleicht meint Ostwind einfach, dass die Veröffentlichung einer Ausschreibung fast 3 Wochen nach Aufruf (und 3 Tage vor Abgabe) nicht so übermäßig professionell erscheint. Das hat nichts mit der Vereinzelung von Freiberuflerinnen (wieso müssen die sich einzeln bei Ausschreibungen bewerben?) zu tun, vielleicht einfach nur mit Träumerei und Realitätsferne! Vielleicht meint Ostwind einfach, dass die Veröffentlichung einer Ausschreibung fast 3 Wochen nach Aufruf (und 3 Tage vor Abgabe) nicht so übermäßig professionell erscheint. Das hat nichts mit der Vereinzelung von Freiberuflerinnen (wieso müssen die sich einzeln bei Ausschreibungen bewerben?) zu tun, vielleicht einfach nur mit Träumerei und Realitätsferne!

]]>
Kommentar zu Achso? Gründerzentrum für die Kreativwirtschaft im Osten von Claudia http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/achso-grunderzentrum-fur-die-kreativwirtschaft-im-osten.html#comment-440 Claudia Tue, 23 Nov 2010 14:17:18 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1387#comment-440 also ich versteh die verbindung jetzt auch nicht so recht... das zitat ist vollkommen ausm kontext gerissen... also ich versteh die verbindung jetzt auch nicht so recht… das zitat ist vollkommen ausm kontext gerissen…

]]>
Kommentar zu Neu ab 22.11.2010: Kreatives Leipzig Stammtisch von Ideen zusammentragen: Kreativstammtisch Dresden | Kultur 2 Punkt 0 http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/neu-ab-22-11-2010-kreatives-leipzig-stammtisch.html#comment-436 Ideen zusammentragen: Kreativstammtisch Dresden | Kultur 2 Punkt 0 Mon, 22 Nov 2010 11:35:03 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1361#comment-436 [...] Inspririert von der Leipziger Kreativszene habe ich Samstag Abend über Twitter gefragt, wer, wie ich ebenfalls, Interesse an einem Kreativstammtisch in Dresden hat. Es kamen auch promt Reaktionen. Um das Interesse einzusammeln, habe ich via Google Docs ein Webformular eingerichtet und gefragt wo und wann das stattfinden kann. [...] […] Inspririert von der Leipziger Kreativszene habe ich Samstag Abend über Twitter gefragt, wer, wie ich ebenfalls, Interesse an einem Kreativstammtisch in Dresden hat. Es kamen auch promt Reaktionen. Um das Interesse einzusammeln, habe ich via Google Docs ein Webformular eingerichtet und gefragt wo und wann das stattfinden kann. […]

]]>
Kommentar zu Achso? Gründerzentrum für die Kreativwirtschaft im Osten von steffi http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/achso-grunderzentrum-fur-die-kreativwirtschaft-im-osten.html#comment-439 steffi Thu, 18 Nov 2010 15:30:14 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1387#comment-439 Sorry, aber ich kann gerade den Sinn deines Kommentars nicht so ganz erkennen. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Bzw. was hat meine Aussage aus dem Kreuzer mit dem Post oben und unserem Ladengeschäft zu tun? Sorry, aber ich kann gerade den Sinn deines Kommentars nicht so ganz erkennen. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Bzw. was hat meine Aussage aus dem Kreuzer mit dem Post oben und unserem Ladengeschäft zu tun?

]]>
Kommentar zu Achso? Gründerzentrum für die Kreativwirtschaft im Osten von Ostwind http://www.kreatives-leipzig.de/leipzig/achso-grunderzentrum-fur-die-kreativwirtschaft-im-osten.html#comment-438 Ostwind Thu, 18 Nov 2010 15:18:20 +0000 http://www.kreatives-leipzig.de/?p=1387#comment-438 Zitat Kreuzer vom 01.10.2010: "Auch hatte ich als einzelne Freiberuflerin bei großen Ausschreibungen nie eine Chance." Tja hättest dich ja mal bewerben können, das Amtsblatt müsste euer Ladengeschäft ja erreicht haben, oder ist dir der Leipziger Osten zu schmuddelig? Zitat Kreuzer vom 01.10.2010: »Auch hatte ich als einzelne Freiberuflerin bei großen Ausschreibungen nie eine Chance.«

Tja hättest dich ja mal bewerben können, das Amtsblatt müsste euer Ladengeschäft ja erreicht haben, oder ist dir der Leipziger Osten zu schmuddelig?

]]>