Neuigkeiten

Jetzt im Buchhandel: Das Buch zum LE Klub Analog

18.03.2012

Der Ver­ein Krea­ti­ves Leip­zig e.V. rea­li­sier­te im ver­gan­ge­nen Jahr die Ver­an­stal­tungs­rei­he LE Klub Ana­log als Rei­se durch die elf Ein­zel­bran­chen der Krea­tiv­sze­ne. Jeden Monat stan­den eine ande­re Bran­che und ihre Leip­zi­ger Akteu­re im Vor­der­grund — Archi­tek­tur, bil­den­de Küns­te, dar­stel­len­de Künste/Theater, Design, Film, Literatur/Buchmarkt, Musik, Software/Games, Pres­se­markt sowie Radio­markt und Wer­be­markt.

Die Ein­drü­cke und Ergeb­nis­se die­ser Ver­an­stal­tungs­rei­he wur­den in einem Buch doku­men­tiert. Pünkt­lich zur Buch­mes­se erscheint es mit dem Titel „Zustand und Zukunft krea­ti­ver Arbeit in Leip­zig“.

Die Tex­te zu den ein­zel­nen Teil­märk­ten der Krea­tiv­wirt­schaft stam­men von drei­zehn Auto­ren, die meist selbst in der jewei­li­gen Bran­che aktiv sind. Dar­über führ­te das Redak­ti­ons­team Kurz­in­ter­views mit Bran­chen­ak­teu­ren und ergänz­te die Arti­kel mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen. Ein Buch von der Sze­ne für die Sze­ne – ohne sprö­de Sta­tis­ti­ken, Selbst­lob und Hypes.

Das Buch hat einen Umfang von 136 Sei­ten und kos­tet 15 Euro. Es erscheint in der Con­ne­wit­zer Ver­lags­buch­hand­lung.

Das Buch wur­de ermög­licht durch eine EU-För­de­rung. Mehr als tau­send Euro wur­den zudem über die Crowd­fun­ding-Platt­form Visi­onBak­e­ry gesam­melt. Den­noch sind die Pro­duk­ti­ons­kos­ten noch längst nicht gedeckt und müs­sen über den Ver­kauf ein­ge­spielt wer­den.

Ver­kaufs­stel­len, Online-Bestell­ser­vice und mehr

————————————————————————–

»Zustand und Zukunft krea­ti­ver Arbeit in Leip­zig«
Klap­pen­bro­schü­re, faden­ge­hef­tet
Ver­lag Con­ne­wit­zer Ver­lags­buch­hand­lung
ISBN 978–3-937799–65-0
Umfang: 136 Sei­ten
Preis: 15,00 Euro (D)