music­park - AUDIO­BAR // Work­shops & Talks // KREATIVES SACH­SEN
30. Oktober 2019

Erfolg­reich ZUSAM­MEN // Rund 170 Kul­tur- und Krea­tiv­schaf­fen­de bei der Beta­Kon­fe­renz im LOFFT

Betakonferenz 2019 // Eröffnung durch die Vorstände der Stadtverbände aus Leipzig, Chemnitz und Dresden. // Foto: Thomas Dietze

Am Frei­tag, den 25. Okto­ber 2019, kamen auf Ein­la­dung des Pro­jek­tes KREATIVES SACH­SEN rund 170 Akteur*innen der säch­si­schen Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schafft zur Beta­kon­fe­renz im Leip­zi­ger Wes­ten zusam­men. Unter dem Mot­to: ZUSAM­MEN - ARBEI­TEN, GESTAL­TEN, DEN­KEN gab es in 3×3 Ses­si­ons in unter­schied­li­chen For­ma­ten prak­ti­schen bis phi­lo­so­phi­schen Input von über 20 Speaker*innen. Als eine von acht aus­ge­wähl­ten DO/Spots der Desi­gners' Open, war die gast­ge­ben­de Loca­ti­on der inzwi­schen bereits zwei­ten Beta­Kon­fe­renz in die­sem Jahr das LOFFT – DAS THEA­TER.

Nach der Eröff­nung durch Vor­stands­ver­tre­ter der Stadt­ver­bän­de Kreatives Leipzig e.V., (Tho­mas Wag­ner) Wir gestal­ten Dres­den e.V. (Mar­tin Fied­ler) und Kreatives Chem­nitz e.V. (Frank Mül­ler) und der Begrü­ßung durch LOFFT-Geschäfts­füh­re­rin Anne-Cath­rin Les­sel, ermög­lich­te ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm­an­ge­bot den Konferenzteilnehmer*innen im Lau­fe des Tages nicht nur Wis­sens­zu­wachs durch Work­shops und Prä­sen­ta­tio­nen, son­dern auch viel Raum für Aus­tausch, Netz­werk­ar­beit und auch Ent­span­nung.

Ein beson­de­res High­light war die am Ende des Tages statt­fin­den­de Raumitch-Ses­si­on "Schö­ne Aus­sich­ten - Dein Arbeits­raum der Zukunft". Orga­ni­siert und mode­riert von Tali­na Rin­ke (Lei­te­rin Geschäfts­stel­le Kreatives Leipzig e.V. und Pro­jekt­lei­te­rin "Arbeits­räu­me der Zukunft" in Leipzig), pitch­ten Vertreter*innen von Kom­mu­nen und Pri­vat­per­so­nen enga­giert und unter­halt­sam um die Gunst von Kul­tur- und Krea­tiv­schaf­fen­den aus ganz Sach­sen und prä­sen­tier­ten dabei ihre Ange­bo­te an Arbeits­räu­men - auch jen­seits von Groß­städ­ten. Vor­ge­stellt wur­den krea­ti­ve Arbeits­räu­me aus Wur­zen und Umge­bung (Jana Fischer, City­ma­nage­ment Wur­zen), Burg­städt (Han­nes Lan­gen, Bau­amts­lei­ter), Mul­den­land (Tho­mas Pöge, Bür­ger­meis­ter der Gemein­de Thall­witz und Vor­stand der Loka­len Akti­ons­grup­pe Leip­zi­ger Mul­den­land e.V.) Pir­na (Robin Mess, Eigen­tü­mer der Kaser­ne Pir­na) und Leipzig (Eli­sa­beth Hauck, Amt für Wirt­schafts­för­de­rung Leipzig, Kon­takt­stel­le der Medi­en- und Krea­tiv­wirt­schaft).

+++

Vie­len Dank für die pro­fes­sio­nel­le Orga­ni­sa­ti­on an das KREATIVES SACH­SEN-Team, herz­li­chen Dank an die zahl­rei­chen Speaker*innen aus den Rei­hen von Kreatives Leipzig e.V. und aus ganz Sach­sen sowie für die tol­le Loca­ti­on an unser Mit­glied LOFFT - DAS THEA­TER.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.