Start­schuss für „So geht Säch­sisch.“ Ide­en­wett­be­werb für den Tou­ris­mus in Sach­sen „Dei­ne Idee für dei­ne Regi­on“
6. März 2019
Desi­gners' Open 2019 // Bewer­ber­bun­gen bis 30. Juni 2019 mög­lich
14. März 2019

Info­tag bar­rie­re­freie Gestal­tung am 09. April 2019

Kreatives Leipzig e.V. ver­an­stal­tet im Vor­feld des Lou­is Braille-Fes­ti­vals 2019 gemein­sam mit der Deut­schen Zen­tral­bü­che­rei für Blin­de - DZB und dem Säch­si­schen Zen­trum für Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft - KREATIVES SACH­SEN einen Info­tag zur bar­rie­re­frei­en Gestal­tung.

Bar­rie­re­frei­heit erlaubt die intui­ti­ve, selbst­stän­di­ge und unein­ge­schränk­te Nut­zung von Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen und Orten für alle Men­schen. Vor dem Hin­ter­grund der demo­gra­fi­schen Ent­wick­lung pro­fi­tie­ren vom Kon­zept der bar­rie­re­frei­en Gestal­tung nicht nur gehan­di­cap­te Men­schen, son­dern wir alle.

Am 9. April 2019 dreht sich im Kup­fer­saal in der Leip­zi­ger Innen­stadt daher alles um Vor­ga­ben, Tipps und Metho­den für Designer*innen, Veranstalter*nnen und ande­re Kul­tur- und Krea­tiv­schaf­fen­de. Wir freu­en uns den Info­tag mit Fach­vor­trä­gen und Pra­xis­bei­spie­len von Expert*innen und den gemein­sa­men Aus­tausch mit euch!

PRO­GRAMM Info­tag Bar­rie­re­freie Gestal­tung

 

  • 10.30 Uhr Begrü­ßung und Warm Up
  • 11.00 Uhr Intro |Basis­wis­sen Bar­rie­re­frei­heit – Bedeu­tung, Richt­li­ni­en, För­de­rung | Dr. Julia Dobrosch­ke (DZB)
  • 11.30 Uhr Bar­rie­re­frei­heit in der Pra­xis

    Simo­ne Fass (Visu­el­le Über­set­ze­rin) über bar­rie­re­ar­me Illus­tra­ti­on| www.simonefass.de

    Ant­je Mön­nig (Art­di­rek­to­rin Kin­der­buch­be­reich DZB / frei­be­ruf­li­che Desi­gne­rin) über tak­ti­le Bücher und bar­rie­re­frei­es Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign | www.dzb.de, www.antjemoennig.de

    Dr. Susan­ne Oes­ter­reich (INSEL + MEI­LE Muse­ums­kul­tu­ren) über inklu­si­ve Aus­stel­lungs­ge­stal­tung |www.museumskulturen.de
  • 12.00 Pau­se
  • 12.15 – 13.00 Input I | Bar­rie­re­freie Ver­an­stal­tun­gen |
    San­dra Ples­sing (DZB)
 Wor­auf ist bei Ver­an­stal­tungs­pla­nung zu ach­ten? Wel­che Maß­nah­men las­sen sich wie umset­zen?
  • 13.30 – 14.15 Input II| Bar­rie­re­freie Print­pro­duk­te |
    Mar­tin König (DZB)
Erstel­len einer Check­lis­te zur bar­rie­re­frei­en Gestal­tung von Fly­ern und Bro­schü­ren, Tipps zur Bedie­nung von Satz­pro­gram­men
  • 14.30 – 15.15 Input III | Bar­rie­re­freie digi­ta­le Inhal­te |
    Johan­nes Fischer (DZB)
 Was zeich­net bar­rie­re­freie Web­sites und digi­ta­le Publi­ka­tio­nen aus? Wie kann ich die­se mit gän­gi­ger Soft­ware erstel­len?
  • 15.15 – 16.00 Zusam­men­fas­sung & Abschluss
  • 16.00 Ende der Ver­an­stal­tung

Egal ob Desi­gnak­teur, Veranstalter*in oder Krea­tiv­schaf­fen­de aus allen Teil­bran­chen, ihr bie­tet krea­ti­ve Leis­tun­gen an und könnt mit Know How zum The­ma Bar­rie­re­frei­heit noch bes­ser nut­zer­ori­en­tier­te und sinn­vol­le Lösun­gen schaf­fen, von der Erwei­te­rung der eige­nen Ziel­grup­pen pro­fi­tie­ren oder Nischen­pro­duk­te ent­wi­ckeln und somit Märk­te erschlie­ßen, die bis­lang wei­test­ge­hend unent­deckt blie­ben.

Die Teil­nah­me am Info­tag ist kos­ten­frei, um Anmel­dung unter bit.ly/barrierefreie-gestaltung wird gebe­ten.

2 Comments

  1. Heinrich Lischka sagt:

    4. oder 9. April?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.