Lan­des­ver­band Sozio­kul­tur // Son­der­pro­gram­me und Sofort­hil­fen für den länd­li­chen Raum
23. April 2020
Kul­tur­amt der Stadt Leipzig / För­de­rung digi­ta­ler Klein­pro­jek­te
23. April 2020

Initia­ti­ve Musik gGmbH // spen­den­ba­sier­tes Hilfs­pro­gramm für Musi­ke­rin­nen udn Musi­ker

(22.04.2020) Die Initia­ti­ve Musik gGmbH bie­tet ein spen­den­ba­sier­tes Hilfs­pro­gramm für pro­fes­sio­nel­le Musi­ke­rin­nen, Musi­ker und Part­ner­un­ter­neh­men der Musik­gen­res Rock, Pop und Jazz, wel­che durch die Coro­na-Pan­de­mie auf finan­zi­el­le Unter­stüt­zung ange­wie­sen sind, um ihre Exis­tenz zu sichern.
Bis zu 1.000 € pro Künstler:innen/Band + 250 € für das Boo­king sol­len als Zuschuss aus­ge­reicht wer­den. ACH­TUNG: kur­ze Antrags­frist!

Hilfs­pro­gramm für Musiker:innen

Antrags­be­rech­tig­te & För­der­vor­aus­set­zung: 

  • pro­fes­sio­nel­le, in Deutsch­land leben­de Musiker*innen aus den Berei­chen Rock, Pop, Jazz, Hip-Hop, Hea­vy Metal und elek­tro­ni­sche Musik mit über­wie­gend eige­nem Reper­toire.
  • Schwer­punkt ist die Unter­stüt­zung von pro­fes­sio­nel­len Nachwuchsmusiker*innen
  • Eine Mit­glied­schaft bei der KSK ist NICHT Vor­aus­set­zung für eine Antrag­stel­lung.
  • Nach­weis von min­des­tens 5 aus­ge­fal­le­nen, öffent­li­chen Auf­trit­ten im Zeit­raum vom 13. März bis 31. Mai 2020, der Nach­weis über das Boo­king kann über Ver­trä­ge, Email­ver­läu­fe, Tour­pla­ka­te, Links zu Ver­an­stal­tun­gen usw. erfol­gen.

Höhe des Zuschus­ses: 

  • Zuschuss in Höhe von 1.000 EUR pro Künstler*in / Band + 250 EUR für den/die Booker*in/Bookingagentur  (Der Zuschuss auf 1.000 EUR pro Booker*in/Unternehmen gede­ckelt.)

Ver­ga­be:

  • Die Ver­ga­be erfolgt durch einen Son­der­aus­schuss, bestehend aus drei Mit­glie­dern der der zwölf­köp­fi­gen Jury für Künstler*innenförderung der Initia­ti­ve Musik.

Aus­zah­lung & Ver­wen­dung

  • Über die Anträ­ge wird vor­aus­sicht­lich Anfang Mai 2020 ent­schie­den, Begüns­tig­te wer­den per E-Mail infor­miert und das Geld auf das im Antrag ange­ge­be­ne Kon­to über­wie­sen.
  • Der Zuschuss ist nicht zweck­ge­bun­den.
  • Ein Ver­wen­dungs­nach­weis muss nicht ein­ge­reicht wer­den.
  • Der/die Emp­fän­ge­rin ist für die kor­rek­te Ver­steue­rung und Ver­tei­lung des Zuschus­ses selbst ver­ant­wort­lich.

Zuschuss bean­tra­gen:

  • Eine Antrag­stel­lung ist ab Frei­tag, dem 24. April 2020, 10 Uhr  bis Mon­tag 27.04.2020, 1959 Uhr unter https://www.initiative-musik.de/foerderprogramme/hilfsprogramm/ mög­lich.
  • Ach­tung: Im Gegen­satz zu den ande­ren För­der­pro­gram­men der Initia­ti­ve Musik gibt es kei­ne Mög­lich­keit den Antrag nach­träg­lich noch­mal zu kor­ri­gie­ren. 

+++

Das Hilfs­pro­gramm des För­der- und Export­bü­ros Initia­ti­ve Musik wird durch Ein­nah­men von Spen­den ermög­licht.
Infor­ma­tio­nen zu Spen­den­mög­lich­kei­ten gibt es aufwww.initiative-musik.de/spende.
Aktu­el­ler Spen­den­stand (23.04.2020): 94.001,26 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.