Busi­ness Speed Dating "Gestal­ter trifft Macher" im Rah­men der Desi­gners' Open 2019
20. September 2019

KREATIVES SACH­SEN Beta­kon­fe­renz 2019 // Tref­fen der säch­si­schen Kul­tur- und Krea­tiv­schaf­fen­den in Leipzig

Nach dem erfolg­rei­chen Auf­takt der Beta­kon­fe­renz 2018 in Chem­nitz, ver­an­stal­tet der Lan­des­ver­band der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Sach­sen e.V. auch in die­sem Jahr ein Zusam­men­tref­fen der säch­si­schen Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schafts­sze­ne. Die vom Pro­jekt KREATIVES SACH­SEN orga­ni­sier­te Beta­kon­fe­renz fin­det in die­sem Jahr am Frei­tag, den 25. Okto­ber 2019 in Leipzig statt.

Unter dem Mot­to ZUSAM­MEN, gilt es, auch außer­halb des beruf­li­chen All­tags, den Blick über den Tel­ler­rand zu wagen und gemein­sam die Kunst der Koope­ra­ti­on zu zele­brie­ren. Von 10 bis 19 Uhr wid­men sich ver­schie­de­nen Panels, Work­shops und Prä­sen­ta­tio­nen fol­gen­den The­men:

ZUSAM­MEN ARBEI­TEN | ZUSAM­MEN GESTAL­TEN | ZUSAM­MEN DEN­KEN

Bei der Beta­ko­fe­renz 2019 geht es um die Betrach­tung der Art von gemein­sa­mer Arbeit, wel­che oft Grund­vor­aus­set­zung für Inno­va­ti­on und Erfolg bei Krea­tiv­un­ter­neh­men ist. Es geht um die Fra­ge, wel­che Arbeits­mo­del­le, Arbeits­räu­me und Rah­men­be­din­gun­gen es für krea­ti­ve Arbeit braucht und es bleibt Raum, um über Pro­jekt­ide­en, Her­zens­an­ge­le­gen­hei­ten und Authen­ti­zi­tät nach­zu­den­ken.

Kreatives Leipzig e.V. mit geball­tem Bran­chen-Know­how und fruch­ti­gen Cock­tails vor Ort

Aus ganz Sach­sen betei­li­gen sich Akteur*innen der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schafts­sze­ne an der Aus­ge­stal­tung der Beta­kon­fe­renz und geben als Speaker*innen Ein­blick in ihre Arbeit und Exper­ti­se, glei­cher­ma­ßen sie als Teil­neh­men­de der Ver­an­stal­tung an Work­shops und Panels par­ti­zi­pie­ren kön­nen. Auch zahl­rei­che unse­rer Ver­eins­mit­glie­der sind Exper­ten auf Ihrem Gebiet und gestal­ten das For­mat aktiv mit:

  • 13:00 Uhr // In der Ses­si­on FRAG DIE HOOD, mode­riert von Andre­as Mil­les (Insti­tut für Glaub­wür­dig­keit) gibt es die Gele­gen­heit, im Kopf umher­schwir­ren­de Pro­jekt­ide­en vor­zu­stel­len und Feed­back und Inspi­ra­ti­on von den Teil­neh­men­den zu erhal­ten. Wer sein The­ma ein­mal von außen betrach­ten las­sen möch­te, kann dies bis zum 18.10.2019 ein­rei­chen. Es kön­nen max. 6 Fra­ge­stel­le­rin­nen berück­sich­tigt wer­den.
  • 13:Uhr //  In dem Work­shop GEMEIN­SAM WACH­SEN, durch­ge­führt von Tom Rit­schel (TOMI­NO, FOR­MEN­FIN­DER) dreht sich alles um die Her­aus­for­de­rung von klei­nen und kleins­ten Unter­neh­men in Bezug auf die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­struk­tu­ren, die Arbeits­tei­lung und das Pro­jekt­ma­nage­ment. In die­sem Work­shop ste­hen die Erfah­run­gen und Fra­gen der Teil­neh­men­den im Mit­tel­punkt.
  • 15:30 Uhr // In die­ser Speed-Prä­sen­ta­ti­on TOOLS, TOOLS, TOOLS dreht sich alles um - natür­lich Tools! Hier stel­len u.a. Frank Just (Luma­len­s­cape), Tom Rit­schel (TOMI­NO, FOR­MEN­FIN­DER) und Swa­na Sobot­t­ka (unge­stalt GbR) aus ihrem Arbeits­platz- und Agen­tu­rall­tag nütz­li­che digi­ta­le Tools vor.
  • 17:30 Uhr // In der Ses­si­on SCHÖ­NE AUS­SICH­TEN - Dein Arbeits­raum der Zukunft wer­den poten­ti­el­le Arbeits­räu­me und bereits bestehen­de Krea­tiv­or­te aus dem Mit­tel­deut­schen Revier vor­ge­stellt. Ob in brach­lie­gen­den Manu­fak­tu­ren, Indus­trie­bau­ten, leer­ste­hen­den Laden­ge­schäf­ten, Gast­hö­fen oder Gehöf­ten - es gibt zahl­rei­che Gebäu­de und Räu­me in mitt­le­ren und klei­nen Städ­ten, die sich für die Nut­zung durch Kul­tur- und Kreativunternehmer*innen eig­nen. Genießt die schö­nen Aus­sich­ten, mode­riert von Tali­na Rin­ke (Pro­jekt­ma­nage­ment „Arbeits­raum der Zukunft“, Kreatives Leipzig e.V.).

Ab 18 Uhr über­nimmt unse­re Ver­eins­grün­de­rin Stef­fi Bam­berg die Thea­ter­bar im LOFFT - BAR TAKE­OVER & TAS­TING MIT KATZ & TON­IC - und erfin­det für die Thea­ter­bar UNGE­HEU­ER OBEN neue Cock­tails. Stef­fi ist Gra­fik­de­si­gne­rin und Illus­tra­to­rin und bloggt u.a. über Cock­tails, Gin Ton­ic & Co.

Das gesam­te Pro­gramm fin­det ihr hier: Pro­gramm Beta­kon­fe­renz 2019 (wird lau­fend aktua­li­siert und ergänzt)

Loca­ti­on, Tickets und Ansprechpartner*innen

Die KREATIVES SACH­SEN Beta­kon­fe­renz 2019 fin­det in die­sem Jahr im LOFFT – Das Thea­ter, in der Spin­ne­rei­stra­ße 7/Halle 7 in Leipzig-Plag­witz statt.

Anfahrt mit den ÖPNV:
Stra­ßen­bahn­li­ni­en 14, Leipzig-Plag­witz, 8 und 15 (Saar­län­der Stra­ße), Bus 60 (Leipzig-Plag­witz), S1 (Leipzig-Plag­witz)

Aus­stieg an der End­hal­te­stel­le S-Bahn­hof Plag­witz: Links hal­ten, unter den Glei­sen hin­durch, links in die Spin­ne­rei­stra­ße. Nach 550 m links ein­bie­gen in die Saar­län­der Stra­ße und gleich wie­der links zur Hal­le 7. LOFFT – DAS THEA­TER befin­det sich im 3. OG.

Tickets gibt es in fol­gen­den Kate­go­ri­en: Stu­den­tIn­nen Ticket (12 €), Unter­neh­me­rIn­nen Ticket (24 €), Regu­lä­res Ticket (29 €), Sup­por­te­rIn­nen Ticket (59 €) Die Tickets könnt ihr bis zum 18. Okto­ber hier unter fol­gen­dem Link bestel­len:  http://bit.ly/ticketsbetakonferenz2019. Das Beta­kon­fe­renz-Ticket berech­tigt außer­dem für den Erwerb eines ermä­ßig­ten Tages­ti­ckets für die Desi­gners‘ Open vom 25. – 27. Okto­ber 2019 in Leipzig. Die Ver­an­stal­tung steht allen Akteur*innen der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft, sowie Interessent*innen offen.

Die Beta­kon­de­renz wird vom Lan­des­ver­band Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft Sach­sen e.V. ver­an­stal­tet.
Ansprech­part­ne­rin­nen im Pro­jekt KREATIVES SACHEN für die Beta­kon­fe­renz sind Jose­phi­ne Hage und Susan­ne Grund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.