Säch­si­sche Mit­mach-Fonds // Ideen­wett­be­werb Mit­tel­deutsch­land
5. Februar 2020
Säch­si­scher Staats­preis für Design 2020: Start der Bewer­bungs­pha­se am 1. April 2020
11. März 2020

Leip­zi­ger Hör­spiel­som­mer 2020 / Inter­na­tio­na­ler Höspiel­wett­be­werb & Höspiel­ma­nu­skript­wett­be­werb

Höspielsommerwiese 2019 _Jupp Hoffmann Fotografie

Höspielsommerwiese 2019 © Jupp Hoffmann Fotografie

Der 18. Leip­zi­ger Hör­spiel­som­mer fin­det in die­sem Jahr vom 4. bis 12. Juli 2020 statt und noch bis zum 16. Febru­ar 2020 besteht die Mög­lich­keit einer Teil­nah­me am  18. Inter­na­tio­na­len Hör­spiel­wett­be­werb und/oder am 4. Hör­spiel­ma­nu­skript­wett­be­werb. Die Wett­be­wer­be wer­den vom Hör­spiel­som­mer e.V. aus­ge­schrie­ben und die bes­ten Ein­rei­chun­gen schaf­fen es im Rah­men des Leip­zi­ger Hör­spiel­som­mers 2020 vor ein inter­es­sier­tes Publi­kum!

18. Inter­na­tio­na­ler Hör­spiel­wett­be­werb 2020

Seit 2003 ver­an­stal­tet der Hör­spiel­som­mer e.V. beglei­tend zum Hör­spiel­fes­ti­val den 18.Internationalen Hör­spiel­wett­be­werb und rich­tet sich dabei an Hör­spiel­new­co­mer ab 18 Jah­ren, die bis­her maxi­mal drei Stü­cke publi­ziert haben und noch nicht pro­fes­sio­nell mit Radio­sen­dern oder Ver­la­gen zusam­men­ar­bei­ten. Höspielmacher*innen jeden Alters kön­nen the­ma­tisch unein­ge­schränkt nicht-pro­fes­sio­nell pro­du­zier­te Hör­spie­le von bis zu 45 Minu­ten Län­ge, deutsch- oder eng­lisch­spra­chig, ein­rei­chen.

Im Rah­men des Hör­spiel­fes­ti­vals auf dem Richard-Wag­ner-Hain wird im Juli 2020 eine Aus­wahl der bes­ten Ein­sen­dun­gen öffent­lich prä­sen­tiert und eine Fach­ju­ry prä­miert abschlie­ßend die Sie­ger­stü­cke, die zudem bei unse­ren Medi­en- und Kul­tur­part­nern aus­ge­strahlt wer­den.

Anmel­dung erfolgt aus­schließ­lich online hier.

Hör­spiel­ma­nu­skript­wett­be­werb 2020

Auch für den inzwi­schen 4. Hör­spiel­ma­nu­skript­wett­be­werb in Koope­ra­ti­on mit der Bau­haus-Uni­ver­si­tät Wei­mar, gilt der 16. Febru­ar 2020 als Frist­ter­min für eine Wett­be­werbs­teil­nah­me. Auf­ge­ru­fen sind  Autor*innen, die noch nicht pro­fes­sio­nell künst­le­risch für das Radio schrei­ben. Auch für die­sen Wett­be­werb gibt es weder Alters­be­gren­zung noch the­ma­ti­sche Vor­ga­ben. Die durch eine Fach­ju­ry getrof­fe­ne Aus­wahl der bes­ten der ein­ge­reich­ten Manu­skrip­te­wird anschlie­ßend von Stu­die­ren­den der Bau­haus-Uni­ver­si­tät und einer Part­ner-Uni­ver­si­tät in Form von Kurz­hör­spie­len pro­du­ziert wer­den und im Fol­ge­jahr wer­den die Pro­duk­tio­nen der Stu­die­ren­den auf der Fes­ti­val­wie­se vor­ge­stellt und durch eine Fach­ju­ry Manu­skrip­te und Kurz­hör­spie­le in den Kate­go­rien »Bes­tes Manu­skript« und »Bes­te Umset­zung« aus­ge­zeich­net.

Hier geht es zur Anmel­dung & Teil­nah­me­be­din­gun­gen

 

+++

Das Hör­spiel­som­mer-Team freut sich über Ver­stär­kung

Die Macher*innen des wohl größ­ten deut­schen Hör­spiel­fes­ti­vals sind vol­ler Lei­den­schaft und zu 100% ehren­amt­lich im Ein­satz und sind aktu­ell auf der Suche nach wei­te­ren Hör­spiel­be­geis­ter­ten, die das Team bei der Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on unter­stützt. Wer nicht nur im Som­mer genie­ßen, son­dern vor­ab auch ger­ne mit­ge­stal­ten will, das Hör­spiel­som­mer-Team freut sich über eine Kon­takt­auf­nah­me via info@hoerspielsommer.de

Foto: Höspiel­som­mer­wie­se 2019 @Jupp Hoff­mann Foto­gra­fie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.