Chris­ti­an Bol­lert im Inter­view mit Kreatives Leipzig e.V. || 10 Jah­re detektor.fm
6. Dezember 2019
Höspielsommerwiese 2019 _Jupp Hoffmann Fotografie
Leip­zi­ger Hör­spiel­som­mer 2020 / Inter­na­tio­na­ler Höspiel­wett­be­werb & Höspiel­ma­nu­skript­wett­be­werb
9. Februar 2020

Säch­si­sche Mit­mach-Fonds // Ide­en­wett­be­werb Mit­tel­deutsch­land

Im Rah­men der Säch­si­schen Mit­mach-Fonds sucht der Frei­staat Sach­sen bei der zwei­ten Wett­be­werbs­run­de (Dead­line: 15. März 2020 )Pro­jekt- und Geschäfts­ide­en, die den Struk­tur­wan­del in den Braun­koh­le­re­gio­nen Lau­sitz (Land­krei­se Baut­zen und Gör­litz) und Mit­tel­deutsch­land (Land­krei­se Leipzig, Nord­sach­sen und die Stadt Leipzig) posi­tiv gestal­ten.

Gesucht wer­den Ide­en von Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Kam­mern, Stif­tun­gen, sozia­le Trä­ger, Kin­der­ta­ges­stät­ten, Schu­len, Hoch­schu­len sowie Kom­mu­nen, kom­mu­na­le und wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tun­gen in den The­men­fel­dern:

  • zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment,
  • Mobi­li­tät,
  • Musik,
  • Sport,
  • Kunst,
  • Sozia­les,
  • För­de­rung von Kin­dern, Jugend­li­chen und
  • För­de­rung des sor­bi­schen Vol­kes.

Mit den Mit­mach-Fonds kön­nen prä­mier­te Ideengeber*innen mit dem Preis­geld die eige­nen Pro­jekt­ide­en kurz­fris­tig umset­zen und damit vor Ort die Regi­on Mit­tel­deutsch­land attrak­ti­ver und lebens­wer­ter gestal­ten.

Ide­en­wett­be­werb Säch­si­sche Mit­mach-Fonds // Kate­go­ri­en

Bewer­bun­gen sind in fol­gen­den Kate­go­ri­en mög­lich:

Kate­go­rie ZUKUNFT MINT (Unse­re Kin­der und Jugend­li­chen)

Was wird gesucht?

Pro­jek­te, die zur Ver­bes­se­rung der Fähig­kei­ten von Kin­dern und Jugend­li­chen im MINT-Bereich, aber auch im kul­tu­rel­len und sozia­len Bereich bei­tra­gen, denn für den anste­hen­den Struk­tur­wan­del steht das Inter­es­se der Her­an­wach­sen­den für die MINT-Fächer (Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik) sowie Musik, Sport, Kunst und Sozia­les im Fokus.

Wer kann für die Regi­on Mit­tel­deutsch­land eine Wett­be­werbs­idee ein­rei­chen? 

  • Bür­ge­rin­nen und Bür­gern (natür­li­chen Per­so­nen, ab 18 Jah­ren), mit Haupt­wohn­sitz in der Stadt Leipzig oder in den Land­krei­sen Leipzig, Nord­sach­sen oder der Stadt Leipzig
  • Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Kam­mern, Kin­der­ta­ges­stät­ten, Schu­len, Hoch­schu­len sowie wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tun­gen, Stif­tun­gen und sozia­le Trä­ger, wel­che beab­sich­ti­gen, eine Pro­jekt­idee inner­halb der Land­krei­se Leipzig, Nord­sach­sen und/oder der Stadt Leipzig für das Mit­tel­deut­sche Revier, umzu­set­zen.

Wel­che Preis­gel­der kön­nen gewon­nen wer­den?

Durch die Anga­be der Pro­jekt­kos­ten erfolgt die Zuord­nung zu der jeweils nächst­hö­he­ren Preis­stu­fe, wobei das ent­spre­chen­de Preis­geld den jewei­lig bean­trag­ten Pro­jekt­kos­ten ent­spricht.

      • Groß­pro­jekt mit bis zu 15.000 € (2 Prei­se)
      • Mitt­le­res Pro­jekt mit bis zu 10.000 € (bis zu 10 Prei­se)
      • Klein­pro­jekt mit bis zu 5.000 € (min­des­tens 74 Prei­se)

Kate­go­rie REWIR Mit­tel­deutsch­land (Bür­ge­rin­nen und Bür­ger)

Kate­go­rie REWIR Mit­tel­deutsch­land  (Bür­ge­rin­nen und Bür­ger)

Was wird gesucht?

Pro­jekt­ide­en, die das Enga­ge­ment der Men­schen in der Regi­on stärkt und zivil­ge­sell­schaft­li­che Akteu­re sicht­bar unter­stützt und damit das Zusam­men­le­ben und das Mit­ein­an­der in der Regi­on för­dern.

Wer kann für die Regi­on Mit­tel­deutsch­land eine Wett­be­werbs­idee ein­rei­chen? 

  • Bür­ge­rin­nen und Bür­gern (natür­li­chen Per­so­nen, ab 18 Jah­ren), mit Haupt­wohn­sitz in der Stadt Leipzig oder in den Land­krei­sen Leipzig, Nord­sach­sen oder der Stadt Leipzig
  • Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Kam­mern, Kin­der­ta­ges­stät­ten, Schu­len, Hoch­schu­len sowie wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tun­gen, Stif­tun­gen und sozia­le Trä­ger, wel­che beab­sich­ti­gen, eine Pro­jekt­idee inner­halb der Land­krei­se Leipzig, Nord­sach­sen und/oder der Stadt Leipzig für das Mit­tel­deut­sche Revier, umzu­set­zen.

Wel­che Preis­gel­der kön­nen gewon­nen wer­den?

Durch die Anga­be der Pro­jekt­kos­ten erfolgt die Zuord­nung zu der jeweils nächst­hö­he­ren Preis­stu­fe, wobei ent­spre­chen­de Preis­geld den jewei­lig bean­trag­ten Pro­jekt­kos­ten ent­spricht.

  • Groß­pro­jekt mit bis zu 15.000 € (2 Prei­se)
  • Mitt­le­res Pro­jekt mit bis zu 10.000 € (bis zu 10 Prei­se)
  • Klein­pro­jekt mit bis zu 5.000 € (min­des­tens 74 Prei­se)

Kate­go­rie KOM­MU­NEN (Part­ner im Struk­tur­wan­del)

Was wird gesucht?Damit  Mit­tel­deutsch­land als attrak­ti­ver Lebens- und Arbeits­ort wahr­ge­nom­men wer­den, müs­sen die Kom­mu­nen mit den Bür­gern sowie mit ande­ren Kom­mu­nen bes­ser ver­netzt wer­den. Gesucht wer­den daher Pro­jek­te von Kom­mu­nen und kom­mu­na­len Ein­rich­tun­gen, wel­che die Lebens­qua­li­tät sowie Mobi­li­tät in der Regi­on auf­wer­ten und mög­lichst vie­le Ein­woh­ner posi­tiv akti­vie­ren. Ein beson­de­res Augen­merk liegt dabei auf der inter­kom­mu­na­len Koope­ra­ti­on, um die Wirk­sam­keit und Aus­strah­lung zu ver­stär­ken.Wer kann für die Regi­on Mit­tel­deutsch­land eine Wett­be­werbs­idee ein­rei­chen? 
  • Kom­mu­nen im Mit­tel­deut­schen Revier (Land­krei­se Leipzig, Nord­sach­sen und die Stadt Leipzig) // maxi­mal eine Pro­jekt­idee pro Kom­mu­ne darf bean­tragt wer­den
  • kom­mu­na­le Ein­rich­tun­gen mit Zustim­mung der betref­fen­den Kom­mu­ne für eine Idee

Wel­ches Preis­geld kann gewon­nen wer­den?

  • Groß­pro­jekt mit bis zu 30.000 € (15 Prei­se)

Kate­go­rie EXIS­TENZ­GRÜN­DER (Unse­re krea­ti­ven Köp­fe)
Was wird gesucht?Gesucht wer­den regio­na­le, inno­va­ti­ve Geschäfts­ide­en, wel­che nach­hal­tig zur Auf­wer­tung der Regio­nen bei­tra­gen und somit einen posi­ti­ven Ein­fluss auf den Struk­tur­wan­del haben.Wer kann für die Regi­on Mit­tel­deutsch­land eine Wett­be­werbs­idee ein­rei­chen? 
  • Bür­ge­rin­nen und Bür­gern (natür­li­chen Per­so­nen, ab 18 Jah­ren), mit Haupt­wohn­sitz in der Stadt Leipzig oder in den Land­krei­sen Leipzig, Nord­sach­sen oder der Stadt Leipzig
  • Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in der Vor­grün­dungs­pha­se eines Unter­neh­mens

Wel­ches Preis­geld kann gewon­nen wer­den?

  • Preis­geld für Geschäfts­ide­en als  Anschub­fi­nan­zie­rung in der Vor­grün­dungs­pha­se  in Höhe von 5.000 € (bis zu 10 Prei­se)

Die fach­li­che Bewer­tung der Bei­trä­ge in der Kate­go­rie Exis­tenz­grün­der durch die Jury und die Aus­wahl für eine Prä­mie­rung erfolgt auf der Grund­la­ge o. g. Kri­te­ri­en sowie zusätz­lich:

  • Rea­lis­ti­sche Umsetz­bar­keit der Geschäfts­idee (vor­han­de­ner Markt/Wettbewerb)
  • Inno­va­ti­ons­grad für die Regi­on (ange­bo­te­nes Pro­dukt bzw. Dienst­leis­tung, Ziel­grup­pe)

 

Wett­be­werbs­an­mel­dung & Prä­mie­rung

Die Pro­jekt­ide­en für die Regi­on Mit­tel­deut­sches Revier kön­nen bis ein­schließ­lich 15. März 2020 ein­ge­reicht wer­den. Hier­für steht ein Online-For­mu­lar zur Ver­fü­gung. Benö­tigt wer­den Anga­ben zur Pro­jekt­idee, geplan­ter Umset­zung, Anga­be zu den Zie­len die erreicht wer­den sol­len, sowie zu der  zu errei­chen­den Ziel­grup­pe und eine Kos­ten­schät­zung für die geplan­te Pro­jek­t­um­set­zung.

Vor­aus­set­zun­gen für eine Teil­nah­me am Ide­en­wett­be­werb ist, dass die ein­zu­rei­chen­de Idee

  • eine neue Pro­jekt­idee ist,
  • zum Zeit­punkt der Ein­rei­chung noch nicht rea­li­siert sein darf,
  • im Jahr 2020, spä­tes­tens bis zum 31. Mai 2021 final abge­schlos­sen ist,
  • es sich um eine nicht gewerb­li­che Pro­jekt­idee han­delt (aus­ge­nom­men Geschäfts­ide­en der Kate­go­rie “Exis­tenz­grün­der”).

Die aus­führ­li­chen Teil­nah­me­be­din­gun­gen gibt es hier: https://www.mitmachfonds-sachsen.de/teilnahmebedingungen/
Hier geht es zum Anmel­de­for­mu­lar
: https://www.mitmachfonds-sachsen.de/wettbewerb/mitteldeutschland

Unter allen Bewer­bun­gen wäh­len Jurys die Preis­trä­ger in den jewei­li­gen Kate­go­ri­en aus. Die Gewin­ner wer­den im Juni 2020 öffent­lich bekannt gege­ben und spä­ter in einer Preis­ver­lei­hung gewür­digt.

Im Fal­le der Prä­mie­rung der Pro­jekt­idee muss die Umset­zung des Pro­jek­tes im Jahr 2020 erfol­gen oder nach­weis­lich begin­nen und soll bis 31. Mai 2021 final abge­schlos­sen sein. Unab­hän­gig davon muss der Abruf des Preis­gel­des im Jahr 2020 erfol­gen.

+++

Die­se Maß­nah­me wird mit­fi­nan­ziert durch Steu­er­mit­tel des Frei­staa­tes Sach­sen auf der Grund­la­ge des von den Abge­ord­ne­ten des Säch­si­schen Land­ta­ges beschlos­se­nen Haus­hal­tes.

+++

Ansprech­part­ne­rin­nen für die Regi­on Mit­tel­deutsch­land:

Dana Mar­sch­ner
Pro­jekt­lei­te­rin Säch­si­sche Mit­mach-Fonds

Caro­la Vogt
Regio­nal­ma­na­ge­rin Säch­si­sche Mit­mach-Fonds

Metro­pol­re­gi­on Mit­tel­deutsch­land Manage­ment GmbH
Schil­ler­stra­ße 5
04109 Leipzig

Tele­fon: 0341 600 16 254/255
E-Mail: mitteldeutschland@mitmachfonds-sachsen.de
Web: www.mitteldeutschland.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.